Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Siri hat keine Manieren
Eistraum 2018 in Wien
Minderjährige auf Facebook
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Maybach-Luxus


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Link und Tipp  13.05.2014 (Archiv)

Erlebnisurlaub für krebskranke Kinder

In Oberösterreich ist das 'Kumplgut' gestartet, das im Anschluss an einen Spitalsaufenthalt wieder die notwendige Unterhaltung und Erholung für Kinder mit Krebs bieten will. 'Zwei Wochen Gratis-Urlaub' klingt genauso attraktiv wie das vielfältige Angebot.

Der Kumplhof bietet so gut wie alles, was das Kinderherz begehrt. Wellness und Spaß wohin das Auge reicht - allerdings nur für jene Kinder, die es ganz dringend brauchen. Wenn diese nach der Krebstherapie im Spital wieder Tritt fassen sollen.



Allerdings - und das ist auch der Knackpunkt des Angebots - gilt der Gratisurlaub nur für das Kind (Begleitpersonen für ganz kleine Kinder sind möglich). Für Eltern und Geschwister wird es zwar Wochenend-Angebote geben, das Konzept sieht aber vor, dass die Eltern auch ihre Auszeit bekommen sollen. Für die Vollbetreuung der Kinder ist gesorgt, ein Team steht dazu bereit.

Kumplhof am Start

'Unser Team besteht aus sechs PädagogInnen, (LehrerInnen, Behindertenpädagogin, Sozialarbeiterin, Ergotherapeutin, Freizeitpädagogin) einer Köchin und einer Reinigungskraft.' erklärt der Kumplhof.

'Familien wenden viel Emotionen, Zeit, Kraft und Geld auf, um den Krebs ihrer Kinder zu bewältigen. Sie begleiten ihr Kind im Krankenhaus. Das schmälert das Familieneinkommen. Daher ist dieser Aufenthalt für die Kinder kostenlos.' Betreut werden Kinder, die die Intensivtherapie gerade hinter sich gebracht haben. 'Sie können am Kumplgut zwei Wochen spielen, sich erholen, träumen. Spiel, Spaß und die Leichtigkeit des Lebens erleben sie wieder stärker. Die Strapazen der Krebserkrankung rücken in den Hintergrund. '



Das Angebot des Kumplhof ist ab sofort verfügbar und kann unkompliziert angemeldet werden. Die Finanzierung für die ersten zwei Jahre ist bereits sichergestellt. Einige hundert neue Fälle von Krebs bei Kindern im Lande geben auch genug Grund, dem Leiden der Kinder ein Angebot mit Spaß und Spiel entgegen zu setzen. Details und Anmeldungsmöglichkeiten gibt es beim Link zum Kumplgut unterhalb.

Foto: Kumplgut

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Krebs #Kinder #Urlaub #Gratis #Oberösterreich


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wellness und Arbeit
Beschäftigte, die an betrieblichen Wellnessprogrammen teilnehmen, steigern ihre Produktivität im Schnitt ...

Kinder kosten Zeit
Wenngleich Kinder in den meisten Fällen eine nicht unerhebliche finanzielle Belastung darstellen, ist es ...

Nackt gegen Krebs
Ein Nagetier, das nie an Krebs erkrankt, könnte laut Wissenschaftlern der University of Rochester entsche...

Krebs-Forschung erfolgreich
Wissenschaftler haben jene Zellen in Tumoren entdeckt, die für ein erneutes Wachtum verantwortlich sind. ...

Krebs kann verhindert werden
Mit dem Rauchen aufhören, Alkohol reduzieren, Übergewicht bekämpfen und Sonnenbrände vermeiden: Am besten...

Krebs durch Rauchen
Menschen, die gleich nach dem Aufstehen rauchen, erkranken eher an Krebs als jene, die erst später zur Zi...

Krebs ist eine Zivilisationskrankheit
Krebs ist eine moderne Krankheit, die vor allem auf Umwelteinflüsse wie Verschmutzung, Ernährung und Lebe...

Mattel unterstützt die Krebshilfe
Die Mattel Children's Foundation unterstützt Kinder in Österreich, deren Eltern an Krebs leiden mit einer...

Obst und Gemüse senken Krebsrisiko
Die europaweite EPIC-Studie vom deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke ergab, dass ...

Solariumverbot für Jugendliche
Die Gesundheitsexperten der WHO fordern strengere Maßnahmen für die Benutzung von Solarien und wären für ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Link und Tipp | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


HSN 2017 Vösendorf

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at