Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

26.2.2017 02:27      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Willkommen im Neuen Jahr!

Diskussionsverlauf

Willkommen im Neuen Jahr! (Namikwa, 01.01.2003)
    AW: Willkommen im Neuen Jahr! (monika, 01.01.2003)
       AW: Willkommen im Neuen Jahr! (Namikwa, 01.01.2003)
          AW: Willkommen im Neuen Jahr! (DorisAndrea, 01.01.2003)
       AW: Willkommen im Neuen Jahr! (Marion/Tirol, 01.01.2003)
    AW: Willkommen im Neuen Jahr! (bea, 01.01.2003)
       AW: Willkommen im Neuen Jahr! (Eve_Francis, 01.01.2003)
          AW: Willkommen im Neuen Jahr! (Puppi, 01.01.2003)
    AW: Willkommen im Neuen Jahr! (caro, 01.01.2003)

Beiträge

Namikwa
1.1.2003 08:19
Willkommen im Neuen Jahr!

So, jetzt ist es endlich überstanden! Ich kann keine Keks, Rauchfangkehrer und Sekt mehr sehen, zum Schluß ist mir die ewige Feierei schon wirklich auf die Nerven gegangen und ich konnte es heute in der Früh nach der obligaten Mitternachtseinlage - Gulaschsuppe - kaum erwarten, heim zu meinen Katzis zu kommen. Glücklicherweise ist Gismo der einzige 'Kater' im Haus, weil mich gestern die Massensauferei dermaßen angewidert hat, daß ich demonstrativ Orangensaft getrunken habe... Wir waren kurz in der Stadt, wo schon um halb 9h zuhauf Besoffene waren - und es ist schon wirklich ekelhaft, welcher Hype aus Silvester gemacht wird - was mich betrifft, bin ich wieder mal von 'ein bissl Silvesterpfad schauen' geheilt. Allerdings war es bei mir im Bezirk mit der Knallerei vor Mitternacht fast ärger als in der Innenstadt. Der Weg zur Straßenbahn war ein Spießrutenlauf, weil es ja die Brut der 'lieben' türkischen Mitbürger so lustig findet, Knaller aus dem Fenster auf Passanten bzw. in Haustore hineinzuwerfen. Meine Katzis haben es auch gut überstanden - und heute ist in erster Linie faulenzen angesagt!

Euch allen samt vierbeiniger Mischpoche nochmals alles, alles Gute und viel Erfolg im Jahr 2003!

LG
Uschi
 


monika
1.1.2003 09:03
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

guten morgen!!

ich dachte schon, ich bin die einzige wache um diese zeit!

bei mir sitzt gerade cindy am schoss, alle anderen sind etwas verunsichert. michou sogar sehr. alles die nachwirkungen der schiesserei, die heute - sobald die lieben mitbürger wach sind - wahrscheinlich auch noch weitergehen wird.

auch ich wünsche nochmals alles gute für dieses jahr!!!

lg monika
Namikwa
1.1.2003 09:37
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

Hallo, Monika, na bin ich froh, daß ich nicht die einzige Verrückte bin, die schon wach ist.. Die Knallerei wird wirklich von Jahr zu Jahr schlimmer - vor allem fangen die immer früher an. Es geht schon seit Mitte Dezember. Ich wohne in Augartennähe und die armen Hunde zittern schon seit Mitte Dezember wie Espenlaub, weil sich diese Kinder einen Spaß draus machen, die Knaller in die Nähe der Tiere zu schmeißen und sich dann diebisch freuen , wenn die Armen zu Tode erschrecken. Es ist halt leider so, daß in der Türkei und ähnlichen Ländern Tiere Null Wert haben (oder zumindest in so rückständigen Gegenden wie Ostanatolien, woher ja der Großteil der Zuwanderer stammt) - und es ist eine Zumutung, daß dieses Volk diesen Teil ihrer Mentalität mit in ein Gastland bringt. Nicht, daß es unter den hiesigen Kindern nicht auch genug 'Herzerln' gibt, die daran einen Spaß finden, Tiere zu quälen...

Meine beiden sind ganz 'normal', keinerlei Nachwirkungen. Ich war auch gestern die ganze Zeit ziemlich unruhig, weil ich mir nicht sicher war, wie es Gismo geht. Anfangs war er ziemlich cool, nur als sich die Knaller dann vermehrt haben, ist er schon zusammengezuckt und ich habe kurzfristig überlegt, daheim zu bleiben. Shiva ist in der Beziehung ziemlich eigen: sie verkriecht sich ins letzte Winkel, wenn der Spritzwagen im Sommer vorbeifährt, aber Kleinigkeiten wie Böller oder Erdbeben lassen sie völlig kalt.

So sehr habe ich mich auf die neun freien Tage gefreut - und jetzt sind sie fast vorbei. Aber wenigstens ist meine Wohnung jetzt wieder picobello (nur bei den Büchern und Zeitschriften muß ich noch ausmisten); ich habe gestern den ganzen Nachmittag geschuftet, aber jetzt sieht man wenigstens einen Unterschied..

Draußen geht die Knallerei schon wieder los; da ich in einer engen Gasse wohne, hallt das auch noch so schlimm - ich hoffe, daß ihnen jetzt bald die Munition ausgeht..

Noch einen schönen Tag wünsch ich Dir!

LG
Uschi
DorisAndrea
1.1.2003 09:48
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

Guten Morgen!

Ich bin auch froh, daß Silvester vorbei ist, war echt nicht lustig gestern, den ganzen Tag hat man in meiner Gasse gekracht, ununterbrochen, dann ist auch noch eine Rakete auf meiner Terrasse gelandet, das hat einen seltsamen Pfeifton gegeben, als sie gegen die Wand geknallt ist (zum Glück nicht gegen die Fensterscheibe...), jetzt liegt so ein Mordsding auf meiner Terrasse und ich weiß nicht, was ich damit machen soll, für den Mistkübel ist die viel zu groß!

Jedenfalls habe ich sie gleich photographiert, als Beweis *ggg*, aber ich werde das Bild vielleicht noch brauchen, wenn ich mich über die Unsitten beschwere, bei mir in der Nähe ist eine Kirche, ein Spital und ein Altersheim, da dürfte überhaupt nicht geknallt werden!

Ich würde solchen Leuten am liebsten ihre Knaller in den A....
stecken und dann anzünden....

Aber dafür hat man ja Geld, ansonsten lebt man von der Sozialhilfe und auf unsere Kosten im Gemeindebau...

Die Katzen haben diesen blöden Tag gut überstanden, ich habe mir Ohropax in die Ohren gestopft, was schon was genutzt hat.

Wünsch euch auch alles Gute, habt ihr schon neue Kalender aufgehängt? Ich schon, den üblichen Katzenkalender und sonst noch einiges, damit in jedem Zimmer einer hängt, sogar am Klo! *ggg*

LG
Doris

http://www.wizard.at/DorisAndrea/lebenslauf.jpg

http://www.wizard.at/DorisAndrea/index.jpg
bea
1.1.2003 10:07
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

hallo, bin auch schon seit 5,30 wach da zwergerl vehement ihr frühstück gefordert hat. herrl schnarcht noch und ich hab meinen pc freigeräumt da der tapezierer erst am 8.1. kommt.
die knallerei war bei uns fast null da es weder gemeindebauten noch ausländerwohnungen in unserer gegend gibt. zwergerl ists aber wurscht wenns knallt.
wünsche euch noch ein herzliches prosit 2003!
bea
Eve_Francis
1.1.2003 13:08
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

Hallo, und ein gutes neues Jahr wünsche ich euch allen.

Zum Glück ist Silvester vorbei, wie einige von euch vielleicht noch wissen, musste ich ja die ganzen Feiertage arbeiten - natürlich auch gestern, und jetzt gerade. *snief* Mein Freund liegt zusammengeknuddelt mit unseren beiden Lieblingen im Bett und schläft noch immer. Hat ders fein!

Da ich in einem Skigebiet wohne, (d.h. jede Menge Tourismus) blieb uns die Knallerei leider nicht erspart, und da ich im Dorfzentrum wohne waren wir ernsthaft betroffen. :-)

Muss aber sagen, meinen Beiden hat die Knallerei gar nichts ausgemacht. Im Gegenteil, die beiden sind am Fenster gehockt und haben dem bunten Treiben zugesehen. Total gebannt! Sah total ulkig aus.

So, wünsch euch noch einen schönen Neujahrstag.

Viele Grüße
Evelyn
caro
1.1.2003 14:34
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

Guten Morgen - Prosit Neujahr!
Bin gerade aufgestanden und hab meinen ersten Kaffee 2003 genossen. Bin ich erledigt. Ich bewundere alle, die tagtäglich im Gastgewerbe arbeiten. Aber ich hab die 18,5 Stunden non-stop gut überstanden und war heilfroh, daß wir ein Standl hatten, wo wir uns doch etwas frei bewegen konnten. Wahnsinn, was sich da in der Kärntnerstraße abspielt. Zum Umfallen ist da kein Platz mehr. Als Besucher würd ich mir das nie antun. Und warm war's ja auch nicht gerade (als ich um 1/2 5 h heimgekommen bin - die Zeitung war vor mir da - hat's noch immer - 8 Grad gehabt)
Aber was soll's. Abgehakt, erledigt - wie's letzte Jahr.
Meine Miezen haben ihre Silvesterparty mit dem Christbaum ausgelassen gefeiert - wird Zeit, daß er abgeräumt wird. Das Wichtigste aber war, daß sie ganz normal und nicht irgendwie verschreckt waren, als ich nach Haus gekommen bin.
Ich wünsch Euch allen ein erfolgreiches 2003 - viel Glück und wie immer - Gesundheit!
LG
Caro (die sich jetzt den 2. Kaffee holt)
Puppi
1.1.2003 14:36
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

Ich bin auch schon seit 5.30 auf, da ich heute das vergnügen hatte Arbeiten zu dürfen:-)
Unseren Katzis hat die Knallerei nicht sehr viel ausgemacht, worüber ich ehlich sehr froh bin.
Heute ist Gott sei dank absolute Ruhe. Dafür war gestern die Hölle los.Aber jetzt haben wir wider ein Jahr Ruhe.
Ich wünsche euch alllen noch ein gutes neues Jahr.
Silvia/Salzburg
Marion/Tirol
1.1.2003 18:20
AW: Willkommen im Neuen Jahr!

hallo und ein gutes neues jahr!

heute früh hab ich momo das erste mal wieder gesehen, sie ist ja seit gestern 17.00 hinter der couch gesessen und auch nicht zum fressen rausgekommen, so ein silvester ist ja sooo toll. auch heute knallt es wieder und ich fürchte, wenn das am abend stärker wird, dann verschwindet momo wieder hinter der couch. die anderen katzis waren erstaunlich locker, jenny hat sogar mit uns um mitternacht am fenster feuerwerk geschaut, die anderen haben sich zumindest nicht versteckt.

ich wünsch euch im neuen jahr nur das beste: gesundheit, glück und zufriedenheit.
bussi marion
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


26.02.2017 02:27:33
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Einnahmen durch Kassen


Lego Batman Kinofilm



Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017


Spikes

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net