Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kindesmissbrauch im Stream
Apps spionieren bei Kindern
Strickmaschine statt 3D-Drucker?
Schizophren durch Missbrauch
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
famili.at Famili Aktuell
Link und Tipp  12.04.2013 (Archiv)

Wir altern zu schnell!

Der Mensch von heute ist virtuell um 15 Jahre älter als seine Eltern und Großeltern damals. Unser Raubbau an der Gesundheit ist im Alterungsprozess bereits merkbar.

Der Grund: ein zu ungesunder Lebensstil. Zu dieser Erkenntnis ist eine aktuelle Studie des Dutch National Institute for Public Health and the Environment gekommen. Der moderne Bürger leidet dabei wahrscheinlicher an einem hohen Blutdruck, Diabetes und Übergewicht als die vorherigen Generationen. Für die Untersuchung wurden 6.000 Erwachsene zwischen 20 und 50 Jahren analysiert.

Die Forscher haben herausgefunden, dass die Jüngeren einen schlechteren Stoffwechsel haben. Männer in ihren 30ern haben eine 20 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, übergewichtig zu sein, während Frauen in ihren 20ern doppelt so gefährdet sind als ältere Generationen.

'In den westlichen Industrienationen leben die Menschen zu kalorienreich und nehmen gleichzeitig nicht ausreichend Vitamine, Ballaststoffe, Mineralstoffe oder Omega-3-Fettsäuren zu sich', schildert Medizinjournalist und Ernährungsexperte Sven-David Müller gegenüber pressetext. 'Zudem verbieten sich die Menschen selbst die Bewegung', ergänzt er.

Dies führe nicht nur zu körperlichen Erkrankungen wie Diabetes Typ 2, Übergewicht oder zu hohem Blutdruck, sondern auch zu psychischen Folgen wie Depressionen oder Burnout. 'Wir lasten unter dem Druck der Industriegesellschaft. Die Wohlstandsgesellschaft macht uns krank, denn der Mensch ist noch immer auf das Jagen und Sammeln gepolt', führt der Experte aus. Das Gesundheitssystem könne demnach gar nicht so finanzkräftig sein, um das Fehlverhalten der Menschen auszugleichen.

'Die Lösung ist ganz einfach: Wir müssen weg von einer Web-gesteuerten Gesellschaft hin zu einem klugen Leben. Das heißt, wir dürfen uns die Bewegung nicht länger verbieten und dafür auf Facebook und Smartphone verzichten. Zusätzlich müssen wir den Tag aktiv nutzen und dem Körper die Lebensmittel geben, die er braucht. Das sind nicht Fast-Food- oder Fertiggerichte, sondern Gemüse, Obst und natürliche Produkte', empfiehlt der Fachmann.

Überaus bedeutend ist auch die Entspannung. 'Wenn wir diese Schritte befolgen, werden wir wieder jünger als die Generation vor uns', weiß Müller. Sollte die Gesellschaft jedoch weiterhin nichts an ihren Gewohnheiten ändern, werden die nächsten zwei bis drei Generationen früher und qualvoller sterben, wie der Experte abschließend warnt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Alter #Studie #Forschung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gutes Essen per App
Forscher der University of Illinois arbeiten an einer Computer-App, die Kindern Öko-Essen schmackhaft mac...

Mehr ist mehr: So setzen Sie Ihre Kurven richtig in Szene
Wer braucht schon Size Zero - Ladies mit Rundungen sind die wahren Evas!...

3-Generationen-Haushalt - veraltetes Modell?
Von wegen! Früher war es selbstverständlich, dass die Großeltern ihren Lebensabend im Haus der eigenen Ki...

Übergewicht durch Licht
Das Schlafen in einem Raum mit zu viel Licht steht mit dem Risiko einer Gewichtszunahme in Verbindung, wi...

Blutdruck und Tumore
Das Behandeln von winzigen gutartigen Tumoren in den Nebennieren könnte viele Fälle von Bluthochdruck ver...

Sex bei jeder Gelegenheit ungesund
Wer in keiner festen Beziehung lebt und auf Gelegenheitssex baut, sollte vorsichtig sein. Depressionen kö...

Paul Miller ist wieder da
Für Aufsehen sorgt derzeit die Rückkehr des amerikanischen Hightech-Redakteurs Paul Miller in die digital...

Kleine ungebildete Urbane
Der individuelle Lebensstil eines Erwachsenen nimmt maßgeblichen Einfluss darauf, ob dieser im fortschrei...

Schlanke Partner rauchfrei gesucht
Fast 60 Prozent der Menschen wünschen sich, dass ihr Partner abnimmt. 80% wollen, dass der Partner das Ra...

Sex ist gut für das Hirn
Regelmäßiger Sex steigert die Hirnaktivität - vor allem bei frisch Verliebten. Zu dieser neuen Erkenntnis...

Model-Gesetze für mehr Gewicht?
Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat eigenartige Vorstellungen von der Realität, wenn man sich di...

Sex, Alkohol und Sport
Eine Zeitschrift verkehrt zu lesen, um das Gehirn zu stimulieren, weiblich zu sein und mindestens zwei Ma...

Stress und Burnout
Die Stresslevel-Erhebung 2012 von Fit will valide Aussagen über die Gefahren rund um den Burnout treffen ...

Zu viel Luxus
Die Weltkonjunktur schwächelt, die Euro-Zone kriselt und steuert erstmals seit 2009 wieder auf eine neue ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Link und Tipp | Archiv



 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at