Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

Mein Weg zum Blindenführhund

Diskussionsverlauf

Mein Weg zum Blindenführhund (Stollenbiene, 20.02.2010)

Beiträge

Stollenbiene
20.2.2010 09:29
Mein Weg zum Blindenführhund

Seit zwei Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Ankauf eines Blindesführhundes.

Entschieden habe ich mich für einen Blindenführhund aber schon seitdem ich weiß, das meine Augen zunehmend schlechter werden.

Hunde hatte ich schon seit meinem 15 Lebensjahr. Ich war auch auf nationalen und internationalen Ausstellungen in ganz Deutschland und auch zweimal in Österreich.

Mein Exmann war beim Wachdienst beschäftigt und wir hatten vier Hunde. Zwei Rottweiler und zwei Dobermänner, die abwechselnd ihren Dienst verrichteten.

Im Oktober 2007 stellte meine Sozialbetreuerin vom Österreichischen Blinden – und Sehbehindertenverband Wien – Niederösterreich und Burgenland einen Antrag zu öffentlichen Stellen wie : das Bundessozialamt, Land Niederösterreich usw. für den Ankauf eines Blindenführhundes.

Und seit Mai 2009 habe ich das Geld für Blindenführhund zusammen. Der Weg zu einem Blindenführhund ist zwar sehr steinig, aber nicht unmöglich.

Man braucht dafür Geduld. Es geht nicht, wenn man sagt man möchte jetzt einen Hund und gleich am nächsten Tag bekommt man den Hund auch.

Eines sollte man auch noch beachten:
Bei einem Pensionisten / in, wie bei mir, sind zwei Jahre für den Ankauf eines Blindenführhundes ganz normal.

Wenn man Berufstätig ist, geht es viel schneller, da der Blindenführhund ein Hilfsmittel ist.

Bitte beachten Sie auch, dass ein Blindenführhund keine Maschine, Computer oder Roboter, sondern ein Lebewesen ist, was auch einmal unpässlich sein kann, oder auch längere Zeit krank ist und seinen Dienst nicht ausführen kann. Aus diesem Grund muss der Blinde oder Sehbehinderte auch ein Mobilitätstraining absolvieren,damit er sich auch ohne Hund fortbewegen kann.

Information und Beratung :
Sabine Kleist
Mobil:0043-0664-9428620
http://www.startblatt.net/my/kleist
email:sabine.kleist@chello.at

Unabhängiger Blindenführhunde Verein UBV bildet Blindenführhunde nach österreichischen, deutschen und natürlich schweizerischen Richtlinien (Recht ) aus
Nähere Auskünfte direkt über das Sekretariat
Mattbrunnen
CH - 8765 Engi / GL
Tel. 0041  055  642 22 18
ubverein@bluewin.ch
www.ubverein.ch


 


Bookmarken...    

Antwort schreiben:


25.04.2018 08:29:58
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at