Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Aktuell  

27.9.2016 19:14      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Kreativmesse Ost lockt mit neuen Angeboten
Bodega Kindernachmittag
Werbung macht Kinder hungrig
mehr...








Sozial: Gratis-Cocktail!


Aktuelle Highlights

Game City 2016


 
famili.at Famili Aktuell
Kind  23.04.2010 (Archiv)

Teens lieben Tabus

Gegen anstößige Inhalte in den Massenmedien haben Jugendliche offenbar kaum etwas einzuwenden - im Gegenteil. Tabubrüche sehen sie als gänzlich unproblematisch an.

Content, der etwa die Menschenwürde verletzt oder Gewalt verherrlicht, wird von Teenagern im Fernsehen, Internet oder in Computerspielen gern gesehen. Wie die ZDF-Medienforschung in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut mindline media aufzeigt, sind Tabubrüche in den Medien für viele Jugendliche und junge Erwachsene kein Thema.

Bedenkliche Inhalte können sich besonders im Web rasant verbreiten. Beinahe jeder fünfte 16- bis 20-Jährige kennt Seiten, die Gewalt verherrlichen oder Folter und Hinrichtungen zeigen. Rund 16 Prozent der 16- bis 20-Jährigen befürworten aber auch, dass es im Fernsehen 'keine Tabus mehr gibt' - ebenso viele wie im Web. Den Medien kommt dabei eine wichtige Rolle zu, meint ein ZDF-Sprecher gegenüber pressetext. Durch das Internet, wo jeder Inhalte verbreiten und ein Medium betreiben kann, hat sich die Situation jedoch verschärft.

Über gewaltverherrlichende Seiten hinaus sind etwa kinderpornografische Darstellungen bei neun Prozent oder Websites, 'die sich über Behinderte lustig machen', bei 16 Prozent der jüngeren Bevölkerung bekannt. Knapp ein Viertel der Jugendlichen sei im Internet bereits mit rassistischen Inhalten konfrontiert gewesen. Tabuverletzungen werden von den jungen Usern dennoch gut geheißen. Bei Computerspielen betrachten es sogar 22 Prozent als richtig, dass es 'so gut wie keine Tabus mehr gibt'.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Fernsehen #Video


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gewalt und Schlaf
Je mehr Kinder am Abend fernsehen und je mehr Gewalt sie dabei sehen, desto schlechter schlafen sie nacht...

Die lustigsten Porno-Titel
Kennen Sie das Spiel, bei dem man sich in die Augen sieht und nicht lachen darf? Das ist nichts gegen das...

EU bringt bessere Strafen gegen Pädophile
Im Kampf gegen Kindesmissbrauch setzt die EU auf strengere Strafen. Auch in Österreich kommen damit stärk...

Rechtsextreme in Social Media
Weil auch extreme Äußerungen im Web anonym schnell getätigt werden, kann es schnell zu hetzerischen und h...

Kinder und Fernsehen
Je mehr ein Kleinkind fernsieht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es in der Schule schlecht a...

Shooter machen klug!
Computerspiele haben bekanntlich ihre Pros und Contras. Gerade beim Vergleich von Denkspielen und Ego-Sho...

Kinder- und Jugendschutz im Internet
Ein immer wieder interessantes Thema für Eltern: Wie kann man seine Kinder im Internet vor Gefahren und n...

Ohne Schläge mehr Lernerfolg
Kinder, die geschlagen werden, sind im Dauerstress. Das verhindert Lernerfolge und schwächt die Intellige...

Killerspiele als Therapie
Action-Shooter werden hierzulande in der Öffentlichkeit zumeist in Verbindung mit der heftigen Debatte um...

Sexting wird zum Problem
In den USA sorgt derzeit ein Rechtsstreit zwischen einer 15-jährigen High-School-Schülerin und einem Bezi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Kind | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Buchpreise



Porto Österreich 2017



Back to Melk 2016



Game City 2016



Hochzeitsfotograf planen



Oldtimer in Melk



Vitaminbombe


4x4 Allradmesse 2016

Aktuell aus den Magazinen:
 Türkis: Autobahn-Vignette 2017 wieder teurer Regierung holt sich Geld vom LKW von der Straße
 Thalia teurer Buchpreise werden offline aufgerundet
 Hacker in Dropbox 68 Mio. Passwörter geklaut
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net