Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

23.2.2017 10:21      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

"Bauernkatzerl" frisst und trinkt nicht

Diskussionsverlauf

"Bauernkatzerl" frisst und trinkt nicht (sunny, 23.02.2006)
    AW: "Bauernkatzerl" frisst und trinkt ni (Sabine, 25.02.2006)
    AW: "Bauernkatzerl" frisst und trinkt ni (Sabine, 25.02.2006)
    AW: "Bauernkatzerl" frisst und trinkt ni (, 26.02.2006)

Beiträge

sunny
23.2.2006 20:20
"Bauernkatzerl" frisst und trinkt nicht

Hallo,

ich war heute mit meinem Kater beim Tierarzt, weil er seit 2 Tagen weder frisst noch trinkt. Die Schleimhäute sind entzündet und er "röchelt" beim Atmen. Die Temperaturmessung ergab, dass er Fieber hat (39,5°C).
Da er vor zwei drei Tagen einen Vogel gefressen hat, habe ich Angst, er könnte sich eventuell auch an der Vogelgrippe angesteckt haben.
Meine Frage ist, kann mir jemand sagen, wann man eine Vogelgrippe ausschließen kann?

Ich danke euch schon mal für die Antworten.

sunny:)
 


Sabine
25.2.2006 11:10
AW: "Bauernkatzerl" frisst und trinkt ni

Also an Vogelgrippe würd ich als letztes tippen..

In Frage kommen würden wohl eher Katzeseuche, FIP etc..

aber auch "harmlosere" Krankheiten könnten Auslöser sein.. was hat denn der TA gemacht? Hat er Blut abgenommen?

Was hat der kleine denn jetzt bekommen?
Sabine
25.2.2006 16:33
AW: "Bauernkatzerl" frisst und trinkt ni

Hallo! Ich weiß zwar leider auch nicht, was deinem Kätzchen fehlen könnte. Aber zum Thema Vogelgrippe schau doch mal auf die Homepage der Vier Pfoten (www.vier-pfoten.at). Da ist ein sehr ausführlicher Artikel über die Vogelgrippe veröffentlicht, der es als sehr unwahrscheinlich darstellt, dass Katzen unter normalen Bedingungen an der Vogelgrippe erkranken. LG

26.2.2006 09:00
AW: "Bauernkatzerl" frisst und trinkt ni

Hallo,

ich darf sagen, dass es meinem Kater jetzt wieder bestens geht.

Da er zwei Tage vor dem "Katzenhusten" einen Vogel gefressen hatte, habe ich mir natürlich gleich Sorgen gemacht.
Aber Gottseidank war es nicht die Vogelgrippe.
Shiva, mein Kater war wirklich schlecht beisammen...
Er trank zwei Tage nichts und fraß auch nichts. Sein Hals war geschwollen und seine Augen tränten mehr als sonst. Einen "Schnupfen" in dem Sinn hatte er nicht, weil er nicht nieste oder hustete.
Wenn man seinen Brustkorb aber abhörte, war ein eindeutiges -Röcheln- zu hören, sprich dass die Bronchien betroffen waren.
Kurzum, er war so mies beisammen, dass es lebensbedrohlich aussah.
Wie habe ich ihm helfen können?
Erst mal habe ich ihn gleich zum Tierarzt gebracht, wo er eine Infussion und eine Spritze bekam.
Zuhause habe ich ihm mit einer kleinen Spritze Wasser in den Mund geträufelt. So bekam er das erste Mal sein Wasser.
Sein Fieber sank bis zum nächsten Tag, stieg wieder und sank wieder.
Das erkennt man an den Ohren der Katze, wenn die sehr heiß sind hat die Katze Fieber (39,5°C).
Auch hatte er Durchfall. Ob er blutig war, konnte ich nicht sagen, weil Shiva sein "Geschäft" im Garten erledigt.
Zum Fressen war er sehr schwer zu bekommen, aber Eigelb (nicht kalt, und ohne das Eiweiß!)machte ihm schlussendlich doch Appetit.
Ein sehr wichtiger Punkt war, dass ich in dem Raum in dem er sich auskurierte, einen Luftbefeuchter aufstellt, bzw. kann man auch nasse Handtücher auf die Heizung stellen o. ä.
Dadurch bekommt die Katze wieder Luft zum Atmen und das hilft ihr, dass sie das Essen dann auch riechen kann, damit sie wieder zu fressen beginnt.
Zum Fressen gab ich ihm etwas Thunfisch, vermengt mit wenig gesalzenem Naturreis, püriert. Das ist eine Schonkost und half ihm beim -Durchfall-.
Aber das wichtigste von allem ist, dass die Katze Wasser zu sich nimmt, egal wie man das auch anstellt. Mit der Spritze gings jedenfalls sehr gut, aber unser Shiva ist auch ein ganz Tapferer!
Sollte jemand ähnliche Probleme mit der Katze haben, hoffe ich, dass euch meine Tipps eine gute Hilfe sind, damit euer krankes Katzerl bald wieder gesundet :)
Alles Gute und danke für die feedbacks.
sunny
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


23.02.2017 10:21:12
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Einnahmen durch Kassen


Lego Batman Kinofilm



Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017


Spikes

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net