Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

20.10.2017 00:04      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Falsche Diagnose

Diskussionsverlauf

Falsche Diagnose (, 22.12.2006)

Beiträge


22.12.2006 23:23
Falsche Diagnose

Nachdem mein 12J.alter Kater seit ca. 2-3 Wochen immer weniger gefressen, aber dafür mehr getrunken hat und er mager wurde, brachte ich ihn letzten Montag in eine Kleintierpraxis nahe meiner Wohnung. Die Tierklinik, bei der meine Katzen sonst behandelt wurden, war etwas weiter weg, durch die ganze Stadt zu fahren.
Die Tierärztin sagte nach einer Blutuntersuchung, sie hat ihn auch kurz abgetastet,er hätte Probleme mit den Nieren. Sie gab ihm eine Infusion, 2 Spritzen, und eine Wurmtablette.Kosten:
€ 88.- Da es meinem Kater, trotz der verordneten Tabletten die nächsten Tage noch schlechter ging und er gar nichts mehr fressen und auch nicht mehr trinken wollte, fuhr ich mit ihm in die Tierklinik, wo er früher schon behandelt wurde. Die Assistentin tastete kurz seinen Bauch ab und sagte gleich, er habe einen großen Tumor im Bauch. Auch ich konnte den Tumor ertasten.Die anschließend gemachte Ultraschalluntersuchung bestätigte dies. Der Tierarzt selbst sagte mir, dass eine Behandlung aussichtslos wäre. Ich mußte meinen Kater einschläfern lassen. Es wären ihm einige Tage an Schmerzen und Quälerei erspart geblieben, hätte die zuerst konsultierte
Tierärztin ihn gründlicher abgetastet, bezw. untersucht.Ich bin wütend, auch auf mich selbst, daß ich nicht gleich zur Tierklinik gefahren bin, weil ich meinem Kater die lange Fahrt ersparen wollte.
fayanna.

 


Bookmarken...    

Antwort schreiben:


20.10.2017 00:04:09
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


DJI Spark



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net