Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

23.10.2017 01:13      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

läufigkeit

Diskussionsverlauf

läufigkeit (, 04.02.2007)
    AW: läufigkeit (Chicha, 04.02.2007)
    AW: läufigkeit (, 05.02.2007)
    AW: läufigkeit (Alexa, 15.03.2007)

Beiträge


4.2.2007 16:40
läufigkeit

hallo, ich habe eine 6 Jahre alte
Foxl-Hündin(nicht kastriert),Leider wird sie die letzten male sehr stark scheinträchtig.(ich habs auch mit Globolis,.. probiert, hilft leider nix)Der Tierarzt meint eine Kastration wäre wegen des Alters nicht gut - er meint er gäbe ihr eine Hormonstpritze - die die Läufigkeit aufhält.Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrung damit???? Ich bin nämlich etwas unsicher.Würde mich über ein paar ratschläge freuen. Danke und liebe Grüße Ingrid und Cosi !!!!!
 


Chicha
4.2.2007 16:57
AW: läufigkeit

Bei Hormonspritzen ist mit Gebärmutterproblemen und Mammatumor (=Gesäugetumor) zu rechnen und dann müsste die Hündin erst operiert werden, wobei der Ausgang bei einer Notoperation - und das ist es dann bei einem Tumor - sehr fraglich ist..... 6 Jahre ist doch noch kein Alter für eine Kastration!!!!

5.2.2007 15:40
AW: läufigkeit

hallo ingrid!

ich hab eine 8 jahre alte terriermischlingshündin. die immer zwei mal im jahr scheinträchtig wurde. ich hab mich darauf eingestellt (und mit meinem hund mitgelitten :-)) .hab aber immer die einstellung gehabt, dass solche hormonellen schwierigkeiten bei gewissen hündinnen zum weibchen sein dazugehören können. ich hab meine hündin unterstützt, indem ich in der zeit nicht ihren bauch (die zitzen) gestreichelt hab, damit der milchfluss nicht noch mehr angeregt wird.
und sie hat nur ein quietschtierchen bekommen, das sie in ihr "nest" tragen konnte.
ich bin davon abgekommen, ihr gar keinen welpenersatz zu verfügung zu stellen, weil sie so viel besser in der nacht schlaft. wenn sie ein "tierchen" zu sich am schlafplatz legen kann, dann ist sie zu zufrieden und muss nicht weiter unruhig durchs haus gehen.

ich bin der meinung (das ist aber nur meine erfahrung ) dass die scheinträchtigkeit für hündinnen zwar unangenehm, aber nicht als krankheit zu sehen ist.

zu deiner frage.
ich hab keine erfahrung mit hormonspritzen, die die läufigkeit aufhält. ich muss sagen, dass ich so etwas nicht in erwägung gezogen hätte, weil ich scheinträchtigkeit eigentlich als natürlichen prozess ansehe.

meine hündin hat aber letzten sommer eine gebärmutterentzündung gehabt. was auch damit zu tun haben kann, dass sie so oft scheinträchtig war. und sie musste operiert werden. die gebärmutter wurde entfernt (also wie bei einer kastration).

obwohl so eine entzündung für eine hündin auch schnell lebensbedrohlich sein kann, bin ich trotzdem noch immer der meinung, dass es für die hündin natürlicher ist scheinträchtig zu werden, als hormonspritzen zu bekommen.

naja! ich würde sagen: keine hormonspritzen.
aber das ist wirklich nur meine persönliche meinung!!!

liebe grüsse regina
Alexa
15.3.2007 00:16
AW: läufigkeit

Da ich Züchterin von einer kleinen Rasse bin und auch einen Deckrüden habe, lasse ich jede Hündin nach dem letzten Wurf ( ca 8 Jahre ) kastrieren. Es gab wegen der Kastration mit dem Alter nie Probleme, die älteste Hündin war vor wenigen Tagen 15 Jahre.
Allerdings ich habe einen sehr guten Tierarzt ( Klinik )der meine Hunde betreut.
Ich würde sie kastrieren lassen !
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


23.10.2017 01:13:51
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net