Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

30.5.2017 01:06      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Hilfe! Eine "Weckerkatze"!

Diskussionsverlauf

Hilfe! Eine "Weckerkatze"! (missa, 16.03.2006)
    AW: Hilfe! Eine "Weckerkatze"! (Igel, 16.03.2006)
       AW: Hilfe! Eine "Weckerkatze"! (, 16.03.2006)
    AW: Hilfe! Eine "Weckerkatze"! (Sabine, 23.03.2006)

Beiträge

missa
16.3.2006 08:40
Hilfe! Eine "Weckerkatze"!

Meine 6-Monatige Katze treibt uns noch zum Wahnsinn! Sie weckt uns Tag täglich um punkt 5°° Uhr in der Früh an - kratzt, spielt, etc. Das geht bis 6°° dann ist wieder Ruhe. Wieso macht sie das? Und wie kann ich sie für eine spätere Zeit "umstellen"?
Hilft mir! Joanna
 


Igel
16.3.2006 14:20
AW: Hilfe! Eine "Weckerkatze"!

meine güte tu dir nix an, mein kater macht das auch - ich find das sogart spitze von einem
"echten" wecker aus den federn geholt zu werden

16.3.2006 15:12
AW: Hilfe! Eine "Weckerkatze"!

Tjaaa. :( Und wann genießt Du dieses Service? Weil ich bräuchte so was eventuell auch, aber statt um 5°° erst gg. 7.20 oder 8.20 - abwechselnd, jeden zweiten Tag, außer Wochenende versteht sich. ;) Und mainst Du, dass sich die Weckerfunktion bei meiner Katze mit der Zeit dann (ab)legen wird oder werde ich doch gezwungen... eine andere Arbeit zu suchen (zB. bei der Post)?... ;)
lg Joanna
Sabine
23.3.2006 14:09
AW: Hilfe! Eine "Weckerkatze"!

Hallo Joanna!

Also.. auf keinen Fall solltest du darauf eingehen oder der Katze gar was zu fressen geben damit sie Ruhe gibt.

Ev. abends vorm schlafen gehen nochmal richtig viel mit ihr spielen udn sie auspowern.

Ansonsten hilft nur konsequent bleiben und das Verhalten ignorieren.. notfalls Ohropax nehmen ;-)

Nur wenn die Katze merkt, dass sie mit ihrem Verhalten nichts erreicht, wird sie nach einer Zeit aufhören.

Liebe Grüße
Sabine
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


30.05.2017 01:06:22
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net