Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

20.10.2017 00:08      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

Single als Hundebesitzer

Diskussionsverlauf

Single als Hundebesitzer (mickey, 07.05.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (speedy, 07.05.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (Tipsy, 07.05.2004)
       AW: Single als Hundebesitzer (mickey, 07.05.2004)
          AW: Single als Hundebesitzer (MIchi, 28.05.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (speedy, 10.05.2004)
       AW: Single als Hundebesitzer (mickey, 10.05.2004)
          AW: Single als Hundebesitzer (speedy, 11.05.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (, 11.05.2004)
       AW: Single als Hundebesitzer (s.pfoser, 11.05.2004)
       AW: Single als Hundebesitzer (speedy, 11.05.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (mickey, 12.05.2004)
       AW: Single als Hundebesitzer (Speedy, 13.05.2004)
          AW: Single als Hundebesitzer (mickey, 13.05.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (romy, 15.05.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (, 25.05.2004)
       AW: Single als Hundebesitzer (ELO-Fan, 02.06.2004)
    AW: Single als Hundebesitzer (Christa Prantl, 08.10.2004)

Beiträge

mickey
7.5.2004 10:38
Single als Hundebesitzer

Hallöchen!

Ich bin Single und ganztags berufstätig... von überall höre ich, daß es verantwortungslos ist, sich in meiner Lebensituation (sonst sehr gefestigt und ein eher ruhiger Typ, finanziell abgesichert etc.) einen Hund anzuschaffen, weil ich ihn täglich ca. 8 Stunden (nicht am Stück - ich komme in der Mittagspause nach Hause!!) allein lassen bzw. einen Dogsitter engagieren müßte...

Ich frage mich, sind alle Single-Hundebesitzer arbeitslos oder teilzeitbeschäftigt/Selbständig?? Und: Es mag nicht optimal sein einen Hund alleine zu lassen - aber überall werden Hunde gequält, tagelang nicht gefüttert, nur zum Lösen vor die Tür gelassen etc.... Mein Hund könnte Sozialkontakte zu Artgenossen pflegen, hätte täglich mehrere Stunden Auslauf, ich würde irre gerne Agility oder Obedience machen... er würde ins Rudel (wenn auch nur ein kleines) integriert und geliebt werden - zählt das nicht?

Mich würde mal die Meinung von Euch zu diesem Thema interessieren!

Danke
Mickey
 


speedy
7.5.2004 11:27
AW: Single als Hundebesitzer

Ich habe selbst eine Hündin, die ich glücklicherweise in die Arbeit mitnehmen kann. Natürlich kann ich nicht rund um die Uhr mit ihr spielen, andererseits genießt sie auch Zeit für sich alleine, da sie ja ohnehin weiß, dass sie täglich Spaziergänge und Spiele im Garten und zusätzlich noch das Treffen von anderen Hunden im Verein hat. Ich könnte nicht sagen, dass sie vernachlässigt wird. Auch ich lasse sie aber manchmal zwei, drei Stunden zu Hause und da sie noch nie irgendetwas zerbissen hat, ist das wohl kein Zeichen, dass es ihr damit schlecht geht. Es ist eine Illusion, dass jeder Hundebesitzer immer und überall Zeit hat. Doch das reicht mir noch immer nicht, ich werde mir jetzt einen Zweithund nehmen, da mir diese Tiere schon seit meiner Hünden (fast) alles geben und ich rundum mit ihnen glücklich bin. Hoffe nur, dass mein Mädi das auch verkraftet, einen Rüden dazuzubekommen, aber nachdem sie "eine Seele" ist - warum nicht???
Tipsy
7.5.2004 11:48
AW: Single als Hundebesitzer

Hi Mickey!

Also ich bin der Meinung, dass ein Hund lieber 8 Stunden auf das Heimkommen von Frauchen oder Herrchen wartet als ein Leben lang im Tierheim auf den Tod!

Ich finde es extrem und überzogen, wenn jemand behauptet man kann einen Hund nicht alleine lassen. Es ist klar, dass man einenn Welpen oder Junghund nicht lange allein lassen kann - aber ein erwachsener Hund kann, wenn er es gelernt hat sicher ohne Probleme alleine bleiben.

lg Tipsy
mickey
7.5.2004 13:58
AW: Single als Hundebesitzer

Liebe Speedy! Liebe Tipsy!

Vielen Dank für Eure Antworten!!

Vor allem Dir Tipsy - Danke für Deine Antwort, Du sprichst mir aus der Seele!

Speedy: das wäre praktisch, wenn ich den Hund mitnehmen könnte, da ich gleich neben der Donauinsel arbeite, also problemlos runtergehen könnte und "im Grünen" wäre! Aber leider ist unsere Firma zu groß, wenn wir alle unsere Hunde mitbringen würden, gings hier ganz schön rund ;o))

Was ich mir allerdings schon ausmachen werde ist, daß ich bei allfälligen Überstunden meinen Hund holen darf - sonst mach ich einfach keine ;o)

Ein Zweithund wäre eine gute Idee, am besten aus demselben Wurf. Das würde mich dann auf Hunde-Variante 2 bringen: es ist einfacher aus einem Wurf 2 Jack-Russel zu bekommen... Beim Kromfohrländer oder beim Kooikerhondje ist es genauso wie beim North American Sherpherd schon schwer genug einen Welpen zu ergattern - geschweige denn gleich zwei!!! *grins*

Ich bin mir sicher, daß sich Deine "Seele" mit einem Rüden verstehen wird, solange Du sie als No. 1 behandelst, schließlich war sie zuerst da (hab da Erfahrung, wenn auch aus dem "behuften" Bereich der Pferde)...

Danke nochmal für Eure Antworten!
Liebe Grüße
Mickey
speedy
10.5.2004 09:47
AW: Single als Hundebesitzer

Hallöchen! Habe nun doch gekniffen! Klar, die erste Begegnung zwischen den beiden Hunden war verspielt und freundlich aber in ihrem Revier würde meine Hündin sicher anders reagieren. Bin zum Schluss gekommen, dass ich sie seit ihrer 6. Lebenswoche habe und der Rüde ständig im Nachteil wäre, weil ich wahrscheinlich niemals so eine enge Beziehung entwickeln könnte. Ständig "Nummer 2" zu sein, ist auch nicht gerecht. Außerdem war die Angst, mir bei der Hündin viel zu zerstören, sehr groß. Sie war und ist meine einzige Prinzessin und wird es auch immer bleiben!!! So schnell kann man seine Meinung ändern, trotzdem bin ich froh, mir das noch einmal überlegt zu haben, bevor ich einen großen Fehler gemacht habe.
mickey
10.5.2004 19:51
AW: Single als Hundebesitzer


Hallo Speedy!

Du hast wahrscheinlich Recht - da Du Deine Prinzessin ja schon lange hast, wäre es eine große Umstellung... Die Hunde sind ja auch bei Dir zu Hause, im Gegensatz zu unseren Pferden - und da gibt's schon genug Rivalität, wenn ich mich mal um den von meiner Tante kümmere...

Sag mal, wie hast Du das eigentlich gemacht, daß Du Deine Hünding mit zur Arbeit nehmen kannst? Ich fürchte hier würden sich alle querlegen... :o(

Alles Liebe Euch beiden
Mickey
speedy
11.5.2004 08:39
AW: Single als Hundebesitzer

Hai mickey!
Tja, die Sache war ganz einfach! Mein chef bekam einen "Zufallswurf" mit fünf kleinen Welpen und meine Hündin war eine der zwei letzten, für die es vorerst keinen neuen Besitzer gab. Ich hatte zuvor überhaupt noch keinen Hund, aber so wie ich bin - rein ins kalte Wasser. Ich nahm den Hund mit der Bedingung, ihn in die Firma mitbringen zu dürfen, da sich meine Mum damals sicher nicht für das Hundesitting bereit erklärt hätte. Heute gehört meine Große schon fast zum "Inventar" und macht mir morgens immer voll den Stress, bis wir endlich losfahren!

11.5.2004 10:13
AW: Single als Hundebesitzer

Ich hab ein problem!
Pitbulls waren immer schon meine große leidenschaft, weil ich finde (wenns sie richtig aufwachsen und erzogen werden) sie sind die besten und treuesten hunde die es gibt!
nehmen wollte ich mir aber nie einen, wegen meiner 3 katzen!
Muss dazu sagen das ich bei uns in steyr mit den pits, staffs, rottis, etc. immer gassi gehe. dabei ist aber kein hund der sich mit katzen versteht.
Doch seit einer woche ist ER da!
Ein junger Pitbullrüde (3 monate) sein herrchen (drogenabhängig) hat ihn geschagen und deshab wurde der hund beschlagnahmt!
und ich hab mich sofort in ihn verliebt (den hund, nicht ins herrchen!)
Aber wie gesagt ich hab 3 katzen und gehe 8 stunde am tag arbeiten.
meine mum ist zwar nur 2-3 tage in der woche arbeiten, aber er wäre halt trotzdem ziemlich oft alleine (außer halt die katzen).
Der amtstierarzt muss zwar noch entscheiden ob dieser kerl den hund wieder bekommt oder nicht aber wenn nicht würde ich ihn mir gerne nehmen und ihn ein besseres zuhause schenken.

Was haltet ihr davon?

lg sandra
s.pfoser
11.5.2004 10:19
AW: Single als Hundebesitzer

ps zum ersten satz im 4 absatz: im tierheim bei uns in steyr!
speedy
11.5.2004 11:29
AW: Single als Hundebesitzer

Hab leider mit derartigen Hunden keine Erfahrung (habe selbst Mischlingsdame), aber ich glaube, dass sich der Hund erstens an die Katzen gewöhnt und es zweitens sehr wohl möglich ist, ihn einige Zeit (anfangs sicher unter "Beobachtung") alleine zu lassen - wer hat schon rund um die Uhr Zeit??? Gehst du dann abends mit ihm spielen und toben, wird er die Wartezeit sicherlich überdauern!
mickey
12.5.2004 21:43
AW: Single als Hundebesitzer

tja - leider...

Leider findet die Züchterin der Hunde, die ich ins Auge gefaßt habe (Kooikerhondje), daß ich den Hund (egal ob Welpe oder erwachsen) nicht so lange alleine lassen kann... sie selbst läßt ihre Hunde maximal 4 Stunden alleine - und das auch nur ausnahmesweise...

*seufz* sie ist zwar nicht die einzige Züchterin, aber ich fürchte, daß alle anderen auch so denken... Einen Hundesitter für 8 Stunden kann ich mir ziemlich sicher nicht leisten und dann konditioniert sich der Hund doch mehr auf den Sitter als auf mich, oder?

Wie könnte ich die Sache wohl am besten angehen, doch noch so einen hübschen und charakterlich passenden Hund zu bekommen?? *grübl*

lg
mickey
Speedy
13.5.2004 07:42
AW: Single als Hundebesitzer

hab schon mal gehört, dass man in verschiedenen Tierheimen mit den Hunden spazieren gehen kann!Würde dich so etwas nicht interessieren? Da könntest du sicher mit einem bestimmten Hund unterwegs sein und eine Beziehung aufbauen! Was ist das eigentlich für eine Hunderasse, die dir gefällt? Hab noch nie davon gehört!
LG
mickey
13.5.2004 09:27
AW: Single als Hundebesitzer

Ja - davon hab ich auch gehört und mich auch schon ein bißchen informiert... das Problem dabei ist nur, daß die "Besuchszeiten" am Nachmittag sind, zu einer Zeit, in der ich meist im Büro bin... :o(

Also: das Kooikerhondje (oder auch der Kooiker - liebevoll abgekürzt) ist ein Verwandter vom Spaniel - von der FCI eingereiht in die Klasse der Stöberhunde... Er werlangt knapp über 40cm Schulterhöhe und ist ein lernbegieriger, lebenslustiger Hund, der sich aber auch im Haus gut anpaßt. Das Fell bezeichne ich meist als "fedrig" (sicher nicht der Ausdruck aus dem Rassestandard *gg*) - Grundfarbe weiß mit hell- bis rotbraunen Abzeichen...
In seinem Heimatland Holland wurde er ursprünglich zur Entenjagd verwendet (fedrige Rute zum Anlocken der Enten)... und ist heute ein seltener Familien- bzw. Begleithund, der aber treue Anhänger hat...

Als zweite Hunderasse hab ich den Kromfohrländer ins Auge gefaßt... Ein deutscher Hund, der aus einer Kreuzung von Foxterrier mit einem Griffon Vendéen... Der Hund ist ein reiner Toy Dog ohne Jagdtrieb und wird bis zu 46cm "groß"... Die Fellzeichnung ist der des Kooiker sehr sehr ähnlich - wobei es den Kromi als Glatt- und Rauhhaar gibt.. Auch dieser Hund ist super-selten, die Zucht eine reine Hobbyzucht... Wartezeiten von einem halben bis zu zwei Jahren sind keine Seltenheit...

Bei beiden Rassen ist die Nachfrage meist größer als das Angebot, was den Züchtern die Möglichkeit gibt, die Welpenkäufer genau auszusuchen...

Wenns Dich interessiert Infos und tolle Fotos vom den Kromi findest Du unter www.kromfohrlaender.de infos über dat Kooikerhondje auf www.kooikerhondje.de oder unter www.kooikerhondeclub.ch

Lieben Dank für Deine Antworten ;o)
Mickey

romy
15.5.2004 09:58
AW: Single als Hundebesitzer

Hallo!
Die Sache ist ganz einfach, Du solltest Dir zwei Hunde nehmen. Ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht.
Ich habe zuerst auch nur eine Hündin gehabt. Wie ich sie bekommen habe war sie ca. 6 Monate alt. Zuerst hatte ich Urlaub und dann wie ich wieder ins Büro gehen mußte, war sie immer traurig und wie das Leben so spielt lernte ich beim Spazierengehen eine Frau kennen, die für zwei Welpen einen Platz suchte und da habe ich mir eine zweite Hündin genommen. Inzwischen sind sie 12 Jahre alt geworden und es gab' nie Streitereien zwischen den beiden. Anfangs war es schwierig, da ich mit beiden einen Abrichtekurs besucht habe, aber es hat sich gelohnt.
Fünf bis sechs Stunden sind meine Hunde auch alleine. Drei Tage habe ich eine Hundesitterin, die ca. eine halbe Stunde mit ihnen spazieren geht.
Ich würde mir nur die Rasse gut überlegen und mir dann einfach zwei Welpen aus einem Wurf nehmen.
Romy

25.5.2004 16:03
AW: Single als Hundebesitzer

Hi,
leider gibt es wirklich genug von Weltfremden Träumer, die meinen: ein Hund darf nicht länger als 4(vier!) std. allein bleiben. Aber die gleiche Tiere müssen sogar länger im Tierheimen allein vegetieren. Ich bin auch Single und muss auch arbeiten gehen um mich +Hund erhalten zukönnen. Das Problem habe ich meist so gelöst: dass ich mittags heimkomme und mit dem Hund kurz Gassi gehe oder eben in der Nachbarschaft wem organisiere. Eine variante wäre einen Hundesitter zu arrangieren.
Es ist aber nicht OK einen grossen Hund z.B. 6 std. allein zulassen, weil er auch "Bedürfnisse" hat.
Wichtig ist auch sich rechtzeitig Gedanken über Urlaubszeit zu machen. Oder eben mit dem Hund aufs Urlaub zufahren...garantiert noch schöner!
Also...wenn Du ernsthaft daran denkst einen Hund zu nehmen, dann wäre wirklich nett einem armen Hund aus einem Tierheim ein neues Zuhause zu schenken. Alles Gute!
Vio.
MIchi
28.5.2004 12:54
AW: Single als Hundebesitzer

Hy.

Jetzt will ich auch noch mal meinen Senf dazu geben. Wenn du Single bist, und nach der Arbeit voll und ganz für deinen Schützling da bist ist das alles wahrscheinlich kein Thema mehr.

Ich sag auch mal, dass Hunde reine Gewohnheitstiere sind

ELO-Fan
2.6.2004 12:38
AW: Single als Hundebesitzer

Hi
Wie groß ist denn deine Wohnung? Wenn es vom Platz her möglich ist,finde ich auch, Du solltest Dir in dieser Situation 2 Hunde nehmen. Wenn Sie gemeinsam aufwachsen und Du Dir beim Kauf schon eher ruhigere Welpen aussuchst funktioniert das ganz gut und der einzelne Hund ist dann nicht alleine. Der Stress mit der Welpenaufzucht ist bei 2 Hunden der gleiche wie bei einem Hund. Übrigens, das erste halbe Jahr mußt Du Dir sowieso etwas einfallen lassen mit dem Job, denn Du mußt den Welpen sozialisieren und an Dich binden. Wenn Du das nicht hinkriegst, hast Du ganz sicher keine Freude an deinem Hund und immerhin must Du ja die nächsten 15 Jahre mit ihm Leben.
lG
Barbara
Christa Prantl
8.10.2004 20:32
AW: Single als Hundebesitzer

nehmen sie sich einen hund !!
und lernen sie ihm langsam (urlaub)gewisse zeiten alleine zu verbringen. es gibt so viele hunde, die gerne auf sie warten würden !


lg
christa
christa.prantl@aon.at
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


20.10.2017 00:08:59
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


DJI Spark



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net