» contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Kurzmeldungen  

28.11.2014 02:18      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Sticker sammeln: Disney WeihnachtenWegweiser...
Disney-Dezember im UCI
Bricht Milch die Knochen?
Musik und Gesundheit
Der siebente Zwerg...Wegweiser...
Depressionen durch Geschwister
mehr...








Buch für Fotografen


Aktuelle Highlights

Lego-Verlosung!


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Kind  08.02.2010 (Archiv)

Jugend beim Datenschutz naiv

Jugendliche legen in Bezug auf das Internet zu wenig Gefahrenbewusstsein an den Tag. Obwohl sie Online-Communitys wie Facebook und Co bereits als fixen Bestandteil ihres Alltags verstehen, haben nur die Wenigsten eine Ahnung von Sicherheitseinstellungen.

Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die Saferinternet.at gemeinsam mit dem Institut für Jugendkulturforschung durchgeführt hat und die heute anlässlich des morgigen EU-weiten Safer Internet Day 2010 der Öffentlichkeit präsentiert worden ist.

Wie die Untersuchung zeigt, ist den Jugendlichen der Schutz der Privatsphäre zwar wichtig. Was das eigene Wissen bezüglich der notwenigen Sicherheitsvorkehrungen betrifft, gibt es aber durchaus Aufholbedarf. So geben nur 14 Prozent der Befragten im Alter zwischen elf und 19 Jahren an, sich mit den Privatsphäre-Einstellungen auf den von ihnen genutzten Internet-Plattformen auszukennen. Rund 35 Prozent haben dort ein Profil angelegt, das für alle übrigen Community-Mitglieder völlig frei einsehbar ist.

Den Saferinternet.at-Koordinator Bernhard Jungwirth stimmen die zu Tage geförderten Ergebnisse nachdenklich. 'Die Jugend ist sehr naiv, was den Umgang mit der Privatsphäre im Internet betrifft. Oft ist ihnen nicht bewusst, wie offen all ihre Einträge oder Fotos bei Facebook und Co zugänglich sind', so der Jugendschutzexperte. Hier sei definitiv bessere Aufklärung notwendig, damit die Nutzer in der Lage sind, ihre Privatsphäre wirksam zu schützen.

'Jugendliche können oft schwer einschätzen, welche Inhalte ihnen später einmal zum Verhängnis werden können. Genau hier setzt Saferinternet an, indem wir gezielt daran arbeiten, das Bewusstsein zu schärfen, welche Informationen im Netz nichts verloren haben', betont Jungwirth. In diesem Zusammenhang seien aber nicht nur die jungen User selbst, sondern auch die Eltern und Lehrer gefordert. 'Wir fordern, dass diese Thematik endlich in den Lehrplänen Einzug hält', ergänzt Jungwirth.

Dass das mangelnde Gefahrenbewusstsein in späterer Folge zu unangenehmen Erfahrungen der jungen User führt, beweisen die Studienresultate. So geben 34 Prozent der Befragten an, dass Freunde in Communitys schon einmal beschimpft worden sind. Rund 23 Prozent wurden 'blöd angemacht' oder haben erlebt, dass Unwahrheiten über sie verbreitet wurden. Jeder Fünfte hat bereits zumindest einmal Fotos von sich im Web entdeckt, deren Veröffentlichung ihm unangenehm ist. Weitere zwölf Prozent haben bereits Nacktfotos geschickt bekommen.

Um die Schulen bei ihrer Aufklärungsarbeit zu unterstützen, wurde ein neues Saferinteret-Schulpaket mit dem Titel 'Schutz der Privatsphäre' herausgegeben. Entwickelt wurden die Unterrichtmaterialien auf Initiative von Saferinteret.at, Microsoft Österreich und erfahrenen Lehrenden in Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt und der Datenschutzkommission.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Privatsphäre #Datenschutz #Jugend


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Tipps:

Auch interessant!
Kindlicher Roboter gegen Pädophile
Sogenannte 'Sexbots' sollen zur therapeutischen Behandlung von Pädophilen eingesetzt werden - zumindest w...

Alice Strauss will Handyverbot
Die Lehrerin aus Kärnten möchte mit einer parlamentarischen Bürgerinitiative Smartphones aus Schulen verb...

Vorsicht: Fotos werden missbraucht
Täglich werden weltweit Millionen von Fotos von Frauen und Mädchen im Internet gestohlen und sekündlich a...

Promi-Kids gefährden Royals
Die Sprösslinge wohlhabender Familien gefährden laut Sicherheitsbeauftragten durch unüberlegtes Teilen vo...

Kinder sollen mehr einkaufen
Die Internet-Handelsplattform eBay überlegt eine Öffnung ihres Angebotes für Kinder, wie ein hochrangiger...

Vorsichtigere User im Social Web?
Das Pew Research Center hat Zahlen zur Nutzung der Social Networks ermittelt, die auf zurückhaltendere Ve...

Dating ohne Schwindel
Forscher der University of Wisconsin-Madison sowie der Cornell University haben Wege entdeckt herauszufin...

Was weiss Facebook von mir?
Die Klage gegen Facebook von Max Schrems hat einen Stein ins Rollen gebracht. Und er hat noch mehr erreic...

Software enttarnt Pädophile
Das Internet bietet seinen Nutzern nicht nur zahlreiche Möglichkeiten der kommunikativen Vernetzung, sond...

Minderjährige Facebook-User
Für populäre Social-Networks wie Facebook oder MySpace gilt ein Mindestalter von dreizehn Jahren - für mi...

Sicherheit im Social Network
Wenn es um die Sicherheit im Internet geht, dann werden auch in diesem Bereich Facebook und Twitter immer...

Konto-Sicherheit bei Facebook
Das Social Network will die Sicherheit der Logins erhöhen. Derzeit fragt Facebook seine User nach Details...

Kinder stärker ausspioniert?
Webseiten, die speziell für Kinder gedacht sind, stellen eine stärkere Gefährdung für die Privatsphäre da...

Endlich mehr Sicherheit in Facebook
Identitätsklau, Phishing, Clickjacking und unsichere Logins und User - Facebook kam mit dem Wachstum auch...

Keine Angstmache!
Besser keine Panik vor dem Internet machen, raten Experten Eltern. Statt Angst und Sperren im Web zu prop...

Software erkennt Pädophile
Wissenschaftler an der University of Lacaster arbeiten an einer Software, die automatisch Pädophile im We...

Peinlich in Facebook
Eine Gruppe von Entwicklern hat mit Openbook eine Seite gestartet, die Nutzer zur Suche nach Peinlichkeit...

Löschen bei Facebook?
Immer mehr User wollen ihre Facebook Accounts löschen. Das Login im Social Network wird auch mit dem prob...

Facebook: Privatsphäre und Datenweitergabe
Facebook-User werden heute eine freundliche Nachricht erhalten haben, in der Neuerungen in den Datenschut...

Anonym und hemmungslos
Der Internet-User von heute hat sich offenbar seiner Hemmungen entledigt und surft scheinbar ohne schlech...

Wien: Internet überholte TV
Die Fachtagung Vipja 09, die am 26.11.2009 im Wiener Rathaus stattfand, widmete sich dem Thema wie Kinder...

Jugend im Web 2.0
Kinder und Jugendliche nutzen die Social Networks und Communities sehr stark. Die Mediennutzung hat sich ...

Leben ohne Web: Unvorstellbar!
Das Internet ist aus dem Lebensalltag der Jugend nicht mehr wegzudenken. Neue Medien haben einen sehr hoh...

Handy für Kinder?
Das Mobiltelefon ist bereits Teil des Lebensalltags von Kindern und Jugendlichen geworden, sorgt jedoch a...

Wenig Schutz vor Pädophilen
Eltern sind der 'Schwachpunkt' beim Schutz der Kinder vor Online-Gefahren wie sexuellen Übergriffen. Pädo...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Kind | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 

Bikini-Ausgabe
Der sexy Sommer-Rückblick jetzt im neuen Magazin...
Fotografen gründen?
Geschäftsmodell, Kostenrechnung, Einnahmen optimieren...
Tuning Days: Melk 2014
Das Video, 3D-Pano und alle Fotos - heißes Tagestreffen!
Lamborghini Huracan
Aber auch LFA, Ferrari und Co beim Treffen in Rust: Video & Fotos!
Hot City Tuning
Das Treffen im Burgenland: Video, Pano und viele Fotos...
Actioncams im Test
Vergleich von GoPro, Sony und Drift im echten Einsatz!

Aktuell aus den Magazinen:
 Neue Facebook-Bedingungen Richtlinien und Werbung im Social Network
 Adventkalender basteln... Selbst kreativ sein statt kaufen!
 Facebook im Unternehmen Social Network 'at Work' kommt
 Bankomat im Urlaub Sperre für mehr Sicherheit
 Rechnungshof kritisiert Rettungsgasse Teure Politik, wenig Nutzen für Autofahrer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | cinemunity | Tierweb.at | Musical.at | heavy.at | grlz | SchatzWelt | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna Kleinanzeigen | 1shop Shoppingcity | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | fotolog.at | Flirtparty | Player | Schmuddelecke | abox Webmail

contator.net Markt & Börse:
 Auto  Gebrauchtwagen | Inserate | Neuwagen | Shop | Anbieter | Anfrage
 Immobilie  Datenbank | Kleinanzeigen | Anbieter | Anfrage
 Jobs  Kleinanzeigen | Adressen | Anfrage
 Kontakte  Flirt-Kontakte | Erotik
 Shop  Produkte-Preise | Kleinanzeigen | Anbieter-Adressen | Anfrage

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2014    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net