Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

21.10.2017 23:20      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Aloe-Vera

Diskussionsverlauf

Aloe-Vera (, 17.07.2004)
    AW: Aloe-Vera (monika, 19.07.2004)
       AW: Aloe-Vera (enja, 21.07.2004)
    AW: Aloe-Vera (, 20.08.2004)

Beiträge


17.7.2004 21:19
Aloe-Vera

Hallotschi ihr alle.
Ich war schon ewig nicht mehr da(das schlechte Gewissen plagt mich fürchterlich!) und hab heute wieder ein Anliegen das vielleicht für andere Katzenbesitzer auch interessant ist.
Ich hab mir heute eine Aloe-Vera-Pflanze gekauft. Nachdem mir in der Blumenhandlung gesagt wurde, dass sie für Katzen nicht giftig ist bin ich mir jetzt nicht mehr ganz sicher. Ich hab das Internet durchforstet, bin aber nicht wirklich fündig geworden. Ich hab sonst keine Pflanzen in der Wohnung (Lea und Lucy fressen alles was irgendwie grün aussieht :-))
Also wenn ihr eine tolle Internetseite kennt oder mir Tipps geben könntet wäre mir sehr geholfen. Und bitte schnell........... das Pflanzerl ist bis dahin "weggesperrt" :-)) und wird vermutlich sterben wenn ich nicht sicher bin dass sie ungiftig ist.
Dankeschön und ganz liebe Grüsse, Enja
 


monika
19.7.2004 07:54
AW: Aloe-Vera

Hi Enja!!

Schau mal hier http://www.vierbeinerundco.de/Giftpflanzen.htm

Da steht die Aloe (ohne Vera) unter giftig. Andererseits kann man das "Medikament" Aloe Vera jedoch für Katzen verwenden. Irgendwie ein Widerspruch....

VLG Monika
enja
21.7.2004 18:43
AW: Aloe-Vera

Hallo Monika

Dankeschöööööön............ ich werd mich jetzt schlau machen. Und übrigens ist die Aloe ein angebliches Wundermittel für Menschen.
Aber ich werd meine Aloe-Vera wahrscheinlich verschenken... :-))

Liebe Grüsse, Enja

20.8.2004 18:07
AW: Aloe-Vera

Hallo habe auch eine Katze einen 1 Jährigen Kater und selbstverständlich habe ich auch eine Aloe Vera Pflanze. Sie brauchen keine Angst habern das Aloe Vera der Katze schadet ich habe eine größere geschenkt bekommen, mein Kater war gerade ca. ein halbes Jahr alt und natürlich sehr verspielt, er hätte mir fast die Pflanze mit seinem spieltrieb umgebracht. Andauernd versuchte ehr mit der Pfote sich daran festzukrallen, selbst hineingebissen hat ehr, aber nur einmal der bittere Saft der in der Schale drinnen ist hat Ihn nicht geschmeckt, also lies ehr das hineinbeissen sein, was Ihn aber nicht abhielt sich weiter an der Pflanze festzukrallen. Ich mußte Sie dann in ein anderes Zimmer umquatieren damit Sie nicht stirbt. Jetzt hat sich die Pflanze über den Sommer gut erholt und ist nebenbei sehr hilfreich bei Verletzungen.
Ich habe damit erfolgreich eine Brandwunde behandelt die ich mir beim Kochen zugezogen habe, auch den Kater habe ich damit behandelt als ehr seine Pfote verletzt hatte, vermutlich bei einer Rauferei mit den Nachbarkatzen. Also folgendes zu Aloe Vera Barbadensis Miller Sie ist gut für Mensch und Tier und innerlich wie äusserlich sehr von Nutzen.
Innerlich stärkt Aloe Vera durch Ihre vielzahl an Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren die Lebensnotwendig sind das Immunsystem bei Mensch und Tier.
Äusserlich angewand wirkt Sie Feuchtigkeitsspendend, Hautberuhigend, Entzündungshemmend,Wundheilend,pflegend bei Mensch und Tier.

Anwendung äusserlich man schneidet ein dickeres Stück vom Blatt der Aloe Vera ab danach schneidet man die Schale (Haut) ab und löst das Gel heraus dieses spült man ganz kurz mit kaltem Wasser ab damit kein gelber Saft auf den Gel haften bleibt nun zerdrückt man das Gel mit der Gabel oder man pürriert es mit den Pürrierstab danach kann man es auf die Wunde auflegen, zB.Brandwunden, Kratzwunden, usw. es gibt auch geeignete Fertigpräparate im Fachhandel zu kaufen. Auf jeden Fall kann ich Aloe Vera sehr empfehlen.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


21.10.2017 23:20:32
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net