Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

26.9.2017 14:39      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

gebt den persern endlich nasen!

Diskussionsverlauf

gebt den persern endlich nasen! (molly siam, 26.12.2002)
    AW: gebt den persern endlich nasen! (caro, 26.12.2002)
       AW: gebt den persern endlich nasen! (, 26.12.2002)
          AW: gebt den persern endlich nasen! (caro, 26.12.2002)
             AW: gebt den persern endlich nasen! (molly siam, 27.12.2002)
       AW: gebt den persern endlich nasen! (Puppi, 27.12.2002)
    AW: gebt den persern endlich nasen! (DorisAndrea, 26.12.2002)
       AW: gebt den persern endlich nasen! (gabilu, 26.12.2002)
          AW: gebt den persern endlich nasen! (molly siam, 27.12.2002)
       AW: gebt den persern endlich nasen! (Puppi, 27.12.2002)
          AW: gebt den persern endlich nasen! (DorisAndrea, 27.12.2002)
             AW: gebt den persern endlich nasen! (navinia, 28.12.2002)

Beiträge

molly siam
26.12.2002 19:57
gebt den persern endlich nasen!

mit behagen habe ich den beitrag gelesen, daß sich einige wirkliche katzenfreunde zusammentun wollen um den persern zu einem lebenswerten katzenleben zu verhelfen!
nicht nur, daß sie ohne näßchen extrem dämlich ausschauen, genügend lebensqualität ohne genug luft zum derschnaufen zu bekommen steht wohl außer debatte!
ich sprech jetzt nicht vom charakter, denn ich kenne tolle nasenlose persertiger!
da muß ich gleich noch etwas anbringen! kann mir jemand erklärten, und damit meine ich nicht euch, ihr lieben, verantwortungsbewußten katzenfreaks, die ich euch in den letzten wochen kennengelernt habe, WARUM landen soviele perserkätzchen bei leuten, die ich nur als absolutes obergesindel bezeichnen kann, die zu faul sind ihren tieren, die pflege zu geben, die sie nun halt mal brauchen?
ist eine narkose bei einem nasenlosen tier, also aus einer reinen qualzucht, bei dringenden dingen, schon ein eiertanz, wenn aber die gleichen kröten alle paar monate wieder mit einem total verwahrlosten vieh aufkreuzen, und man es unter sedíerung komplett abrasieren muß, weil darunter die haut schon erstickt, z.teil nekrotisch geworden ist, und sie lernen absolut nichts daraus?
eigentlich gehören diese kreaturen postwendend mit einem a...tritt aus der ordi befördert, nur das nutzt der armen katze nix, also zähne zusammenbeissen und erneut scheren.(u.u. jedesmal teurer werden, aber auch damit tut man den katzen keinen gefallen)
ihr würdet nicht glauben, wie hart das, in sich verwuzzelte, fell dann ist, abgesehen davon, daß der rasierer heißläuft, und man kann das eben ausgezogene 'haarkleid' auf den untersuchungstisch schlagen
ohne die form zu verändern!
jetzt werden wiedert einige über die herbe wortwahl zusammenzucken, aber wenn ich mich ärgere, kann ich leider nicht charmant sein!
ihr perserfreaks: wenn ich euch irgendwie unterstützen kann, ich bin zuz allem bereit, von unterschriftenlisten in meinem physiokammerl bis zum protestmarsch über den ring - we will succeed!
susi
 


caro
26.12.2002 20:31
AW: gebt den persern endlich nasen!

hallo susi!
ich hab selbst 3 perser (mit nase - weil ich sie 'mit' einfach viel hübscher finde)
aber mit dem fell hab ich auch jedes jahr wieder meine probleme. dzt. bin ich gerade dabei, eine meiner damen täglich ein stückchen mehr von ihrem pelz zu entledigen. diese problem hab ich nur bei ihr. (d.h. bei der kleinen kann ich es noch nicht genau sagen, da sie erst ein halbes jahr alt ist und das fell wahrscheinlich erst nach der kastration zu wuchern anfangen wird *g*)
aber bei nicky hilft leider gar nichts, kein tägliches kämmen und bürsten. ich bin mit ihr fertig und 2 minuten später schaut sie wieder so aus. hab schon mit der züchterin telefoniert, sie hat gemeint,das einzige was nützt, ist sie alle 2 wochen zu baden - und das will ich eigentlich auch nicht. und so schneid ich abend für abend ein stückerl mehr nicky weg. das fell ist wie watte - die unterwolle enorm. alinas fell ist dazu im vergleich 'ein reines vergnügen', obwohl es um einiges länger ist.
wäre wirklich dankbar für jeden tipp, wie ich mir (sie ist eigentlich ganz froh darüber) das ersparen kann.
wär vielleicht nicht schlecht das thema pflegefreundlichkeit bei der züchtung zu berücksichtigen. nicky hat in ihrer linie nur silver und golden drinnen, bei alina war eine schwarze großmutter dabei, ich glaub - von ihr hat sie die andere fellstruktur geerbt. ist aber nur eine vermutung, da kenn ich mich eigentlich nicht aus.
schönen abend noch
caro
p.s. lese immer mit großem interesse deine beiträge.
DorisAndrea
26.12.2002 20:45
AW: gebt den persern endlich nasen!

Ich finde auch, dass eine Katze eine richtige Nase haben muss (zum ordentlichen Atmen und weils einfach schöner aussieht)und finde es gut, dass sich einige Leute auf die schönen 'alten' Perserkatzen besinnen. Ich habe mir als Kind einmal ein Katzenbuch gekauft, da ist eine Perser Chinchilla drinnen - also die war damals eine Zeitlang meine Traumkatze (neben Tigerkatzen), ein total schönes Gesicht mit einem hübschen normalen Näschen, das schöne Fell, die wunderbaren, nicht rinnenden Smaragdaugen... ich glaube, solche Katzen gefallen den meisten Menschen ohnehin viel besser...

Grüße,
Doris

26.12.2002 21:01
AW: gebt den persern endlich nasen!

das man immer wieder mal ein stück sogar vom TA ausrasieren lassen muß ist keine hexerei, und geht auch so gut wie immer ohne probleme. ich hatte jahrelang zwei shelties, ( britische hütehunde - ich weiß was knoten im fell bedeuten, und wieviel pflege dahinter steckt...)
vielleicht kann ich dir aus meiner trickkiste ja etwas weiterhelfen:

babypuder nimmt das fett auf und erleichtert das kämmen - pass auf, panier das arme tier nicht...

nerzölspray aus der tierhandlung ( gimpet -glaub ich) geht die sache vom gegenseitigen ansatz an, dann rutschen die knödel u.u. ganz gut auf.

ich würd mir in der tierhandlung um ca 600.- ÖS (mit europreisen hab ich´s noch immer nicht...) einen elektrischen rasierer kaufen, mit aufsätzen, da kannst du keine löcher in die haut schneiden, das ist mir bei einem armen adoptivmalteser mal passiert. - unnötig zu sagen, daß ich mehr gelitten hab, als die kleine rübe, denn das lückerl war klein und mein schuldgefühl gewaltig..
da reicht aber auch ein billiger herrenhaarschneideapparat, nur die aufsätze sind wichtig, oder du schiebst einen kamm darunter, damit ja nichts passiert.

baden find ich persönlich nicht so schlimm, auch wenn ich jetzt gleich wieder von einigen zufallslesern als brutal bezeichnet werde, sogar meine siams werden und wurden regelmäßig gebadet, aber nur in der 'ich-lasse-alle-haare-saison', denn wenn du zeitweise 8 katzen hast, wurscht ob geplant oder nicht, krepierst du an den umfliegenden haaren, und der beste staubsauger brennt durch.
vielleicht gibt es ja ein shampoo + balsam(!) für langhaarkatzen, und einen versuch wäre es allemal wert. nur pass auf, daß kein wasser in die ohren kommt, augen sind eh selbstverständlich, und das sich die katze nachher nicht verkühlt.
da nicht alle auststellungsgeeicht sind und sich fönern lassen, würde ich eine rotlichtlampe sehr empfehlen, sonst hast du eine kuschelweiche, knubbelfreie katze, mit schnupfen oder gar lungenentzündung!
leidet die katze zu sehr, und deine hände müssen nach der prozedur in der notaufnahme versorgt werden - vergiß es, ich kann mir den nutzen bei persern eh nicht so recht vorstellen.
wirkt es doch, wende auch hier den nerzölspray an, um der haut etwas fett zurückzugeben.

ich bin aber ehrlich gesagt für die variante mit der schermaschine, da kannst du kleinweise anfangen, die katzen daran gewöhnen, und bei hartnäckigen knödeln erspart du ihnen unnötiges ziepen.

falls du noch fragen hast, oder neue probleme auftauchen, meld dich ruhig wieder!

sonst viel glück und alles liebe,
und daß du meine diversen geschreibsel mit interesse liest, macht mich ganz verlegen und happy....
susi
gabilu
26.12.2002 21:11
AW: gebt den persern endlich nasen!

ich sitze hier und grins vor mich hin, oh ja die armen perser,
molly du bist ja ein siam fan, oder?
wie währs du würdest dich mal auf die überextremen siams verlegen, die keine augen mehr öffnen können, die lähmungen an der wirbelsäule haben weil das hirn flachgedrückt wird, und ist das so schön wenn der nasenrücken nch außen gebogen ist, findest du die überlange nase der typvollen siams so schön?
ist keine kritik, keine ablenkung, nur mal so eine anregung.
alles liebe gabi
caro
26.12.2002 21:14
AW: gebt den persern endlich nasen!

ok, morgen hol ich mir den scherer. wird mein dzt. schon recht beachtliches sortiment an kämmen und bürsten sicher ergänzen *gg*
noch was zu meinen mädls. die sind alle von klein auf das kämmen und bürsten gewöhnt. nicky murrt und faucht zwar dabei, hin und wieder watscht sie die bürste ab, aber das hat mir die züchterin bei ihr schon 'vorgeführt', damit ich nicht erschrocken bin. baden läßt sie sich auch, aber ich glaub halt, daß ausschneiden gesünder ist als dauernd baden. 2 x pro jahr finde ich genug.
also gibt's morgen 'nicky glatt'
lg
caro
Puppi
27.12.2002 01:08
AW: gebt den persern endlich nasen!

Hallo Doris!
Ich habe selbst einen silver-shaded Perser (mit Näschen und ohne tränenden Augen). Ich gehe mit Lucian regelmäßig auf Austellungen (mittlerweile ist er int. Premior) und höre die Besucher sagen, daß Ihnen die Perser mit Näschen besser gefallen als die ohne; nur bei den Richtern hat Lucian keine Chance, die stehen allesamt auf die Plattnasen.
Aber für mich ist er sowieso der Schönste. Wenn Du willst dann schicke ich Dir gerne ein Foto von ihm.

Alles Liebe,
Silvia aus Salzburg.
molly siam
27.12.2002 03:10
AW: gebt den persern endlich nasen!

na, was glaubst du, warum ich nur siam vom alten schlag haben will! keine verkümmerten ausgemergelten gandhikatzen, die menschen pfuschen eh schon viel zu viel herum. außerdem sind viele der neuzüchtungen hysterisch, laut und hypernervös ( wohlgemerkt nicht alle...) und der grund warum ich keine tiere mit langen haaren in haus haben will ( freiwillig zumindest), ist , daß ich niemand um mich will, der mehr haarpflege braucht, als ich, und ich brauch sehr sehr wenig...
hab´s auch hicht als zu ernst aufgefaßt, bloß wo du recht hast, hast du recht,
susi
molly siam
27.12.2002 03:12
AW: gebt den persern endlich nasen!

mensdch, mädel! nur die verfilzten knödel ausrasieren, und das langsam angehen, sonst verkühlt sich das arme ding bei dieser jahreszeit erst recht - also fleckerl für fleckerl bearbeiten reicht auch!
susi
DorisAndrea
27.12.2002 09:55
AW: gebt den persern endlich nasen!

Hallo Silvia!

Ja, würde mich freuen, wenn Du mir ein Bild schickst!!

Ich habe auch auf Aufstellungen mit anderen Leuten gesprochen, und die meisten finden die ganz extremen Perser nicht schön.
Es ist wie mit den modernen Siam - die Thai find ich wunderschön, aber die modernen Siam sind leider soooo dünn und fledermausohrig...

LG
Doris
Puppi
27.12.2002 11:57
AW: gebt den persern endlich nasen!

Hallo Caro!
Ich gebe ein bis zweimal die Woche Babypuder ins Fell. Aber bitte nimm nur Johnsons Babypuder und da auch nur das Orginal as Amerika nicht das von China. Ich hatte das problem, das mein Kater zu fettigem Fell neigt und bekam den tip von einem Verkäufer af der Ausstellung. Und es hat geholfen. Beim Chinesischen Puder erreichst du eher das gegenteil, da es zu vel Fett zurückgibt.
Wenn ich die noch helfen kan, mach ich das gern
Alles liebe
Silvia/Salzburg
navinia
28.12.2002 20:43
AW: gebt den persern endlich nasen!

nun muß ich mich auch mal zu Wort melden,ich bin die 1ste Vorsitzende
der IG Perser mit Näschen
Ich möchte mich bei Euch bedanken das ihr die IG neutral sieht,wie die Perser auch. Meistens ist es so das man in der Luft zerrissen wird,dass schätze ich sehr an diesem Forum,dass das eben nicht so ist.
Ich persönlich züchte die Wuschels mit nase schon 6 Jahre und muß sagen sie sind total süß,grins.
Ganz liebe knuddis an alle die hier geschrieben haben und ein wunderschönes neues Jahr wünscht euch Claudia und die Nasenbären
http://www.kuschelperser.de
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


26.09.2017 14:39:24
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Tuning Days Melk


Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net