Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

28.5.2017 01:22      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

freier Gartenzugang und andere Fragen

Diskussionsverlauf

freier Gartenzugang und andere Fragen (Michaela Pöschl, 12.04.2007)
    AW: freier Gartenzugang und andere Fragen (, 18.06.2007)
    AW: freier Gartenzugang und andere Fragen (Isi, 18.06.2007)
       AW: freier Gartenzugang und andere Fragen (Isi, 18.06.2007)

Beiträge

Michaela Pöschl
12.4.2007 08:53
freier Gartenzugang und andere Fragen

seit vielen jahren wünsche ich mir eine katze, und möchte mir nun endlich 2 katzen zulegen. da ich immer noch in einigen punkten zögere, stelle ich hier meine wichtigsten fragen, in der hoffnung, dass ihr mir sagt: das ist doch alles kein problem:

1) ich wohne im erdgeschoss mit einigen gärten vorm fenster. das heisst, es bietet sich an, die katze in diese gärten zu lassen. in den gärten sind recht viele katzen unterwegs, kann das zu revierkämpfen führen, wenn ich meine katzen auch einfach in die gärten lasse? wie würdet ihr tun?
2) wärs ne realistische überlegung, in der wohnung kein katzenklo zu haben, wenn die katze freien zugang zu den gärten hat??
2a) welche möglichkeiten gibt es, um der katze einen freien zugang zum garten zu ermöglichen? eine kleine leiter zum fenster ist ja kein problem: aber gibt es möglichkeiten, wie sich die katze selbst zugang zu meiner wohnung verschaffen kann?
wenns nicht übers fenster klappt wäre da nur noch das stiegenhaus. ein paar stufen von der haustür (die manchmal offen, manchmal zu ist) zu meiner eingangstüre.
3) wie ist das mit den türen in der wohnung? würdet ihr kleine türchen für katzen rausschneiden (und bei auszug wieder einkitten)???
4) gibts möglichkeiten, um zu vermeiden, dass die ganze wohnung voller haare ist? das fell bürsten?? wie oft?
5) wieviel ca. kostet eine katze im monat? heisst: wieviel verfrisst sie?
6) und welche art von tierarztkosten können anfallen?
7) mein haus ist ein hinterhaus mit gärten vorm fenster. trotzdem wäre die gefahr, dass die katze durch das erste haus durchspaziert und auf die strasse geht. wie würdet ihr tun? (im garten sind einige katzen, wo die besitzer offensichtlich vertrauen haben, dass sowas nicht passiert).

danke für eure hilfe! michaela

 



18.6.2007 21:03
AW: freier Gartenzugang und andere Fragen

1) Katzen müssen sich zusammen-raufen, hier jedoch kommt es darauf an, ob sich in Ihrer Nachbarschaft mehr Männchen oder mehr Weibchen befinden und ob sie sich eine Weibliche Katze oder eine männliche Katze anschaffen. Die Reviere von Männschen überlappen oft die von Weibchen, ein Weibchen beansprucht niemals soviel Revierraum wie ein Männchen. Wie Sie selbst geschrieben haben, leben in der Nachbarschaft viele Katzen, die kommen doch auch miteinander aus. Also wieso nicht. Es kann jedoch sein, dass eine Ihrer Katzen einmal mit einer kleinen Wunde nach Hause kommt, wenn die Wunde nicht heilen will, empfehle ich, sie mit Kamillentee auszuwaschen und mit einer Erkältungslampe zu bestrahlen. Es kann aber sein, dass ihr/e Tiera/ä/rtzt/in Ihnen etwas anderes empfiehlt. Bei meinen beiden Katzen ist das so, es ist ein Männchen und ein Weibchen, die Beiden helfen zusammen, wenn sie ihr Revier verteidigen, dashalb passiert keinem der beiden etwas wirklich schlimmes.

2)Ja. habe auch keines. nur im Dachboden, wo wir die Katzen einsperren (zu Silvester, wenn sie krank sind, wenn der Nachbar (Bauer) die Wiese mäht)

2a)Katzenklappe, natürlich nur, wenn Ihre Nachbarn einverstanden sind. Die Idee mit der Leiter ist natürlich genial. Sie müssen nur ihren Katzen beibringen, wie die Leiter zu gebrauchen ist. Hier empfielt sich, sie hinaufzusetzen und mit ermutigenden Worten leicht nach vorne zu stupsen. Sie dürfen dabei aber nicht vergessen, die Katze zu stützen, da sie sich sonst fürchtet und hinunterspring.

3)Müssen Sie mit dem Vermieter reden. Hab ich leider keine Ahnung. (Wohne in Haus nicht in Wohnung)

4)Alle zwei Tage. In den Übergangs-zeiten (Winterfell auf Sommerfell und umgekehrt) am besten jeden Tag. Jedoch werden immer ein Paar Haare überbleinben, die sich dann in Ihrer Wohnung verteilen.

5)Brauche für zwei Katzen in zwei Tagen eine Dose Kitekat 50c. 15 €/Monat. Am besten Sie kaufen viele Dosen wenn sie in Aktion sind. Trockenfutter nicht mitgerechnet. Vier Kilo Sack 7€ (ist in einem Monat - eineinhalb Monaten lees). Da mein Kater sehr verfressen ist. Werden sie höchstwahrscheinlich nicht so viel brauchen

6)Kommt darauf an ob die Katze krank ist oder nicht. Bei weibchen kostet die Kastration weniger als bei den Männchen die Sterili-sation. Impfungen weiß ich nicht wieviel die Kosten.

7)Katzen hören sehr gut, sie hören ein Auto noch bevor wir es sehen können. Vertrauen Sie Ihrer Katze. Es kann jedoch schon passieren, dass die Katze ange/überfahren wird. Ist mir auch passiert. Immer sehr traurig, aber Sie werden es überleben. Ist aber unwahrscheinlich, dass die Katze durch ein fremdes Haus durchläuft. Am besten Sie passen einfach ein bisschen auf sie auf und bitten ihre Nachbarn, Ihre Katze aus dem Haus zu jagen, wenn sie durchläuft. Das mag jetzt zwar hart klingen, aber so merkt sich die Katze am besten, dass sie hier nicht hindarf.
Isi
18.6.2007 21:05
AW: freier Gartenzugang und andere Fragen

1) Die anderen Katzen vertragen sich ja auch. also warum nicht. Meine zwei Katzen helfen immer zusammen, wenn es ums Revier geht.
Isi
18.6.2007 21:07
AW: freier Gartenzugang und andere Fragen

Sorry hat vorher nicht geklappt musste mich nochmal neu einloggen

1) Katzen müssen sich zusammen-raufen, hier jedoch kommt es darauf an, ob sich in Ihrer Nachbarschaft mehr Männchen oder mehr Weibchen befinden und ob sie sich eine Weibliche Katze oder eine männliche Katze anschaffen. Die Reviere von Männschen überlappen oft die von Weibchen, ein Weibchen beansprucht niemals soviel Revierraum wie ein Männchen. Wie Sie selbst geschrieben haben, leben in der Nachbarschaft viele Katzen, die kommen doch auch miteinander aus. Also wieso nicht. Es kann jedoch sein, dass eine Ihrer Katzen einmal mit einer kleinen Wunde nach Hause kommt, wenn die Wunde nicht heilen will, empfehle ich, sie mit Kamillentee auszuwaschen und mit einer Erkältungslampe zu bestrahlen. Es kann aber sein, dass ihr/e Tiera/ä/rtzt/in Ihnen etwas anderes empfiehlt. Bei meinen beiden Katzen ist das so, es ist ein Männchen und ein Weibchen, die Beiden helfen zusammen, wenn sie ihr Revier verteidigen, dashalb passiert keinem der beiden etwas wirklich schlimmes.

2)Ja. habe auch keines. nur im Dachboden, wo wir die Katzen einsperren (zu Silvester, wenn sie krank sind, wenn der Nachbar (Bauer) die Wiese mäht)

2a)Katzenklappe, natürlich nur, wenn Ihre Nachbarn einverstanden sind. Die Idee mit der Leiter ist natürlich genial. Sie müssen nur ihren Katzen beibringen, wie die Leiter zu gebrauchen ist. Hier empfielt sich, sie hinaufzusetzen und mit ermutigenden Worten leicht nach vorne zu stupsen. Sie dürfen dabei aber nicht vergessen, die Katze zu stützen, da sie sich sonst fürchtet und hinunterspring.

3)Müssen Sie mit dem Vermieter reden. Hab ich leider keine Ahnung. (Wohne in Haus nicht in Wohnung)

4)Alle zwei Tage. In den Übergangs-zeiten (Winterfell auf Sommerfell und umgekehrt) am besten jeden Tag. Jedoch werden immer ein Paar Haare überbleinben, die sich dann in Ihrer Wohnung verteilen.

5)Brauche für zwei Katzen in zwei Tagen eine Dose Kitekat 50c. 15 €/Monat. Am besten Sie kaufen viele Dosen wenn sie in Aktion sind. Trockenfutter nicht mitgerechnet. Vier Kilo Sack 7€ (ist in einem Monat - eineinhalb Monaten lees). Da mein Kater sehr verfressen ist. Werden sie höchstwahrscheinlich nicht so viel brauchen

6)Kommt darauf an ob die Katze krank ist oder nicht. Bei weibchen kostet die Kastration weniger als bei den Männchen die Sterili-sation. Impfungen weiß ich nicht wieviel die Kosten.

7)Katzen hören sehr gut, sie hören ein Auto noch bevor wir es sehen können. Vertrauen Sie Ihrer Katze. Es kann jedoch schon passieren, dass die Katze ange/überfahren wird. Ist mir auch passiert. Immer sehr traurig, aber Sie werden es überleben. Ist aber unwahrscheinlich, dass die Katze durch ein fremdes Haus durchläuft. Am besten Sie passen einfach ein bisschen auf sie auf und bitten ihre Nachbarn, Ihre Katze aus dem Haus zu jagen, wenn sie durchläuft. Das mag jetzt zwar hart klingen, aber so merkt sich die Katze am besten, dass sie hier nicht hindarf.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


28.05.2017 01:22:08
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net