Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Zeichnen: Kunstvoll im BrowserWegweiser...
Mehr Gemüse!
Kinderschutz versus Youtube
Leiwande Grafiken zu ÖsterreichWegweiser...
Angst vor Bauchfett
Social Media um Mitternacht
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Link und Tipp  14.07.2008 (Archiv)

Bestnote im Kindersitz Test

Testsieger im aktuellen Test von Stiftung Warentest und ADAC ist der Römer Baby-Safe plus mit ISOFIX-Adapter mit der einzigen Note Sehr Gut.

Die Babyschale (Geburt bis 13 kg) wird in eine Basis eingerastet, die mittels ISOFIX fest mit der Karosserie verbunden ist. Wird der Römer Baby-Safe plus mit dem Dreipunktgurt des Fahrzeugs befestigt, erhält er das Testurteil 'Gut'.

Römer Baby-Safe plus (amazon)
Römer Baby-Safe plus (Quelle)

Die Babyschale wird von Stiftung Warentest als geräumig und vom ADAC als ausgesprochen große Schale beschrieben. Dank der höheren Seitenwangen und der tieferen Schale sind die Babys im Römer Baby-Safe plus bestens geschützt. Im Falle eines Seitencrashes bietet sie einen überragenden Vorteil in punkto Sicherheit.

Die Kopfstütze lässt sich in sieben Höhenstufen spielend leicht einstellen, gleichzeitig wird so auch die Schultergurthöhe passend eingestellt. Das 5-Punkt-Gurtsystem sorgt für noch mehr Halt in der Schale. Der dynamisch geschwungene und dreifach verstellbare Tragebügel schafft mehr Raum für das Hineinlegen und des Herausheben des Babys.

Der ISOFIX-Sitz Römer Safefix plus (für Kinder von ca. 8 Monaten bis 4 Jahren) schnitt ebenfalls mit dem Gesamt-Testurteil Gut ab und kann sich in der Gruppe 1 als Testsieger behaupten. Der Römer Safefix plus mit seiner -gegenüber vergleichbaren Kindersitzen- sehr geräumigen Sitzschale bietet mehr Platz fürs Kind und einen größtmöglichen Seitenaufprallschutz.

Für optimalen Komfort sorgen im Rückenbereich der Schale integrierte Belüftungskanäle. Sie ermöglichen, dass die Luft zirkulieren kann. Die vierstufige Verstellbarkeit von der Sitzposition in die Schlafstellung trägt ebenfalls entscheidend zum Wohlbefinden des Kindes bei.

Die von vorn bedienbare Kopfstütze erleichtert Eltern das Einstellen im alltäglichen Gebrauch. Sie ist in sieben Höhenstufen spielend leicht anzupassen. Gleichzeitig wird die Schultergurthöhe der Größe des Kindes angeglichen.

Besonders komfortabel ist der schnell abnehmbare und waschbare Bezug. Dieser erleichtert das Handling (z.B. um den Bezug zu waschen) erheblich, da das umständliche Aus- und Einfädeln der Gurte entfällt.

Der Römer Safefix plus kann in nahezu alle Fahrzeuge mit ISOFIX-Verankerungen montiert werden. Für Autos ohne ISOFIX-Vorrichtung ist eine Montage mit den Fahrzeug-Dreipunktgurten möglich.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kindersitze: Neuer Test
Im aktuellen Test von 28 Kindersitzen für verschiedene Gewichtsklassen von Autofahrerclubs und Stiftung W...

Rockige Hits für Kids
Die Songs, die die üblichen Kinderlieder-CDs und jene, die das Einschlafen der Babys erleichtern sollen, ...

Kindersitze richtig kaufen
Welcher Kindersitz taugt für die Sicherheit eines Kindes und welche alten Kindersitze sollte man lieber g...

Kindersitze im Test
Noch immer werden im Handel Kindersitze angeboten, die den anspruchsvollen Prüfkriterien des ADAC nicht s...

Kinderautositz
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Link und Tipp | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at