Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

28.2.2017 04:38      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Jetzt bin ich neugierig geworden....

Diskussionsverlauf

Jetzt bin ich neugierig geworden.... (Namikwa, 02.12.2002)
    AW: Jetzt bin ich neugierig geworden.... (monika, 02.12.2002)
       AW: Jetzt bin ich neugierig geworden.... (uni-silvie, 02.12.2002)
          AW: Jetzt bin ich neugierig geworden.... (monika, 02.12.2002)
       AW: Jetzt bin ich neugierig geworden.... (, 02.12.2002)
    AW: Jetzt bin ich neugierig geworden.... (gabi e., 02.12.2002)
       AW: Jetzt bin ich neugierig geworden.... (Namikwa, 02.12.2002)
          AW: Jetzt bin ich neugierig geworden.... (Marion/Tirol, 02.12.2002)

Beiträge

Namikwa
2.12.2002 07:15
Jetzt bin ich neugierig geworden....

..wie sieht es wirklich bei der Nachbarsbelästigung durch Tiere aus??

Der Grund ist natürlich ganz aktuell. Gismo wirft jetzt nächstens weniger runter, aber sobald er ausgeschlafen ist - wenn ich Glück habe, so gegen fünf, wenn ich Pech habe, gegen 3h - meint er, ich müsse auch schon aufstehen und fängt in einer Lautstärke zu miauen an, daß man glauben könnte, er sei seit 1 Woche ohne Futter im Keller eingesperrt (mmm, eigentlich eine gute Idee - wieso sperre ich ihn zu Vollmondzeiten (= Pinkelzeit) nicht mit genügend Essenvorrat in den Keller??). Das Problem ist: ich habe seit einigen Wochen neue Nachbarn. Früher war die Wohnung ein Büro und nur tagsüber besetzt. Aber jetzt sind reguläre Mieter drin und obwohl ich sie nicht kenne, befürchte ich, daß es unter Umständen mal Klagen bezüglich Gismos Miaukonzert in der Nacht geben könnte.

Wißt Ihr da, wie die Rechtslage ist? Nein, das ist keine dumme Frage, ich kann mich an Fälle erinnern, wo Hähne hergegeben werden mußten, weil sich die Nachbarn beschwerten, daß er schon so zeitig kräht.

Aber wie sieht das mit Hund und Katze aus??? Gibts da auch so etwas wie ein zumutbares Maß?? Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen in diese Richtung?

gegen Kindergeschrei kann man nichts unternehmen, auch wenn es die ganze Nacht geht, habe ich unlängst in einem Artikel gelesen. Dh ich hab eigentlich Glück, daß nebenan nicht eine Familie mit kleinen Kindern eingezogen sind - oder mit Kindern, die Klavier oder ähnliches üben.

LG
Uschi

LG
Uschi
 


monika
2.12.2002 07:46
AW: Jetzt bin ich neugierig geworden....

ich würde mal sagen, dass das immer auf die nachbarn ankommt und kann mir nicht vorstellen, dass man katzenmiauen soooo weit hört. übrigens kacksen in unserem garten auch die fremden katzen, die kater (egal ob kastriert oder nicht) markieren, die marder und igel hinterlassen ihre würstchen und die elstern, grünspechte und nebelkrähen graben, einmal fiel ein goldfisch vom marillenbaum........'blöderweise' stört mich das alles nicht, denn was wäre die natur ohne lebewesen????

lg monika
gabi e.
2.12.2002 07:53
AW: Jetzt bin ich neugierig geworden....

liebe Uschi!
(jetzt schau mal wie ich mich bemüh für dich).
Ich kann mir nicht vorstellen,dass Katzen eine Belästigung darstellen,sofern du nicht 30 in einer Wohnung hältst und die eventuell eine Geruchs- und Lärmbelästigung darstellen.
Ich wohn ja auf einem Bauernhof und kann eigentlich gröhlendes und blöckendes und bellendes Viehzeug halten ohne dass sich wer aufregen könnte.
Dennoch habe ich,als ich die grauen Höckergänse hatte (und die können sehr laut sein),die Nachbarn angesprochen, sie mögen mir sagen,wenns zu laut wäre.
Auch mit meinen beiden Hunden habe ich in der Wohnung die Nachbarn befragt,wie sich die 2 allein aufführen.Wenn ich am Abend mal länger weg war,haben die sogar die Telenr. gehabt,um mich zu rufen,wenn was war.
Es gab nie Probleme.
Ich bin einfach so,dass ich am Anfang alles abchecke und damit auch Zeichen gebe:Bitte direkt zu mir kommen und nicht irgendwo anders (Vermieter) sich beschweren.
Hat bis jetzt immer funktioniert.
greeeeeeze
gabi
Namikwa
2.12.2002 08:06
AW: Jetzt bin ich neugierig geworden....

Das Ganze ist sowieso nur prophylaktisch - glaub auch nicht, daß die was sagen, das sind neue Mieter (ich hab die älteren Rechte - wohne seit 40 Jahren in der Wohnung, haha!). Aber ihr Schlafzimmer grenzt direkt an mein Wohnzimmer (wo ich im Winter schlafe) und ich höre sie telefonieren (obwohl Altbau mit dicken Mauern), also kannst Dir vorstellen, daß Gismos Stimmchen in der Stille der Nacht gut zur Geltung kommt.

Aber ich war immer so verwöhnt mit harmlosen Nachbarn - die waren entweder derrisch oder nie daheim... Und das war schließlich alles noch in der Zeit vor Gismo Geburt...

Ich glaub, es ist eine gute Idee, mal zu fragen, ob man meinen Kater hört..

LG
Uschi
uni-silvie
2.12.2002 10:04
AW: Jetzt bin ich neugierig geworden....

Ja liebe Monika, da sprichst du mir aus dem Herzen,
wer Tiere liebt muss auch das 'drumherum' lieben können. Ich
habe z. Bsp. auf meinem Balkon jede Menge Vogelen (Spatzln,
Meisen, Finken....), da gibt es zwangsläufig auch nicht nur
Vogeldreck, sie machen auch mit dem Futter allerhand Chaos.
Aber, ich kann mich entscheiden, alles Sauber, keine Vogelen
zum Anschauen! Und meine drei Mädels machen natürlich
auch Mist, aber ich liebe sie so wie sie sind....
lg. Silvie

2.12.2002 10:37
AW: Jetzt bin ich neugierig geworden....

Ja, liebe Monika, DICH stört es nicht, aber vergiß nicht, daß es eine Menge Leute gibt, die nicht so tierlieb sind wie der erlesene Kreis hier.

LG
Uschi
monika
2.12.2002 13:07
AW: Jetzt bin ich neugierig geworden....

ich finde manche dinge auch nicht lustig: andauernd maulwurfshügel, wühlmaustunneln, vogelkacke auf der zum trocknen aufgehängten wäsche, schneckenschleimspuren auf der hauswand, ameisenstrasse auf der terrasse, etliche ameisenhügel im gras........

ich liebe aber die natur und daher habe ich mich entschlossen unsere 1.200 m2 NICHT zubetonieren zu lassen und grün zu streichen, sondern mich mit den mehr oder weniger lieben mitbewohnern abzufinden. schliesslich bin ja ICH in ihr revier eingedrungen und daher haben sie die älteren rechte.

lg monika
Marion/Tirol
2.12.2002 20:10
AW: Jetzt bin ich neugierig geworden....

lass dich nicht einschüchtern, ich kenne keinen fall, in dem katzen verboten wurden, weil sie zu laut sind. bei hunden ist das was anderes, das bellen hört man im ganzen haus. meine 7 machen in der nacht auch radau, kannst dir vorstellen wie laut das ist, wenn alle schlafen und sie jagen sich und schreien und knurren wie die wilden, allerdings denk ich mir, wenn ich dadurch nicht wach werde (oder nur ganz selten wenn sie was umwerfen), dann werden die anderen auch nicht wach, und wie du schon geschrieben hast, ein schreiendes kind macht viel mehr lärm und das können sie auch nicht verbieten.
bussi marion
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


28.02.2017 04:38:42
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Einnahmen durch Kassen


Oscar Gewinner 2017



Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017


Spikes

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net