Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

22.10.2017 21:36      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Repertoire-Erweiterung

Diskussionsverlauf

Repertoire-Erweiterung (Namikwa, 01.12.2002)
    AW: Repertoire-Erweiterung (, 01.12.2002)
       AW: Repertoire-Erweiterung (Marion/Tirol, 01.12.2002)
          AW: Repertoire-Erweiterung (uni-silvie, 02.12.2002)
             AW: Repertoire-Erweiterung (monika, 02.12.2002)

Beiträge

Namikwa
1.12.2002 12:32
Repertoire-Erweiterung

Daß mein roter Gauner Stereoanlage, Fernseher, Anrufbeantworter und Telefon betätigen kann, daran hatte ich mich in der Zwischenzeit schön gewöhnt und Vorkehrungen - soweit möglich - getroffen. Über dem Telefon ist ein Karton gestülpt (hat nur den leichten Nachteil, daß ich das Telefon nicht mehr höre, wenn ich in der Küche bin), der Anrufbeantworter ist unterm Nachtkastl (was den Nachteil hat, daß ich es nicht blinken seh, wenn ich heimkomm und des öfteren vergesse, nachzusehen), Fernseher und Stereoanlage sind nicht mehr auf Stand-by geschalten - was mir wiederum manchmal einen Schock versetzt, weil ich vergesse, daß das eine Gismo-Vorkehrung war und meine, meine Geräte seien kaputt.

Ich bin gerade von der Küche ins Schlafzimmer zurückgekommen (wo der Computer steht). Siehe da, der Computer ist ausgeschalten. Vor 5 Minuten war er noch an. Ein dezenter Hinweis, daß ich mich mit Gismo beschäftigen soll und nicht mit dem blöden Kastl.. Jetzt muß ich ihm noch beibringen, wie man den Computer ordentlich runterfährt, denn er hat natürlich die russische Methode gewählt.

Außerdem hat er gerade nachgeschaut,wie lange eine Küchenrolle ist. Das ist leicht eruierbar, wenn man sie im Wohnzimmer ausrollt.

Manchmal kann ich mich gar nicht mehr erinnern, wie das ist, mit einer braven Katze zusammenzuleben..

LG
Uschi
 



1.12.2002 19:24
AW: Repertoire-Erweiterung

liebe uschi !
vorerst dank für deine aw postings.
nun zu deinem gismo - mit braven katzen zusammenzuleben mag zwar einfach sein aber schrecklich langweilig! ( gegen so etwas ist das fs-programm des orf eine sensation).
deine schilderung erinnert mich an einen abend den ich ausserhalb des 'reviers' verbracht hab und das bis in die frühen morgenstunden.das gehört bestraft und so hat meine terroristenbande (damals war es noch die dreierbande) eine eingelegte cd und den standby-betrieb der stereoanlage sofort zur waffe umfünktioniert.wie sie das fertiggebracht haben darfst nicht fragen. als ich heim kam lief der cd-player mit sehr reichlicher lautstärke und spielte immer den selben track (loop war vorher von mir benutzt)und so hörte das ding auch nicht auf zu spielen. grrr
es war ein sehr schönes arabisches liebeslied! am nächsten tag haben nachbarn ernsthaften zweifel an meinem gemütszustand geäussert. ein erklärungsversuch hätte diesen zweifel noch erheblich verstärkt.da ist`s schon besser als beziehungsgestörter romantiker zu gelten . lach
soweit mein beitrag was hausmusik betrifft. das dein gismo die benütztung des telefons als erster
entdeckt hätte entspricht nicht den tatsachen. mein telefon war bereits mehrfach gesperrt (nicht weil ich die rechnung nicht zahl - sondern)weil mein schwarzer
wenn er sich allein fühlte den hörer von der gabel nahm. weiss nicht wohin er anrufen wollte ..... jedenfalls aufgelegt hat er ihn nichtmehr und das hat zu dieser zeit (als mein telefonanschluss noch nicht stundenlang durchs internet blockiert war ) nicht nur lieben mitmenschen sorge sondern auch der post ärger entlockt.seither ist alles mehrfach durch gummiringerln gesichert was die rasche entgegennahme von anrufen erheblich erschwert. du siehst allso alles schon mal da gewesen.
mit lieben grüssen
merlin
Marion/Tirol
1.12.2002 20:27
AW: Repertoire-Erweiterung

hallo martin!
das ist ein stichwort: gummiringerl. mit diesen könnte ich leider gar nix sichern, weil meine katzis diese dinger sofort durchbeissen, fast so gern wie kabel. und was deine mit der cd machen, das machen meine mit dem fernseher, einfach die fernbedienung drücken und schon haben wir ein tolles programm laufen. aber macht nix, bei uns läuft das kastl ja auch ständig, wenn wir zu hause sind, die paar stunden mehr schaden auch nicht.
lg marion
uni-silvie
2.12.2002 11:51
AW: Repertoire-Erweiterung

Hallöchen Marion,
bei mir geht es noch einen Schritt weiter, die Gummibandln
werden speziell von Bärele nicht nur durchgebissen, sondern
vermampft. Seither sind alle Gummiringerln in einer Schublade
katzensicher - soweit man das behaupten kann.
lg, Bussi Silvie
monika
2.12.2002 12:54
AW: Repertoire-Erweiterung

das hat michou vor rd. 1 woche auch gemacht. ich dachte, mich trifft der schlag, als plötzlich ein gummiringerl, welches ich einer puppe auf den kopf gab, damit die verlegten haare wieder nach unten gedrückt werden, blötzlich vom kopf der puppe gefressen wurde. ich lasse sowas NIE liegen, weil ich deren vorlieben kenne, aber dass sie es auch einer puppe vom kopf frisst, damit habe ich wirklich nicht gerechnet. nächsten tag hat sie dann nichts gefressen und ich sah mich schon bei der TÄ, aber am übernächsten tag holte sie ihre futterration wieder nach und auch das ergebnis 'vom anderen ende' ist in beruhigender grösse ausgefallen.

lg monika
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


22.10.2017 21:36:13
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net