Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Ebene darüber

Bewegung für Kleinkinder

Auf gleicher Ebene

Übersicht: Angebote nach Alter und Begleitung
Ballsportarten: Fussball, Tennis
Kampfsportarten: Judo, Karate, Taekwondo
Klettern (in der Halle)
Reiten, Voltigieren
Schwimmen: Babyschwimmen und mehr
Tanzen: Ballett, HipHop, Jazz, Aerobic und mehr
Turnen, Gymnastik, Pekip, Pikler










Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 

Famili.at Magazin

Übersicht | Verzeichnis
      Links und Guides
           Guide: Kleinkinder
                Bewegung für Kleinkinder
                     Schwimmen: Babyschwimmen und mehr


Schwimmen: Babyschwimmen und mehr

Bereits Säuglinge im Alter von 3 Monaten können mit dem Babyschwimmen beginnen. Üblicherweise fühlen sich die jungen Erdenbürger auf Anhieb sehr wohl im warmen Wasser.

Immerhin haben sie die letzten 9 Monaten genau dort gelebt. Von ihrem Leben im Mutterleib verfügen sie noch über ihren Atemschutzreflex. Das bedeutet, dass bei Berührung der äußeren Atemwege (Nase/Mund) die Atmung automatisch angehalten wird. 'Dieser Reflex wird beim Leben an Land sukzessive abgebaut bzw. vergessen. ' erklärt Gaby Groiß vom WAT. 'Je früher man nun diesen Reflex durch gezieltes Schwimmen und Tauchen reaktiviert, desto natürlicher ist für Kinder das Medium Wasser.'



Im Vordergrund beim Babyschwimmen steht das gemeinsame Bewegungserlebnis, der enge Kontakt zwischen Eltern und Kindern und natürlich der Spaß! 'Den Eltern wird der sichere Umgang mit ihrem Baby im Wasser vermittelt, es werden spielerische Übungsvorschläge und Anregungen gegeben.' gibt Nicole Slauschek von Babyschwimming.at auch den Eltern Sicherheit beim Babyschwimmen. 'Ich beobachte immer wieder, wie sehr die ganz Kleinen sich in Rückenlage auf dem Wasser liegend entspannen- nur durch die Hand der Mutter oder des Vaters im Nackenbereich unterstützt.' sagt Dagmar Momen von der Sargfabrik.

Vom Baby zum Kleinkind

Der Übergang vom Babyschwimmen zum Kleinkinderschwimmen erfolgt fließend. Der Abstand im Wasser zwischen Eltern und Kindern wird sukzessive größer. Die kleinen Wasserraten beginnen nun selbständig, unter Aufsicht der Eltern, mit den unterschiedlichsten Schwimmhilfen durch das Becken zu paddeln.

'Bleiben unsere Kinder beim regelmäßigen Schwimmen, so können sie um den 2. Purzeltag alleine ohne Schwimmhilfe schwimmen.' kann Dorit Huber (Seepferdchen) berichten. 'Das Babyschwimmen fördert die motorischen Fähigkeiten, das Gleichgewicht, die Muskeln und Atemwege und auch das Selbstvertrauen.'

Miriam Lichtel (Donau Kinderschwimmschule) betont auch die Wichtigkeit des Sich-Retten-Könnens: 'Ertrinken ist die zweithäufigste Todesursache bei Kleinkindern. Aufgrund dieser traurigen Tatsache ist es so wichtig, dass Kinder bereits sehr früh Erfahrungen mit dem Element Wasser sammeln. Gemeinsam mit anderen Kindern kann in Kleingruppen das Verhalten am und im Wasser spielerisch erlernt werden.'

Ungefähr im Alter von fünf Jahren stimmen die Proportionen des kindlichen Körpers so überein, dass ein selbstständiges Schwimmen möglich wird. Aus diesem Grund werden Schwimmkurse üblicherweise auch erst für Kinder ab diesem Alter angeboten.

'Koordination von Wasserlage, Bewegung und Atmung sind beim Schwimmen wichtig. Gerade das sind auch die Schwerpunkte, auf die wir unser Augenmerk bei den Anfängerschwimmkursen legen. Auch bei Fortgeschrittenen bedarf es immer wieder der Supervision durch erfahrene Schwimmlehrer, damit Ausdauer erlangt und die Freude erhalten werden kann.' ergänzt Christian Otter (Österreichische Wasser-Rettung). Den Anwendungsbereich zwischen Bewegung, Leistungssport, Lebensrettung und Therapie sieht auch Martin Becker (WorkOut Freizeitanlagen): 'Schwimmen ist keinesfalls nur ein Bewegungsangebot'.

Vorteile

  • Förderung der Durchblutung von Muskulatur und Organen und damit auch positiver Reiz auf das Herz-Kreislaufsystem
  • Kräftigung der Muskulatur durch Arbeit gg. Wasserwiderstand
  • Bewegungsmöglichkeit in 3 Dimensionen auch für ganz kleine Babys, die vorerst noch nicht sitzen und krabbeln können!
  • Entwicklung eines gewissen Orientierungssinnes
  • Möglichkeit zur Selbstrettung


Benötigte Ausrüstung

Das brauchen Sie dazu...

Badekleidung für Kinder und Eltern. (Für Babies wird eine spezielle Schwimmwindel oder Babybadehose benötigt.)



Buchtipps

Aquapädagogik
Eltern-Kind-Schwimmen
Schwimmen mit Babys und Kleinkindern


Anbieter: Baby/Eltern-Kind-Schwimmen

Baby-Floating, ab 3 Monate
Babyschwimmkurs, ab 3 Monate
Babyschwimming, ab 3 Monate
Musisches Zentrum Wien, ab 3 Monate
Plitsch Platsch Babyschwimmen, ab 3 Monate
Sargfabrik, ab 5. Woche
Schwimmbaby, ab 3 Monate
Schwimmen mit Spaß, ab 3 Monate
Seepferdchen, ab 3 Monate
WAT, ab 3 Monate
Waterbaby , ab 5 Wochen
Waterfamily, ab 2 Monate



Anbieter: Kinder-Schwimmkurse

Vienna Dolphins, ab 4
Österreichische Wasserrettung, ab 5
SC Austria Wien, ab 5
SC Donau Kinderschwimmschule, ab 4
Sportamt der Stadt Wien, ab 5
Schwimmschule Steiner, ab 4
Kinderschwimmen bei Tischo, ab 3
TSA Turn- und Sportanstalt der Pädagogischen Akademie, ab 3
Wiener Volkshochschulen, ab 4
WAT, ab 4,5
WorkOut Freizeitanlagen, ab 4

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Schwimmen #Sport #Baby #Kleinkinder #Kinder


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schwimmpreis-Rechner Wien
Per 'Open Data' gibt die Stadt Wien Daten aus den öffentlichen Datenbanken zur Nutzung der Allgemeinheit ...

Baden ohne Gefahr
Wie verhalte ich mich am und im Wasser? Auf was muss ich im Schwimmbad achten? Der neue 'Bade(s)pass' mit...

benötigte Utensilien für eine Babymassage
Üblicherweise befinden sich bereits alle benötigten Utensilien für eine Babymassage zu Hause....

Sporting Kids Ferienwoche
Die Sporting Kids Ferienwoche bietet vor allem Kindern aus Wien die Möglichkeit, einen Teil ihrer Ferien ...

3 bis 6 Jahre
Nun beginnt der Entwicklungsprozess vom Kleinkind zum Schulkind....

4 bis 9 Monate
Mit ungefähr 6 Monaten gelingt den meisten Babys die erste Drehung vom Bauch auf den Rücken oder manchmal...

Babypuder
Auch ein Baby muss überschüssige Gase aus dem Verdauungsprozess abführen. Der Unterschied ist hier meist ...

Babyschwimmen in Wien
Seit mehr als drei Jahrzehnten organisiert der WAT 'Wiener Arbeiter Turn- und Sportverein' Schwimmkurse f...

Babyschwimmen
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Neuestes

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at