Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

28.5.2017 08:37      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Jimmy und Lilly

Diskussionsverlauf

Jimmy und Lilly (Rudolf Patschg, 10.02.2004)
    AW: Jimmy und Lilly (Mandy, 10.02.2004)
       AW: Jimmy und Lilly (Alina, 11.02.2004)
          AW: Jimmy und Lilly (Breny, 12.02.2004)
    Frechheit! (anastasia*, 11.11.2014)

Beiträge

Rudolf Patschg
10.2.2004 17:18
Jimmy und Lilly

Wir suchen ein neues, gutes Zuhause


Wir suchen für unsere beiden Tiger - Jimmy (Kater, weiß-grau-getigert) und Lilly (Katze, braun-getigert) – ein neues, gutes Zuhause. Wir beide sind schlanke Stubentiger.

Obwohl wir die beiden sehr gerne haben, wir sie nur extrem ungern hergeben, müssen wir uns jetzt eingestehen, dass zwei Erwachsene, ein kleines Baby (vielleicht bald ein zweites) und zwei Tiger auf 95 m2 einfach nicht wirklich funktionieren. Wir merken auch zunehmend, dass sich die beiden auch immer unwohler fühlen. Die beiden sind nämlich keine Katzen, die den ganzen Tag und die ganze Nacht nur herumliegen, sie beschäftigen sich entsprechend miteinander.

Wir wünschen uns für die beiden ein gutes Zuhause. Gut ist es aus unserer Sicht dann, wenn sich Menschen um die beiden wirklich kümmern, die beiden – soweit es möglich ist – artgerecht leben lassen. Die Möglichkeit, auch nach draußen zu gehen, wäre perfekt, muß aber natürlich nicht sein.

Jimmy ist der eher coole Kater. Er sitzt bzw. liegt sehr gerne alleine. Wenn er Streicheleinheiten möchte, dann schleicht er sich zuerst fünf Minuten lang um Dich herum, um dann – natürlich völlig zufällig – auf Deinem Schoß zu landen und sich dort verwöhnen zu lassen. Sein Markenzeichen ist ein etwas schiefer Zahn, der ihm ab und zu über die Unterlippe steht. Er hat irgendwie wirklich Charakter.

Lilly ist ganz anders (obwohl die beiden Geschwister sind). Bei ihr genügt Augenkontakt und sie kuschelt sich schon an Dich heran und weicht am liebsten erst Stunden später. Sie tut wirklich alles dafür, um beim Menschen sein zu können. Und das teilweise mit sehr viel List, die uns immer wieder zum Schmunzeln bringt. Auch wenn sie um einiges kleiner als Jimmy ist, sie ist eine perfekte Jägerin.

Wir haben die beiden ursprünglich von einem Bauernhof geholt. Sie sind zweieinhalb Jahre alt. Beide sind kastriert und geimpft.

Die beiden machten uns stets sehr viel Freude. Wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass die beiden immer zu zweit waren, hat es nie Verwüstungen, etc. gegeben.

Melden Sie sich bitte, wenn Sie denken, dass Sie den Beiden ein gutes Zuhause bieten können und vor allem: Es auch gerne tun wollen. Selbstverständlich erhalten Sie – wenn Sie das wünschen - sämtliches Zubehör (Katzenkorb, Toilette, etc. ).

Rudolf Patschg, 0699/19561836; Email: rudolf. patschg@chello. at

 


Mandy
10.2.2004 23:42
AW: Jimmy und Lilly


. . . und wenn es mit der ZU keinen Wohnung als Ausrede nicht funktioniert,dann wird halt eine ALLERGIE ganz plötzlich zum Vorschein kommen am besten beim Kind sieht ja besser aus oder??
Alina
11.2.2004 07:20
AW: Jimmy und Lilly

Du sprichst mir aus der Seele, Mandy.
In einem anderen Forum wurde auch nicht anders reagiert auf sein Posting.
Vorher sind die Katzen ach so geliebt, aber ist dann ein Kind da, hat man für die Schnurrer keine Zeit und keinen Platz mehr.
Traurige Gesellschaft. . . .

LG
Breny
12.2.2004 10:42
AW: Jimmy und Lilly

Bitte hab ich richtig gelesen ?

Die Wohnung hat doch 95 m2. So eine große Wohnung muss man mal haben.

Ihr sprecht auch aus meiner Seele. Mir tut es immer weh, so etwas zu lesen. Vorher sind Katzen gut genug - dann ist ein Baby da und die Samtpfoten werden lästig . . . dann kommen die Ausreden, dass alle urplötzlich an einer Katzenallergie erkrankt sind usw.

Wenn man die Mietzis wirklich sooo gern hat und nur soooo ungern hergibt, der findet auch einen anderen Ausweg um die Katzen behalten zu können.

Wenn beide Katzen so aktiv sind, dann könnte man eine Katzenspielecke bauen mit einem selbstgebauten Kratzbaum . . . mit zusätzlichen Brettern an den Wänden . . . man kann einen größeren Korb (Ikea) mit einer Schnur von der Decke baumeln lassen . . . bei 95 m2 wird doch wohl eine Ecke für die Samtpfoten übrig sein.

Wir haben zwei Katzen, bei nur 50 m2 . . . aber unsere Phantasien, welche Katzenherzen höher schlagen lässt, ist einfach grenzenlos.

Das Baby bekommt doch auch eine Spielecke . . . warum nicht auch die Katzen ?? . . . Sie gehören doch auch zur Familie . . . Oder ??

Ich bin froh darüber, dass es in unserem Freundschaftskreis keine Rabenkatzeneltern gibt.

Fast jeder unserer Freunde haben Babys und keiner hatte jemals einen Gedanken daran verschwendet, die Mietzis herzugeben !!

LG
Breny
anastasia*
11.11.2014 22:02
Frechheit!

Welch arme Gesellschaft. . . und dann noch solche Ausreden ( wegen Platzgründen etc. ) . . . Seine eigenen Tiere nicht als Familienmitglieder zu betrachten, sondern nur als "Sache" zu sehen . . . . na dann . . . sehr traurig und egoistisch zugleich.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


28.05.2017 08:37:56
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net