Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

20.10.2017 16:05      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

katzen weggeben? :-(

Diskussionsverlauf

katzen weggeben? :-( (Monchi, 13.04.2004)
    AW: katzen weggeben? :-( (, 15.04.2004)
    AW: katzen weggeben? :-( (michi, 15.04.2004)
    AW: katzen weggeben? :-( (Monchi, 15.04.2004)
       AW: katzen weggeben? :-( (, 16.04.2004)

Beiträge

Monchi
13.4.2004 14:43
katzen weggeben? :-(

hallo!
habe zur zeit ein problem und hoffe ein paar anregungen zu bekommen. mein freund und ich haben jeweils 2 katzen (ich einen kastrierten kater und eine katze, er zwei katzen) die wir vor 1 jahr in einer 85m² wohnung zusammengeführt haben...richtig verstanden haben sie sich nie aber weitgehend in ruhe gelassen...nun waren wir vor einem halben jahr aus kostengründen gezwungen in meine wohnung zu ziehen die nurmehr halb so groß ist..mit allen 4 katzen...und seitdem gibts nurmehr krieg...seine katzen gehen nurmehr auf den kater los der wirklich ein gutmütiger lodsch is..manchmal ein bissel lästig aber sucht nie streit und haut auch nie zurück wenn sie sich auf ihn stürzen...die wohnung leidet natürlich auch darunter...die teppiche sind verpischt und lauter fäden gezogen, ständig kotzens auf die teppiche usw...jaaa ich weiß..is normal und stört auch sonst nicht so..aber das mal 4 bzw. 3 weil der kater würgt höchstens mal haare raus...is halt schon zuviel des guten...
wir denken uns halt das die wohnung viel zu klein is für die 4 und seine beiden deshalb so aggressiv und launisch sind...jetzt haben wir überlegt für die beiden einen neuen platz zu suchen...aber ich hätte dann ein total schlechtes gewissen weil seine gehen müssten und meine bleiben dürften..klar es is meine wohnung und meine katzen sind nunmal pflegeleichter als seine aber mir sind seine ja trotzdem ans herz gewachsen und sie würden mir unheimlich fehlen..noch dazu wo sie beide wirklich sehr süß und verschmust sind und total an uns hängen...
ein umzug in eine größere wohnung ist leider finanziell in näherer zukunft absolut nicht möglich...
was würdet ihr uns raten? sollen wir wirklich 2 weggeben? oder kann man mit einfachen mitteln vielleicht etwas mehr raum schaffen?

ganz liebe grüße
monchi
 



15.4.2004 01:14
AW: katzen weggeben? :-(

Hallo Monchi!
Eines gleich vorweg: Ratschlag hab' ich eigentlich keinen, leider.. :-(
Deine Beschreibung ist aber so, dass ich trotzdem etwas antworten wollte..
Die Fakten sind in der Tat ungünstig: "halb so groß" bedeutet dann wohl so ~50m², das kommt mir auch "eng" vor für 2 Personen + 4 Katzen. Da wir selber in einer ähnlich kleinen Wohnung wohnen (allerdings mit nur 1 Kater), wüsst' ich auch nicht, wie sich da mehr Platz schaffen ließe.
"seitdem gibts nurmehr krieg" - das heißt, seit einem halben Jahr ist keine Besserung in Sicht (eher das Gegenteil?) und es liegt wohl daran, dass sich die Katzen mit der neuen Situation nicht zurechtfinden. Dieser permanente Stress ist wohl für ALLE Beteiligten schwer zu ertragen.
Auch wenn's sehr schwer fällt, würde ich in dieser Situation trotzdem eine Lösung nach dem Motto "besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende" überlegen.
Vielleicht findet sich ja in Eurem Bekannten-, Freundeskreis ein Plätzchen, sodass Ihr den Kontakt nicht völlig verliert.
Ich wünsch' Euch auf jeden Fall alles Gute!

lg,
Tom, katzenforum.at
michi
15.4.2004 11:33
AW: katzen weggeben? :-(

Hi Monchi,

hm, wie gross ist denn "halb so gross" ? Wenn es unter 50 qm sind, dann stelle ich mir das Zusammenleben zwischen Mensch und Katze wirklich ziemlich beengt vor. Kein Wunder, dass da Agressionen aufkommen.
Allerdings: versuche es mit Feliway (einer Art Stecker, bei Tierärzten erhältlich), das sorgt dafür, dass sich die Katzen wohler fühlen und friedlicher gestimmt sind. Eine zusätzliche Behandlung mit Bachblüten wäre wohl ebenfalls günstig, da solltest Du allerdings nur bei kompetenten Tierärzten um Rat fragen, die schon Erfahrung mit Bachblüten haben, denn da bekommt jede Katze die zu ihr passende Mischung.
Ansonsten kann ich Dir nur raten, Ausweich- und Ruhezonen zu schaffen, z.b. durch weitere Kratzbäume oder z.b. eine Klettertonne, in der man sich auch innen verstecken und zurückziehen kann. Je mehr erhöhte Aussichtplätze und Rückzugsorte die Katzen haben, umso größer ist die Chance, dass wieder Frieden einkehrt.
Ich hoffe mal, ich konnte euch ein wenig helfen.
Michi
Monchi
15.4.2004 12:56
AW: katzen weggeben? :-(

"halb so groß" sind 45 m² verteilt auf 2 zimmer, vorzimmer und küche..
das schlafzimmer ist am tag tabu da sie sonst gerne aufs bett pinkeln, nachts isses offen. unsere loggia is derzeit ständig zu, da sie im moment noch abstellraum ist. sie haben einen großen kratzbaum, hohe möbel in wohnzimmer und küche und katzengitter
an den fenstern wodurch sie bei schönwetter das treiben im hof beobachten können.
zusätzliche kratzbäume haben wir auch schon überlegt aber leider keinen platz mehr dafür...

16.4.2004 10:51
AW: katzen weggeben? :-(

Hi lebe mit meinen beiden Katzen auch auf 45m! Mit vieren, noch dazu wenn sie sich nicht so gut verstehen, stelle ich mir das schon etwas schwierig vor! Gibt es keine möglichkeit den Tigern auch das Schlafzimmer unter Tags zur verfügung zu stellen, oder die Loggia? Mach aus ihr doch einfach einen Katzenraum? Ich weiss das das schwierig ist, denn in so einer kleinen Wohnung braucht man jeglichen Stauraum! Aber Not macht erfinderisch! Habe auch lange getüftelt bis ich meine Wohnung so hatte wie ich wollte,ohne das sie vollgestopft aussieht!Aber ich denke meine Tiger fühlen sich sehr wohl! Vielleicht vertragen sich die vier dann besser wenn Du Deine Loggia umfunktionierst, da sie ja einen kleinen Rückzugsraum bietet!
Alles Gute Liebe Grüsse Lisa
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


20.10.2017 16:05:47
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net