Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

28.2.2017 06:32      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

Probleme mit den Ohren

Diskussionsverlauf

Probleme mit den Ohren (, 15.08.2004)
    AW: Probleme mit den Ohren (maria, 16.08.2004)
       AW: Probleme mit den Ohren (Bubba, 16.08.2004)
    AW: Probleme mit den Ohren (maria, 16.08.2004)
    AW: Probleme mit den Ohren (Martin, 19.08.2004)
    AW: Probleme mit den Ohren (Rose, 19.08.2004)

Beiträge


15.8.2004 15:19
Probleme mit den Ohren

Mein Hund hat schon längere zeit probleme mit den Ohren. Bis jetzt habe ich schon einige sachen von meinem Tierarzt empfohlen bekommen aber nicht´s hat wirklich geholfen es ist jetzt schon so weit das er sich nicht nur schüttelt sondern auch mit den Pfoten sich die Ohren wund kratzt. Wer kann mir weiterhelfen ?
 


maria
16.8.2004 07:08
AW: Probleme mit den Ohren

Was hat denn der Hund genau ?
Hat der TA den Hund auch untersucht?
Sind es Milben oder ist es eine Allergie oder was ?
Bubba
16.8.2004 16:45
AW: Probleme mit den Ohren

Ja der TA hat den Hund schon öfters untersucht,dabei hat er festgestellt das es ein Pilz ist und mir auch Mittel zum reinigen mitgegeben (habe schon verschiedene Mittel ausprobiert aber bis jetzt hat nicht´s wirklich geholfen) und wenn dann nur für ein paar Tage und dann ging es wieder los mit Schütteln und Kratzen. Was gibt es noch für möglichkeiten ?
maria
16.8.2004 18:20
AW: Probleme mit den Ohren

Es gibt bei Pilzen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten- lichtquantenaqua tropfen und vielleicht hilft eine futterumstellung
Martin
19.8.2004 16:49
AW: Probleme mit den Ohren

Hallo!
Ich würde dir mal empfehlen in die Veterinärische Tierklinik zu gehen ich hatte auch mal Porbleme mit dem Hund wo der Tierarzt nur probiert hat und die Tierklinik hat verschiedene Test gemacht und unter dem Mikroskop geschaut und mir geholfen.
Ich hoffe den Hund kann geholfen werden.
Mfg
Martin
Rose
19.8.2004 18:08
AW: Probleme mit den Ohren

Hallo! Ich weiß dafür ein gutes Mittel welches bei Ohrenentzündungen, Ohrmilben sowie gegen Pilze wirksam ist. Es ist Ringelblumenöl,Ägyptisches Schwarzkümmelöl, Niemöl, sowie ätherisches Teebaumöl und zwar man bereitet eine Mischung wahlweise je nach vorhandensein der jeweiligen Öle.
zB. 1 Rezept 1 Esslöffel Ringelblumenöl + 1 Esslöffel Ägyptisches Schwarzkümmelöl miteinander mischen.

2 Rezept 1 Esslöffel Ringelblumenöl + 1 Esslöffel Niemöl miteinander mischen.

3 Rezept 1 Esslöffel Ringelblumenöl + 3 Tropfen ätherisches Teebaumöl mischen.

Sie können wählen welches der 3 Rezepte für Sie geeignet ist mit der jeweiligen Ölmischung tropfen Sie das Ohr des Hundes ein. 1 mal am Tag genügt. Kontrolieren Sie am nächsten Tag das Ohr und Tropfen Sie nur bei bedarf nach. Diese Öhlmischungen helfen auch bei Parasitenbefall wie Ohrmilben auch bei Katzen und Kaninchen.
Die jeweiligen Öle bekommen Sie in der Apotheke oder vieleicht günstiger bei
www.art-of-beauty.at

übrigens die Ölmischungen können Sie auch selbst zur Hautpflege verwenden Ringelblumenöl wirkt Entzündungshemmend, Hautberuhigend und ist auch gegen Hautpilze wirksam.
Ägyptisches Schwarzkümmelöl wirkt gegen Hautpilze, ist Entzündungshemmend ist gut bei Hautunreinheiten wie Pickel sowie bei Akne und verschiedenen anderen Hautproblemen,innerlich genommen baut das Ägyptische Schwarzkümmelöl das Immunsystem auf und senkt den Cholesterinspiegel.

Niemöl wirkt gegen Parasieten und Pilze sowie bei Hauterkrankungen wie Ekzeme, nur äusserlich anwenden.

Ätherisches Teebaumöl äusserlich Pakterientötend, Pilztötent, Entzündungshemmend,wirkt gegen Parasitenbefall wie Zecken, Flöhe, Läuse usw. Teebaumöl aber niemals unverdünnt anwenden sondern immer mit etwas Öl oder Alkohol mischen.

Bookmarken...    

Antwort schreiben:


28.02.2017 06:32:17
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Einnahmen durch Kassen


Oscar Gewinner 2017



Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017


Spikes

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net