Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kinderschutz versus Youtube
Leiwande Grafiken zu ÖsterreichWegweiser...
Angst vor Bauchfett
Social Media um Mitternacht
Siri hat keine Manieren
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

PC-USB-Mikrofon


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Kinderwunsch  25.01.2014 (Archiv)

Schwangere Jugendliche sind anders

Seher der MTV-Serie 'Teen Mom' und ihrer Nachfolger, die im deutschsprachigen Raum auf VIVA laufen, haben völlig unrealistische Erwartungen, was Teenie-Schwangerschaften und die Lebensumstände junger Mütter betrifft.

Zu diesem Schluss kommen Forscherinnen der Indiana University, die dazu die Ansichten von High-School-Schülern untersucht haben. Die Reality-Show erweckt demnach bei jugendlichen Sehern oft den Eindruck, dass Teenager-Mütter eigentlich eine beneidenswerte Lebensqualität mit viel Freizeit und hohe Einkommen haben. Doch die TV-Reality hat mit der Realität wenig gemein, warnen die Wissenschaftlerinnen.

Reality ist nicht Realität

Während sich Jungs kaum für 'Teen Mom' interessieren, haben 58 Prozent der befragten Mädchen angegeben, dass sie die Serie zumindest fallweise schauen. Doch dadurch scheinen Seher nicht gerade besser informiert, was das Leben junger Mütter betrifft. 'Vielseher von Teenager-Mütter-Shows glauben eher, dass Teenie-Mütter viel Zeit für sich selbst haben, leicht Kinderbetreuung finden, um zur Arbeit oder Schule zu gehen, und den Schulabschluss machen können', so die Kommunikationswissenschaftlerinnen Nicole Martins und Robin Jensen. Zudem glauben treue Seher eher, dass die jungen Mütter auch einen Hochschulabschluss schaffen und ein Eigenheim haben.

Das dürfte damit zusammenhängen, dass die Stars von Serien wie 'Teen Mom' Schätzungen zufolge über 60.000 Dollar und weitere Zuwendungen erhalten - was mit der Lebensrealität normaler Teenager-Mütter in den USA wenig gemein hat. Fast die Hälfte schließen die High School nie ab und verdienen in den ersten 15 Jahren der Mutterschaft im Schnitt 6.500 Dollar pro Jahr. Junge Väter wiederum kümmern sich oft längst nicht so beherzt um ihre Kinder, wie manche aufgrund der 'Teen Mom'-Shows glauben. Generell sieht das Mutterleben im Fernsehen zu einfach aus - und wer TV-Reality für realistisch hält, bekommt eher falsche Vorstellungen.

Stars gaukeln falsche Idylle vor

Die Forscherinnen warnen davor, dass die MTV-Serien das Risiko von Teenie-Schwangerschaften nicht unbedingt senken, sondern sogar eher dazu beitragen mögen. Einerseits wirken die möglichen Konsequenzen von ungeschütztem Sex relativ unbedeutend. Andererseits genießen Serien-Mütter wie Farrah Abraham, die wegen ihrer - für normale Teenie-Mütter unleistbaren - Schönheits-OPs mehrfach das Cover von 'US Weekly' zierte, Promi-Status.

Das mag junge Seherinnen letztlich stärker beeinflussen als alles andere. 'Die Aufmerksamkeit und Chancen, die den Teenie-Eltern nachgeworfen werden, mögen so verlockend wirken, dass keinerlei Horrorgeschichten aus den Shows selbst das übertönen könnten', befürchten die Wissenschaftlerinnen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Schwangerschaft #Jugend #Kinder #Fernsehen #Studie #Psychologie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Comedy Mamis in der Tschauner Bühne
Die bewährten Comedy Mamis Eva D., Petra Kreuzer und Eva Maria Marold bitten auch dieses Jahr zugunsten v...

Musical Mamas Benefizgala
Hits aus dem Musical warten am 15.2. auf die Gäste der Musical Mamis. Kabarett und Musik findet dabei im ...

Next Nacktmodel
Wenn 'Germany' nach Top-Models sucht, dann ist Japan wieder einmal einen Schritt weiter. Schon die bisher...

Austrias Next Topmodel
Nach Deutschland nun auch in Österreich: Die Pro-7-Sendergruppe, hierzulande 'Puls', bringen angehende To...

Chat in der Model-Villa
Big Brother im Fernsehen ist ja ganz lustig. Aber wie wäre es mit einem Live-Chat in einer genau solchen ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Kinderwunsch | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at