Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Apps spionieren bei Kindern
Strickmaschine statt 3D-Drucker?
Schizophren durch Missbrauch
IT-Ausbildung ist gefordertVideo im Artikel!
Blutdruck und Muttermilch
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

PC-USB-Mikrofon


 
famili.at Famili Aktuell
Aktuell  10.12.2015 (Archiv)

Väter und das Gewicht der Kinder

Das Gewicht eines Mannes beeinflusst die Genaktivität in seinem Sperma, so eine aktuelle Untersuchung der Kobenhavn Universitet. Laut Forschungsleiter Romain Barrès könnte Fettleibigkeit so auf die nächste Generation übertragen werden.

Dies sollte auch bei einem Kinderwunsch berücksichtigt werden und zu einer entsprechenden Veränderung des Lebensstils führen, raten die Experten. Es ist bereits bekannt, dass das Gewicht eines Kindes eng mit dem der Eltern zusammenhängt. Bisher konzentrierte sich die Forschung jedoch bei der Weitergabe von Fettleibigkeit auf die Mütter und ihre Ernährung während der Schwangerschaft. Die aktuelle Studie legt jedoch nahe, dass auch die Gesundheit des Vaters eine wichtige Rolle spielt.

Beim Vergleich des Spermas von 13 schlanken und zehn leicht fettleibigen Männern zeigten sich sehr deutliche Unterschiede in ihren Epigenomen, den Markierungen an der DNA, die beeinflussen, wie aktiv verschiedene Gene sind. 'Wir haben rund 9.000 Gene gefunden, die bei fettleibigen Männern epigenetisch verändert sind.'

Dazu gehört auch das Gen FTO, das einzige Gen, das bisher mit Fettleibigkeit korreliert. Insgesamt identifizierte das Team epigenetische Veränderungen, die 300 Gene betreffen, die mit dem Verhalten in Verbindung stehen, dazu gehören auch die Essgewohnheiten. Bisher wurde angenommen, dass epigenetische Veränderungen nicht über die Generationen weitergegeben werden können. Einige Gene scheinen jedoch der DNA-Methylierung zu entgehen, durch die nach der Befruchtung manche Gene weniger aktiv werden.

Embryo-Entwicklung beeinflusst

Es gibt Hinweise darauf, dass kleine Fragmente der RNA, die festlegen, welche Gene methyliert werden, über das Sperma weitergegeben werden können. Die Wissenschaftler wiesen jetzt im Sperma der fettleibigen Männer größere Mengen dieser kurzen RNA-Stränge nach. Dazu gehörte auch einer, der auf CART abzielt, ein Gen, das den Appetit kontrolliert. Derzeit arbeiten die Wissenschaftler an der Erforschung der Übertragung dieser epigenetischen Marker auf die Nachkommen. 'Wir gehen davon aus, dass mehrere Faktoren dazu beitragen, dass die Entwicklung des Embryos beeinflusst wird', erklärt Barrès.

Derartige epigenetische Veränderungen sind jedoch nicht unbedingt dauerhaft. Die Wissenschaftler analysierten das Sperma von sechs stark fettleibigen Männern, die sich einer Operation unterzogen hatten, um ihr Gewicht zu reduzieren. Nach nur einer Woche hatte sich die Methylierung von 1.500 Genen verändert. Nach einem Jahr hatten sich insgesamt rund 4.000 Gene verändert. Die aktuellen Forschungsergebnisse aus Dänemark wurden im Fachmagazin 'Cell Metabolism' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Wissenschaft #Gewicht #Kinder


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zucker und Gesundheit
Eine Studie der Queen Mary University belegt die Schädlichkeit von überhöhtem Zuckerkonsum während der S...

Väter: wearable schwanger
Mit dem Armband 'Fibo' des dänischen Start-ups First Bond Wearables können werdende Väter die Bewegungen...

Übergewicht und Belehrungen
Eltern, die ihre Kinder offen als 'übergewichtig' beschreiben, tragen nicht gerade zur Verbesserung der S...

Väter werden dicker
Väter nehmen an Gewicht zu, wie eine großangelegte Studie der Northwestern University herausgefunden hat....

Väter als Resteverwerter
Väter nehmen an Gewicht zu, wie eine großangelegte Studie der Northwestern University herausgefunden hat....

Übergewicht im Cartoon
Kinder, die Serien mit dicken Cartoon-Figuren ansehen, können sich bei ungesunden Speisen schlechter im Z...

Kinect und Wii halten Jugendliche fit
Wie die University of Western Australia in einer aktuellen Untersuchung herausgefunden hat, wirken sich X...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at