Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

26.5.2017 18:48      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

danke für die liebevolle unterstützung!

Diskussionsverlauf

danke für die liebevolle unterstützung! (, 15.12.2002)
    AW: danke für die liebevolle unterstützung! (mollysiam, 15.12.2002)
    Namikwa wird ganz rot... (Namikwa, 15.12.2002)
       AW: Namikwa wird ganz rot... (, 15.12.2002)
       AW: Namikwa wird ganz rot... (Puppi, 16.12.2002)
          AW: Namikwa wird ganz rot... (Puppi, 16.12.2002)
          AW: Namikwa wird ganz rot... (Namikwa, 16.12.2002)

Beiträge


15.12.2002 19:43
danke für die liebevolle unterstützung!

ich kann mir vorstellen, daß der ton meiner schilderung über den tod meines siambabies auf manche von euch zu aggressiv gewirkt hat, dafür möchte ich mich von herzen entschuldigen.
nur hatte ich zu diesem zeitpunkt schon so viel geweint, und da ich den wahren hergang des unfalles erst von drei unabhängigen zeugen tage später erfahren habe, kam zum schock und der trauer über meinen verlust noch die entäuschung über die feigheit eines menschen dazu, dem ich das nie zugetraut hätte.
wenn ich, was der liebe gott verhüten möge, jemals in die situation kommen sollte, ein haustier zu überfahren, wäre der erste schritt natürlich, soweit wie möglich, den zustand zu stabilisieren - in meinem auto ist die gesetzlich vorgeschriebene apotheke zu finden, und eine weitere, die so gut wie alles enthält, um ein verletztes tier, vom igel bis zum reh zu versorgen, deren umfang nimmt jetzt schon den halben kofferraum ein, ist ständig am wachsen.. - und der nächste schritt wäre, mich auf die suche nach dem eigentümer zu machen, und den unfall einzugestehen.
meine katzen sind freigänger aus folgendem grund: mein erster kater wurde von einem perversen so zugerichtet, daß er vor der böschung unseres gartens zusammengebrochen ist, seine kräfte reichten nicht mehr aus, um heim zu kommen...
dann wollte ich nie wieder eine katze haben, weil ich mich so gekränkt habe, nach einer woche mit sonnenbrillen ( meine augen waren so geschwollen) und zwangsernährung durch meine mutter, war sie so am ende, daß sie mir ein neues katzenbaby eingeredet hat. eigentlich wollte ich ja nicht wirklich, aber als ich den zwerg gesehen habe, war´s um mich geschehen...
das kerlchen habe ich dann zwei jahre lang gehütet, wie meinen augapfel, wir haben das haus katzensicher gemacht, überall gitter und eine extra tür mit fliegengitter, damit er ja nicht rauskommt und ihm nichts passieren kann, damals ging es monatelang ganz gut, weil ich mit ihm die kalte jahreszeit in einer wohnung in wien verbrachte, der sommer hingegen war fürchterlich...
man stelle sich vor, die ganze familie, besucher, hunde, ja sogar die meerschweinchen genossen den sommer in vollen zügen, nur der kater mußte, ausgeschlossen von allem, mit traurigen augen am fenster sitzen. das hielt ich einfach auf dauer nicht durch und beschloß, daß für mich wichtiger ist, meine katzen haben ein erfülltes leben, als sie werden uralt und sind immer eingesperrt.
dieser kater ist übrigens auch nicht alt geworden, da er an einer 'trockenen' FIP gestorben ist.( daß er positiv ist, war mir bekannt). es kamen dann einige katzen, die allesamt entweder aus tierheimen waren oder - ich arbeite in der veterinärmedizin - von ihren besitzern nicht mehr geholt wurden, ich konnte und kann leider nicht einfach so wegschauen....
zudem wird sowohl meiner mutter, als auch mir ( ich wohne jetzt ganzjährig auf dem land, in einem eigenen, winzigen haus mit garten)
jedes jahr mindestens ein unerwünschtes katzenbaby über den zaun geworfen. wir päppeln alle liebevoll auf, suchen proforma einen guten platz, geben ihnen einen namen, und natürlich bleiben sie bei uns...
sie pendeln zwischen beiden häusern, da müssen sie nur durch ein paar gärten von katzenfreundlichen nachbarn gehen, ich wohne sogar in einer selten befahrenen sackgasse, schlafen bei mir im bett, haben jede ausführung von kuschelkörbchen, höhlen und schütten, die man sogar an die heizung hängen kann, sind allesamt shebasüchtig, und wenn ich einkaufen gehe, kann man an einer hand abzählen, was für mich bestimmt ist, der rest gehört für meine tiere.sie haben auch mehr spielzeug, als so manches rumänische kinderheim...
mein motto ist: wenn ich aus dem hals blute, steck ich den finger rein, wenn eines meiner tiere auch nur hustet, wird es von blutuntersuchung bis röntgen total durchuntersucht, um ja nix zu übersehen....
und ich finde, das ist man seinen tieren schuldig, sonst braucht man sich keine anzuschaffen...
meine familie und ich fahren nie gemeinsam auf urlaub, nicht einmal für zwei tage, denn einer ist immer zu hause, um sich um die katzen zu kümmern.
also, ich glaub´ in punkto liebe, zuwendung und versorgung kann man mir nichts vorwerfen.
mein leider viel zu früh verstorbener vater hat mir, als ich ca 7 jahre alt war ins stammbuch geschrieben ( damals war das noch modern): 'tiere entäuschen nie, menschen fast immer', und damit hat er, wie ich seither oft erfahren mußte 100%ig recht.
ein siambaby will ich aus folgenden gründen:
-andere wachsen mir sowieso laufend zu
-siams (alter schlag, also die rundlichen) sind meine lieblingsrasse, ich hatte immer mehrere, jetzt leider nur mehr einen kater, der, wie alle siams ein rassist ist, die anderen zwar akzeptiert, aber niemand mehr zum kuscheln und putzen hat
-ein jungtier, weil ich befürchte, daß eine erwachsene katze von den anderen nicht akzeptiert und sogar verjagt wird, das will ich auf keinen fall!
-und, da es genug katzenelend gibt, eines, das seinen platz verloren hat oder aus schlechten händen gerettet wurde.
-tierhandlungen lehne ich prinzipiell ab, weil ich genug beweise habe, daß fast alle dort verkauften tiere aus zuchtfabriken (nicht nur ostblock,leider gibt es die mittlerweile auch schon bei uns)sind und die tiere zum großteil schon krank verkauft werden.
vor allem folgen jeder dort gekauften katze mindestens zehn weitere nach, da der der verkaufspreis das zehnfache vom einkaufspreis ist.
-tiere von züchtern sind teurer, deshalb überlegen sich die käufer (hoffentlich) eher, ob sie wirklich eine rassekatze wollen und somit sind spontane mitleidskäufe vielleicht nicht so häufig.

ich ziehe aber auch katzenjunge auf, wenn die mutter z.b. verunglückt ist oder nehme verkrüppelte tiere, solange sie im freien einigermaßen zurecht kommen.
siamesen sind nur mein zusätzlicher luxus, denn sie sind coole, freundliche katzen, und ich habe zu ihnen einfach einen besonders intensiven draht.

so, ich hoffe, damit alle mißverständnisse aus dem weg geräumt zu haben!

bedanken möchte ich mich aber auch bei den leuten, die meine aussage nicht sofort verurteilt haben, besonders aber, einer mir sehr ans herz gewachsenen freundin, namikwa,nicht nur weil sie mich so vehement verteidigt hat, sondern, weil sie eine 'verrückte katzenmutter' und seelenverwandte ist, die mir der zufall ins leben geschneit hat, und die ein ganz besonders wertvoller mensch für mich ist.
mollysiam
 


mollysiam
15.12.2002 19:47
AW: danke für die liebevolle unterstützung!

ups - jetzt hab ich auf´s login vergessen...
Namikwa
15.12.2002 20:58
Namikwa wird ganz rot...

.. ob der Komplimente im obigen Posting. Meine liebe Lendline, Du hast dem Schicksal ja sehr nachgeholfen, indem Du meine Nachzüglerbewerbung dem Chef demonstrativ vor die Nase gehalten hast - sonst wäre sie sicher in den unendlichen Weiten (und Stößen) des Chirurgie-Büros verwittert...

Mollysiam und ich arbeiten ja zufällig in derselben geschützten Werkstatt, aber man kommuniziert ja in erster Linie übers Internet und über Telefon..

Spätestens, als ich bei Gismos Käfig 'Bockibockiduz' gespielt habe (Köpfchengeben) und das aufmerksam beobachtet und kommentiert wurde ('na, die paßt zu uns..')werde ich nicht mehr für ganz voll genommen, aber das macht nichts. Ich bin in bester Gesellschaft...

Susi, ich bin stetig auf der Suche nach einer Siam für Dich - war heute bei Irene im Katzenheim und habe Katzen in allen Farben und Formen begutachtet, eine Siam war leider nicht dabei... Aber wir werden schon noch fündig werden. hast du die Spur von Silvie aus Salzburg weiterverfolgt? Sie hat irgendwas von einer Züchterin geschrieben und ich habe ihr daraufhin geantwortet und um die Kontaktadresse gebeten, aber offensichtlich hat sie das Mail noch nicht gelesen.

Mädl, ich hoffe es geht dir gut, und Du freust dich schon auf den 'Cage aux folles' morgen - vielleicht schaffen wir die Woche noch einen Punsch!

xxx
Uschi

15.12.2002 23:32
AW: Namikwa wird ganz rot...

das hättest nicht gedacht, daß dich nochmals wer zum erroten bringt - gell?
ÄTSCH!
war aber nicht beabsichtig, weil kommentar von herzen kam und mir ein bedürftnis war.
trotzdem, ein denkwürdiger tag!
daß du zu und paßt, wußte ich schon nach ca. 3 minuten, aber den spundus, daß du aus unserem narrenturm bald wieder flüchtest, hab ich erst seit dem ECVS abgelegt...., fast...
sonst kann ich nur sagen, daß dein gismo eine rübe ist, wie alle roten katzen, ich bin dafür mit einem schwarzen kampfkater geschlagen, der mich haßt, weil ich ihm als säugling jeden tag ein klistier machen mußte wegen megaverstopfung, der aber in meinem haus ein und aus geht, bei mir im bett liegt und knurrt, wenn ich mich bewege, und mich ins wadl beißt, wenn sein schüsserl leer ist. dabei liebt er meine (seine) mutter heiß und innig, und sie ist schon ganz krank vor eifersucht, weil ihr söhnchen lieber bei mir lebt. hier kann er halt alle unterbuttern.... und dann noch die zwei beagles, die manchmal schlimmer sind, als eine horde vandalen...
am liebsten hab ich sie im moment, wenn sie alle wohlig zusammengekuschelt auf irgendeiner weichen decke im bett büseln, da schmust sogar der mini mit. überhaupt kuschelt mein siam, wenn, nur mehr mit mir oder den hunden. liegt ein anderes katzentier danegen, protestiert er, wird natürlich ignoriert und zeigt seine empörung, indem er sich nach einiger zeit umdreht und mich anpinkelt. jetzt kenn ich die vorzeichen schon, und werf ihn rechtzeitig raus.
seit der moses tot ist, immerhin auch schon wieder ein jahr, ist er nur auf mich fixiert....
(wir trauern halt beide noch sehr, er fehlt mir jedesmal, wenn ich nach haus komm, und wenn ich ins bett geh, vergeß ich es manchmal und ruf: mosi, komm heidi! und warte auf die trabgeräusche, mit denen mein fetter moppel dann immer übers parkett gepfeffert ist. dann bin ich aber wieder in der realität, weiß, er wird nie wieder kommen, und stell mir vor, wie sein bauch, wie ein rüscherl hin und hergwackelt hat, immer wenn er es eilig hatte... zum fressen und zum schlafen zu kommen)

warum hat man so viele unnötige verwandte ewig, und die lebewesen, die man wirklich liebt und das leben so reich machen müßen sobald sterben?

wegen siamkatze: ich will unbedingt eine arme, immerhin ist rassekatze schon luxus genug, und bei unserem jammer, den wir dauernd zu sehen bekommen, muß ich das rechtfertigen können, denn mit dem geld, das so ein vieh mit stammbaum ( wer braucht so etwas schon?) kostet, kann ich drei arme übriggebliebene häßliche katzen, die sonst keiner will sehr lange durchfüttern.
also, letztes mal hat es auch nur etwas geduld gebraucht, und hartnäckigkeit, aber mögen tät ich schon eine(n) sogar zwei, so schnell es geht....

see U tomorrow, susi
Puppi
16.12.2002 19:32
AW: Namikwa wird ganz rot...

Hallo Uschi!
Da mu? irgend etwas schief gegangen sein, denn ich habe dir noch am selben Tag geanwortet. Sogar ein Foto von meiner Siam(Thai ) habe ich beigefügt.Ich sene es nchmal, gebe aber die Adresse auch hier rein .

Fritz Elisabeth
Mehlhartlau 148
5580 Tamsweg
Tel.: 06474/7695

Sorry, war nicht meine absicht, da ich aber keine rückmeldung bekam, war ich der meinung, es hätte funktioniert. Habe mich eh gewundert, daß keine Antwort kam, da ich gebeten hatte mich am laufenen zu halten.
Sorry nochmal.
Alles liebe und viel glück
Silvia/Salzburg.
Puppi
16.12.2002 19:38
AW: Namikwa wird ganz rot...

Hallo Uschi!
Habe die Mail gerade nochmals an dich abgeschickt. Ich hoffe sie kommt diesesmal auch an.
Liebe grüße
Silvia/Salzburg
Namikwa
16.12.2002 22:54
AW: Namikwa wird ganz rot...

Liebe Silvia,
Dein Mail habe ich heute bekommen und es an Molly weitergeleitet; sie ist auch ganz geschmolzen beim Anblick Deines Paschas, aber wie sie schon in ihrem Posting angemerkt hat, will sie keine Katze aus einer Zucht, sondern irgendeine arme, die aus irgendeinem Grund irgendwo rausgeflogen ist. Vielleicht ist es nach Weihnachten eine günstigere Zeit, nach einer zu suchen, wenn die Leute draufkommen, daß das vierbeinige Geschenk ungeeignet ist und sie es so schnell wie möglich wieder entsorgen wollen. Ich hab heute ein paar Tierheime angerufen, aber bekam überall dieselbe Antwort, daß sie so gut wie nie Siams hätten 'denn die würden nicht hergegeben werden'.

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Bemühungen!

LG
Uschi
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


26.05.2017 18:48:17
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net