Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

23.9.2017 11:01      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Geschichte aus dem Wienerwald

Diskussionsverlauf

Geschichte aus dem Wienerwald (, 22.12.2002)
    AW: Geschichte aus dem Wienerwald (Alfred, 22.12.2002)
    AW: Geschichte aus dem Wienerwald (monika, 22.12.2002)
       AW: Geschichte aus dem Wienerwald (landpomeranze, 22.12.2002)

Beiträge


22.12.2002 08:57
Geschichte aus dem Wienerwald

Ich will ja nicht den Weihnachtsfrieden stören, aber diese Geschichte muß ich loswerden:

In meinem Dorf verschwanden im Sommer einige Katzen, die alle in der gleichen (Neubau-)Siedlung zu Hause waren (gott sei dank außerhalb des Reviers meiner Katzen), ich hörte es zuerst von der Tierärztin, bei der die Vermißtenmeldungen der Reihe nach eintrudelten. Wüste Verdächtigungen machten die Runde, ein unbeliebter Nachbar wurde angeblich in der Apotheke der Nachbargemeinde gesehen, als er Rattengift kaufte und gleich beschuldigt, Katzen zu vergiften. Dann wurde auch noch ein Hund im eigenen Garten mit einem Luftdruckgewehr angeschossen. Im Herbst war wieder Ruhe und alle atmeten auf.

Jetzt hat sich herausgestellt, daß ein honoriges Gemeinderats- und Feuerwehrmitglied Marderfallen aufstellte (angeblich damit die 'Biester' sein Auto in Ruhe lassen) mit denen er die Katzen fing und umbrachte. Den Hund des Nachbarn hat er angeschossen, weil er nicht mehr verbellt werden wollte. Die Katzen mußten ihr Leben lassen, weil sie 'seine Vogerln' fressen... Aufgeflogen ist die Geschichte nur auf Grund diverser privater Probleme, seine Familie hält sich anscheinend nicht mehr an die selbstauferlegte Schweigepflicht.

Dieser Mann hat vor ein paar Jahren, als sich Hornissen und Wespen in meinem Haus ausgerechnet neben der Terrassentür und einem Fenster daneben einnisteten, an meine Tierliebe appelliert und mich gebeten, die Nester nicht auszuräuchern sondern bis Herbst zu warten, bis sie von selbst verschwinden (sprich im ersten Frost sterben). Es war ein aufregender Sommer mit teilweise im Haus schwirrenden Hornissen.

Wer sich diesen Mann als Monster vorstellt, liegt leider falsch, er ist nett, sympathisch und sehr unauffällig, kann einem lange Vorträge über Insekten und Vögel halten. Leider hat sich seine Tierliebe aber nur auf geflügelte 2- oder 6-Beiner erstreckt.

Traurige Grüße

Patti
 


Alfred
22.12.2002 15:16
AW: Geschichte aus dem Wienerwald

das solte aber irgendwie allgemein bekannt gemacht werden, in eurem ort, denn die nächsten wahlen kommen bestimmt. wobei ich denke bei einem angeschossen hund und ermordeten katzen könnte man auch anzeige machen und wenns nur seinem ruf schadet ist´s ja schon was

LG A.
monika
22.12.2002 15:42
AW: Geschichte aus dem Wienerwald

hallo patti!

solche dinge über menschen, die 'eigentlich tierliebend' sind zu erfahren, erschüttert mich unendlich. was hat 'dieser herr' eigentliche für eine begründung dafür, dass er die katzen umgebracht hat?? ich kann mir schon vorstellen, dass man nicht darüber begeistert ist, wenn ein marder laufend die bremsschläuche anknabbert (machen die tierchen bei unserem nachbarn auch). auch verstehe ich, dass man mit einer marderfalle auch versehentlich andere tiere einfängt, ABER WIESO UMBRINGEN??????? wenn eine katze anstatt eines marders in der falle ist, dann lässt man sie doch einfach wieder frei!!!!

ich verstehe diesen 'menschen' und seine hintergründe nicht. war es nicht doch einfach einfach 'nur' mordlust???? wird gegen ihn nichts unternommen???

sorry, aber meiner meinung nach sollte der keinesfalls ungeschoren davon kommen!!!

monika
landpomeranze
22.12.2002 19:24
AW: Geschichte aus dem Wienerwald

Wie du dir vorstellen kannst, wünscht wahrscheinlich das halbe Dorf diesem Mann die Pest an den Hals. Seltsamerweise verstößt dieses Verhalten auch bei eingeschworenen Jägern - und ein großer Teil der (männlichen) Dorfbewohner geht auf die Jagd - gegen die Ehre. Was ich weiß, liegen schon mehrere Anzeigen bei der Gendarmerie, die denen auch nachgeht und sich angeblich die Marderfallen für diverse Tests geholt hat (keine Ahnung, ob man Marder- von Katzenhaaren unterscheiden kann). Also besteht Hoffnung, daß er wirklich bestraft wird.

Aber es ist einfach unglaublich, einerseits Leben (das der Vögel) schützen zu wollen, indem man Katzen umbringt, genausowenig verstehe ich, daß man auf den Hund der Nachbarn schießt, weil er bellt.

Und, für Alfred, noch etwas: Als Gemeinderat wurde er vor 2 Wochen abgelöst, angeblich aus 'privaten Gründen'. Es gibt aber noch 1000 andere Gründe, die in NÖ bestimmende Partei nicht zu wählen...

Patti
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


23.09.2017 11:01:57
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Tuning Days Melk


Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net