Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

26.5.2017 05:51      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

humpelnde Katze

Diskussionsverlauf

humpelnde Katze (rumpelhuhn, 24.02.2008)
    AW: humpelnde Katze (bastet115, 29.02.2008)

Beiträge

rumpelhuhn
24.2.2008 12:24
humpelnde Katze

Meine kleine Katze (ca. 7 Monate alt) fing vor vier Tagen an zu humpeln. Sie konnte das vordere linke Bein nicht richtig belasten. Ich war beim Tierarzt, der konnte jedoch keinen Bruch oder sonstigen Verletzungen erkennen und riet mir, die Sache noch weitere zwei bis drei Tage zu beobachten. Gestern war das Humpeln komplett verschwunden und die Kleine fand zu ihrer alten Form zurück und hatte auch wieder mehr Appetit. Heute jedoch humpelt sie auf dem vorderen rechten Bein und frisst fast gar nicht. Sie liegt und schläft die ganze Zeit, verspürt jedoch keinen Schmerz, wenn ich sie am Bein berühre (zumindest lässt sich sich dort anfassen und auch streicheln ohne einen Mucks zu machen). Hat jemand damit Erfahrung oder einen Tip was es sein könnte?
 


bastet115
29.2.2008 11:52
AW: humpelnde Katze

Hallo, wir haben fünf Katzen und mit einer hatte ich eine Zeitlang das gleiche Problem. Es ist diejenige, die am meisten auf mich fixiert ist. Ich glaube, sie begann zu humpeln, wenn sie mehr Aufmerksamkeit wollte. Immer wenn ich zu ihr hingesehen habe, hat sie gehumpelt. Wenn ich mich dann intensiv um sie bemüht habe, war das Humpeln wieder weg. Tierärztlich war auch nichts festzustellen. Ich denke, es war ein Eifersuchtsproblem. Es gibt sehr sensible und weniger sensible Katzen, das sehe ich bei meinen fünf. Vielleicht ist Deine ein Sensibelchen. Ich würde das ganze beobachten, mich sehr um sie kümmern und notfalls nochmals zum Tierarzt (gegebenenfalls zu einem anderen zwecks Gegendiagnose) gehen.
Wünsche Deiner Mieze das Beste
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


26.05.2017 05:51:18
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?
 Luxus S-Klasse Mercedes zeigt die neue Spitze in China

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net