Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Minderjährige auf Facebook
Elektronischer ZeitvertreibWegweiser...
Smartphone statt Bett
Rechtschreibprüfung im InternetWegweiser...
Captain Underpants Gewinnspiel!
Karriereplanung im SchulbetriebVideo im Artikel!
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Weihnachtsmärkte in Wien 2017


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Eltern  21.07.2014 (Archiv)

Betten Sie sich richtig im Sommer!

Die heiße Zeit ist auch immer eine, die den Schlaf rauben kann. Wenn Sie sich liegend unwohl fühlen, verschwitzt aufwachen oder ganz einfach tagsüber Müdigkeit verspüren, dann könnte das am Bett liegen.

Da man das eigene Bett täglich nutzt, fallen Schwachstellen und Abnützung zu wenig auf, als dass man das Offensichtliche in solchen Fällen bemerkt. Machen Sie also die Augen auf und beobachten Sie nach dem Aufstehen bewusst, ob Ihr Bett sie in der Nacht noch ausreichend unterstützt hat. Müdigkeit, weil man unruhig oder schlecht geschlafen hat, ist hier genauso ein Anzeigen wie zu viel Hitze und Schwitzen oder Probleme mit dem Rücken bzw. Nacken.

Identifiziert man solche Verbesserungsmöglichkeiten kann man die Nachtruhe leicht unterstützen: Oft hilft schon ein neuer Lattenrost zu einer neuen Qualität beim Schlafen! Er sorgt für eine feste Unterlage und gleichzeitig ausreichend Beweglichkeit für die Anpassung an den Körper, Unterstützung ohne Verformung ist dabei schließlich genauso wichtig wie Gemütlichkeit für den Schlafenden.

Die Matratze als Wundermittel

Wer in der Nacht unerträglich schwitzt und deshalb nicht gut einschlafen kann, hat mit guter Wahrscheinlichkeit die falsche Matratze im Bett. Denn je nach Bedarf gibt es auch welche, die Hitze und Feuchtigkeit gut absorbieren und abtransportieren. Auch hier gilt genauso wie beim Lattenrost, dass die richtige Matratze auch eine Unterstützung beim Liegen geben muss. Hängt das System aus den beiden Elementen einmal in der Mitte durch, ist auf jeden Fall dringender Handlungsbedarf da - die Wirbelsäule wird es danken.



Die freut sich übrigens auch, wenn Sie das Schleppen nicht selbst machen. Matratzen und Lattenroste in Standardgrößen und Varianten kauft man heute glücklicherweise im Internet - so kann man etwa bei den üblichen Versendern wie beim Möbelangebot von Universal.at nicht nur günstig einkaufen, sondern auch die Lieferung besorgen lassen. Selbst mit den Lieferkosten macht man so noch ein Schnäppchen und die Auswahl ist im Internet deutlich größer als beim lokalen Händler, der seine Fläche im Shop auch anders nutzen muss.

Decke und Polster

Im Sommer spielt natürlich nicht nur das 'Darunter' eine Rolle, sondern auch das 'Drüber'. Wenn viele auch nur im Pyjama schlafen, wollen einige auf jeden Fall eine Decke haben. Geschmäcker und Bedüfnisse sind verschieden, das einzig wahre und richtige Vorgehen gibt es nicht. Schon die Idee, Fenster offen zu halten, scheidet die Geister.

Wenn Sie mit einer Decke schlafen, dann wird diese im Sommer dünn sein. Die winterliche Daunendecke tauscht man wohl gegen eine sommerlich-leichte Variante aus. Auch beim Polster greifen viele zu weniger wärmenden Varianten - weniger ist mehr.

Und dann noch? Nun, der Sommer eignet sich dank Urlauben und Urlaubsgeld auch für größere Projekte im Schlafzimmer. Den Tausch der Möbel etwa, aber auch Elektronik im Schlafzimmer bietet viele Möglichkeiten der Entfaltung. Der neue stromsparende (und damit weniger wärmende) Fernseher ist da angesagt oder auch gleich das ganze neue Schlafzimmer, das durch sommerliche Abverkäufe noch günstiger werden kann. Wie weit Sie im Adaptieren Ihres Schlafzimmers gehen wollen, bleibt jedenfalls Ihnen überlassen!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bett #Schlafen #Sommer #Hitze #Möbel


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Strom sparen im Urlaub
Um bis zu 45 Euro an Energiekosten spart sich ein durchschnittlicher Haushalt im Jahr, wenn denn im dreiw...

Übergewicht durch Licht
Das Schlafen in einem Raum mit zu viel Licht steht mit dem Risiko einer Gewichtszunahme in Verbindung, wi...

Im Schlafzimmer ist es dunkel!
Über Licht in der Schlafkammer macht man sich höchstens Gedanken, wenn bei der Einrichtung die Nachtischl...

Gefährliches Schnarchen
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Eltern | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Tuning Days Melk


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Mining im Browser Monad und Coinhive sammeln beim Surfen
 BMW i3 S Mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit
 Copter-Infos für Österreich Neue App bietet Drohnen-Piloten mehr übersicht
 Magazin für Weihnachten Das neue Sonderheft für den Advent ist da!
 Sonar Whal für Web-Entwickler Testen und optimieren von Websites mit gratis-Werkzeug

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at