Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

26.9.2017 09:44      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Blutiges Ohr...

Diskussionsverlauf

Blutiges Ohr... (DorisAndrea, 03.01.2003)
    AW: Blutiges Ohr... (, 03.01.2003)
       AW: Blutiges Ohr... (DorisAndrea, 03.01.2003)
          AW: Blutiges Ohr... (Knusperhexe, 03.01.2003)
    AW: Blutiges Ohr... (caro, 03.01.2003)
       AW: Blutiges Ohr... (DorisAndrea, 03.01.2003)
          AW: Blutiges Ohr... (monika, 03.01.2003)
             AW: Blutiges Ohr... (DorisAndrea, 03.01.2003)

Beiträge

DorisAndrea
3.1.2003 08:21
Blutiges Ohr...

Jetzt hat es Luna geschafft, diese Urschel... heute hat sie Orion erwischt - am Ohr,wo er jetzt eine kleine Wunde hat, am Boden waren Blutstropfen, mir ist ganz schlecht geworden...er selbst hat sich nicht besonders beeindruckt gezeigt und wie üblich, als ich ihn aus dem Wohnzimmer, wo er sich unter dem Kasten versteckt hat, wieder in sicherer Bereiche gebracht habe, auf und im Waschbecken gespielt, aber heute werde ich Luna die Krallen schneiden, damit das nicht mehr vorkommt, das ist sowieso schon fällig, weil sie überall am Teppich hängenbleibt.
Muß mich also auf einen Kampf einstellen.... Aber jetzt muß es sein. Ansonsten hats immer der TA gleich mitgemacht, wenn ich mir ihr dort war, nur deshalb gehe ich aber nicht hin.
Ich konnte nicht einmal mit ihr schimpfen, weil ich sie nicht auf frischer Tat ertappt habe...

Gestern war sie tagsüber relativ manierlich, aber heute...

Na ja, ich schätze, wenn er mal größer ist, wird er ordentlich zurückschlagen, hoffentlich hat sie dann nicht das Nachsehen, wenn sie ihn jetzt so schlecht behandelt...

Leicht resignierte Grüße
Doris
 



3.1.2003 10:15
AW: Blutiges Ohr...

liebe doris!
keine panik - meine 2 haben auch immer mal wieder kleine krusterln am ganzen körper, wobei ich nicht weiss, ob sie sich die beim raufen miteinander zuziehen oder ob hexe bei ihren watschn nicht hin und wieder mal krallen einsetzt.
aber so eine kleine schramme ist ja nix ernsthaftes.
lass dich durch sowas nicht unterkriegen, ist doch kein wirklicher rückschlag - nur geduld!! nicht aufgeben, nicht resignieren, wirst sehen, nach spätestens 2 monaten siehst du das alles schon viel 'relaxter'....
lg, uli
caro
3.1.2003 10:38
AW: Blutiges Ohr...

hallo doris!
mach dir nichts draus, das kommt schon mal vor.
bei snorre finde ich immer wieder verkrustete stellen, vorwiegend beim hals und am kinn. komischerweise immer nur bei ihm, nie bei den mädls, die können wahrscheinlich besser auf sich aufpassen *g*.
alina wird tagtäglich von ihm hergenommen. sie flüchtet dann unter das badezimmerkastel. snorre sitzt davor und wartet nur, daß sie wieder hervorschaut um wieder zuzulangen. 10 minuten später schauen sie gemeinsam beim fenster raus oder fressen friedlich nebeneinander. das gehört also irgendwie dazu und wird sich wahrscheinlich nie ändern. that's live. nur die nerven bewahren. solange keiner der beiden panikatacken beim anblick des anderen bekommt ist alles o.k.
lg
caro
DorisAndrea
3.1.2003 10:47
AW: Blutiges Ohr...

Hast recht!
Es war nur grauslich, das Blut auf dem Boden - wo ich doch eh kein Blut sehen kann*ggg*.
Der Kleine hat sich nix anmerken lassen, na ja, a Indiana kennt kan Schmerz...

Aber heute kommen die Krallenspitzen ohnehin weg (was auch für mich angenehmer ist, wenn Luna auf mir tretelt), soferne es mir gelingt, sie zu halten, eine richtige Krallenzange habe ich eh schon lange und dem TA habe ich auch brav zugeschaut *gg*.

Hast Du eigentlich wieder mal Bilder von Deinem Trio? Würde gerne wissen, wie groß die beiden Buben schon sind!

LG
Doris
DorisAndrea
3.1.2003 10:55
AW: Blutiges Ohr...

Hallo!

Auf die Panikattacken wart ich eh schon.... nein, im Ernst: man sieht ihm an, daß er vor ihr großen Respekt hat, aber er versucht es trotzdem immer wieder, kommt immer wieder ins Wohnzimmer, macht sich immer wieder über ihren Napf her...
Wenn sie ihm zu nahe kommt, wirkt er zwar ziemlich verängstigt, aber sobald sie ihren Hintern zurück in Richtung Wohnzimmer bewegt, springt er schon wieder munter herum.
In der Nacht hat der kleine Wappler *ggg* mit seinen Mäusen herumgescheppert (da hängt überall ein Glöckerl dran), da versteh ich schon, daß Luna auszuckt, geht mir auch auf die Nerven, habs ihm dann weggenommen, stattdessen ein paar Papierkugerln gegeben - und ruhig wars!
Heute in der Nacht verräumt ich die lauten Sachen auch wieder.
Ich glaube auch, daß Luna ihn deshalb nicht mag, weil er zeitweilig so viel Lärm macht. sie ist halt doch nimmer die jüngste und hats gerne ruhig. Werde ihm etwas geräuscharmeres Spielzeug geben müssen... Oje, da muss ich Arme *ggg* dann wieder zum Fressnapf fahren bzw. gehen...

LG
Doris
Knusperhexe
3.1.2003 11:27
AW: Blutiges Ohr...

vielleicht komm ich am wochenende dazu, ein paar fotos hochzuladen, da kannst du meine buben dann bewundern....
lg, uli (ich bin noch ganz fertig von maggys tod..)
monika
3.1.2003 17:35
AW: Blutiges Ohr...

hallo doris!

als michou noch ein richtiger kleiner wildfang war, hatte cindy pausenlos den hals voll mit verletzungen und dann natürlich lauter krusterln, weil sie von michou beim spielen/raufen (aber nicht bös gemeint) immer reingebissen wurde. cindy konnte beissen, soviel sie wollte, denn durch michous dicke löwenhalskrause ist sie nie durchgekommen.

du siehst, auch wenn sie sich vertragen und eigentlich heiss lieben (so wie die beiden), gibt es trotzdem verletzungen, wenn eines noch so jung und ungestüm ist.

mach dir keine grossen sorgen, das renkt sich alles noch ein!!!

viele liebe grüsse
monika
DorisAndrea
3.1.2003 18:31
AW: Blutiges Ohr...

Hallo!

Jetzt sieht man auf dem Ohrli eh nur noch einen etwas dunkleren Fleck... er war sehr tapfer, der kleine! Trotzdem er ein Mandi ist *ggg*.

Jetzt sind auch bei beiden die Krallen schon geschnitten, dank meiner Mutter, die beide gehalten hat, hat das super funktioniert, Orion hat sich überhaupt nicht gewehrt und Luna hat es nichts genützt, dass sie ein bisserl gezappelt hat, aber da bei ihren hellen Krallen die Blutbahn sehr gut zu sehen ist und ich auch nur wirklich die Spitze weggeschnitten habe (hab so eine Spezialkrallenschere), hat sie sich die zweite Pfote gelassen schneiden lassen. Jetzt bleibt sie auch wenigstens nicht mehr am Teppich hängen. Sie ist leider eine faule, was das Krallenwetzen anbelangt, bei ihr ist das Schneiden erforderlich. Meine Mutter hat übrigens auch gemeint, dass sie total schwer geworden ist, fett schaut sie (Luna, nicht meine Mutter *ggg*) aber eigentlich nicht aus.
Orion hat es jetzt auch schon geschafft, im Bad auf das Regal zu gelangen, jetzt muss ich alles, das aus Glas ist, wegräumen, die Plastiksachen sind weniger heikel.
Einen FIP-Test will ich bei Orion gar nicht erst machen lassen, man sieht eh - und Du hast es auch gesagt, dass der Wert nicht aussagekräftig ist und man sich dann nur aufregt. Manches kann man leider leider ohnehin nicht verhindern...
Mir tut die arme Marion-K. so leid!

LG
Doris
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


26.09.2017 09:44:48
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Tuning Days Melk


Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net