Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

28.5.2017 01:20      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Perser mit Näschen

Diskussionsverlauf

Perser mit Näschen (säbelzahnkatze, 23.01.2003)
    AW: Perser mit Näschen (caro, 23.01.2003)
       AW: Perser mit Näschen (säbelzahnkatze, 24.01.2003)
          AW: Perser mit Näschen (rebanna, 25.01.2003)
             AW: Perser mit Näschen (säbelzahnkatze, 25.01.2003)
             nachsatz @ rebanna (säbelzahnkatze, 25.01.2003)
                AW: nachsatz @ rebanna (Namikwa, 26.01.2003)
             AW: Perser mit Näschen (Namikwa, 25.01.2003)
                AW: Perser mit Näschen (rebanna, 26.01.2003)
                   da ich keine Ahnung habe, (säbelzahnkatze, 26.01.2003)
                   AW: Perser mit Näschen (Namikwa, 26.01.2003)
             AW: Perser mit Näschen (DorisAndrea, 26.01.2003)
                AW: Perser mit Näschen (Namikwa, 26.01.2003)
                   AW: Perser mit Näschen (caro, 26.01.2003)
                      AW: Perser mit Näschen (DorisAndrea, 27.01.2003)
    AW: Perser mit Näschen (leeluu, 24.01.2003)
       AW: Perser mit Näschen (säbelzahnkatze, 25.01.2003)
    AW: Perser mit Näschen (, 26.01.2003)

Beiträge

säbelzahnkatze
23.1.2003 18:45
Perser mit Näschen

Auch ich lebe glücklich mit einer Perser mit Näschen zusammen. Früher habe ich mich immer gegen Perserkatzen gewehrt, da ich die Zucht mit den kurzen Nasen und den verkrüppelten Gesichtszügen furchtbar fand.

Aber dann sah ich meine jetzige Katze. Eine Perser, wie sie bei allen Ausstellungen Punkteabzüge bekäme. Eine Perser mit klaren Gesichtszügen, 'normaler' Nase und trotzdem langem, flauschigem Fell. Und Stammbaum, wie ich betonen möchte, nicht dass jetzt jemand denkt, da wäre einfach ein Straßenkater in die Zucht eingeschlichen.

Mich würde jetzt interessieren, wo man sich 'stark machen' kann für das Wiederaufleben der 'Urperser' ohne die ärztlich bedenklichen Deformationen?

Liebe Grüße von der Säbelzahnkatze und Diesel, der Kuschelperser
 


caro
23.1.2003 19:43
AW: Perser mit Näschen

hallo!
verrätst du, woher du dein prachtstück hast? aus welcher zucht? *neugierigbin*
lg
caro
säbelzahnkatze
24.1.2003 18:10
AW: Perser mit Näschen

Leider muss ich zugeben, dass meine süße Mieze aus Ungarn importiert wurde und ich sie bei einem Kleintierhandel gekauft habe. Damals war ich nur zufällig dort in der Nähe und wollte um eine 'normale' Katze sehen, weil ich schon lange den Wunsch hatte, wieder eine Katze aufzunehmen.

Lange genug hat es gedauert, bis ich mich von dem Schock erholt hatte, dass ich meine geliebte 'Bauernkatze' Minkie verloren hatte.

Auf welche Weise 'Diesel' tatsächlich nach Österreich gekommen ist, kann ich nur vermuten (möglicherweise auch illegal!) und das erste war, dass ich mit ihr zum besten Tierarzt ging, um sie komplett untersuchen zu lassen. Dann hab ich das Okay bekommen, sie war frei von irgendwelchen Schäden, wie sie bei reinen Profitzüchtungen oft vorkommen und seither kann ich mir meine flauschige kleine Freundin nicht mehr wegdenken.

Der Kleintierhandel, wo ich sie herhatte, führt übrigens jetzt keine Katzen und Hunde mehr, sondern Aquarientiere.

Sollte ich für Diesel eine Freundin (oder einen Freund) ins Haus nehmen, dann möchte ich gerne aus einer österreichischen Zucht wählen können. Und daher ist es mir ein Anliegen, dass auch hierzulande wieder GESUND gezüchtet wird!
leeluu
24.1.2003 22:27
AW: Perser mit Näschen

Hi,
auf der Startseite von Katze-und-du ist ein Bericht über eine Interssensgemeinschaft für Perser mit Nase.
schau auf:
www.katze-und-du.at/aktuell1148.htm

lg
leeluu
säbelzahnkatze
25.1.2003 00:06
AW: Perser mit Näschen

Danke, die hab ich schon gesehen... aber auch hier ist kein Hinweis, an wen man sich als 'Nichtzüchter' wenden kann, wenn man sich gegen Qualzuchten und Zuchten, die gegen die artgerechte Tierhaltung sind, aussprechen möchte.

Ich finde es pervers, dass manche Menschen besonders viel Geld dafür zahlen, ein Tier Zuhause zu haben, das leidet!!!

*kopfschüttel*

säbelzahnkatze (und Diesel schläft am Computer - schön warm, meint sie)
rebanna
25.1.2003 20:01
AW: Perser mit Näschen

Abendliche Grüße !
Schreibst Du all dies wiklich aus Überzeugung, ist dies ehrlich Deine Meinung, oder willst Du damit nur provozieren oder hast Du tatsächlich so wenig Ahnung von dem Du sprichtst bzw. schreibst. Bis jetzt seh ich all dies als Beleidigung an Die Züchter die viel Geduld, Energie Liebe und Geld in die Zucht gesunder Perser investieren.
Es ist vielleicht so, das die am lautersten schreien, die nicht die Möglichkeiten haben sich eine Perser zu kaufen, die sowohl keine Nase hat als auch gesund ist, weil diese ja nicht so günstig zu haben sind, eben weil sehr viel dahinter steht.
Informiere Dich doch zuerst bevor Du unqualifizierte Aussagen triffst.
säbelzahnkatze
25.1.2003 20:53
AW: Perser mit Näschen

Tatsächlich bin ich selbst kein Züchter. Und auch kein Tierarzt.

Aber ich habe mich im Internet 'schlau' gemacht, und kann auch nur das wissen, was dort gesagt wird. Außerdem war ich vor einem Jahr auf einer Heimtiermesse, wo mehrere Tierärzte vor Ort erklärt haben, welche Risiken und Gesundheitsschäden mit dem Zurückzüchten der Gesichtszüge bei den Persern entstehen.

Ich habe sehr wohl das Geld, mir eine 'richtige' Perser nach österreichischem Standard zu kaufen, aber nachdem ich bei drei verschiedenen Züchtern war und überall Miezen gesehen habe, deren Augen tränten und Kater, die beim Atmen keuchten wie Asthmatiker, wollte ich keine Perser mehr.

Umso größer war meine Freude, als ich in dann eine Perser mit Nase sah. Und die sitzt im Moment hinter mir am Bett und döst gemütlich, nachdem sie ohne Atemprobleme zu bekommen, durch die ganze Wohnung gedüst ist...

Übrigens hat Diesel auch keine Probleme mit ihrem Gewicht, weil ihr das Herumlaufen keine Kurzatmigkeit verursacht.

Und ich liebe Katzen über alles.

In der Hoffnung, dass jetzt alle Unstimmigkeiten geklärt sind

die säbelzahnkatze
säbelzahnkatze
25.1.2003 20:55
nachsatz @ rebanna

Schau, ich könnte mir auch eine British Shorthair kaufen, die sind um ein Eck teurer als Perser. Aber ich wollte eine Langhaarkatze, da ich Allergiker bin und mit Langhaarkatzen die beste Erfahrung gemacht habe (warum, kann nicht einmal mein Hausarzt sagen) und Katzen unheimlich gern habe.
Namikwa
25.1.2003 23:16
AW: Perser mit Näschen

Diejenige, die sich selbst mit unqualfizierten Äußerungen disqualifiziert, bist einzig und allein du! Was Säbelzahnkatze gesagt hat, hat Hand und Fuß - im Gegensatz zu Deinem Geschreibsel. Jemand nimmt sich eine Perser mit Nase, weil er sich eine ohne nicht leisten kann. So ein himmelschreiender Unsinn! Aber manche Leute brauchen offensichtlich ein 'wertvolles' Tier (das aber nur in bezug auf den finanziellen Aufwand), um Mankos bei der eigenen Person zu überkompensieren. Das unterstelle ich dir nicht persönlich, sondern das ist eine Tatsache: wer sich mit Rassetieren schmückt, den man ihren Wert von der Weite ansieht, der hat sehr oft an der eigenen Person (berechtigte?) Zweifel!
rebanna
26.1.2003 00:42
AW: Perser mit Näschen

Das Du Dich hier wichtig machst, war ja wohl klar, überall wo die Meinungen geteilt sind, mischt Du mit. Aber leider sind Deine Aussagen noch immer nicht erst zu nehmen. Wie immer wenn Du schreibst viel Wind und null Handlung. Denk doch mal ein wenig nach und mach Dich nicht schon wieder lächerlich. Mag ja sein, das Du von manchen Sachen Ahnung hast, davon jedoch sicher nicht.
Aber nichts für ungut, vielleicht lernst Du es ja noch.
Gute Nacht!
säbelzahnkatze
26.1.2003 01:05
da ich keine Ahnung habe,

frage ich das Internet. Und habe zum Thema 'Perserkatzen' unter anderem Folgendes gefunden:

http://www.obiwans-welt.de/Katzen/Lexikothek/u/Uberzuchtung/body_uberzuchtung.html

seht euch mal Jimmy und Maya an:
http://www.wdr.de/tv/service/tiere/inhalte/010304_1.html

tierärztliche Statements dazu:
http://www.kleintierpraxis.de/fragenforum4/_disc4/0000097d.htm

und ein Züchter, der selbst für gesunde Katzen spricht:
http://www.kuschelperser.de/interessengemeinschaft/medizinische_Aspekte/medizinische_aspekte.html

auch der Tierschutz spricht:
http://www.tierrechte.de/Aachen/63209.htm


So, liebe rebanna, hoffentlich bist du jetzt nicht enttäuscht, dass ich mich tatsächlich nicht entblöde, Beweise für meine Behauptungen zu finden!

Lächelnd, die säbelzahnkatze

Namikwa
26.1.2003 07:57
AW: Perser mit Näschen

Ja, mit so kompetenten Lehrmeistern vor der Nase lern ich vielleicht wirklich noch was. Und wenns ums Ernstnehmen von Aussagen geht, kann es sein, daß du am untersten Ende der Kategorie angesiedelt bist??? Aber vielleicht lernst auch du noch?? Ums ehrlich zu sein, i glaubs aber net..

Ja, natürlich, muß ich meinen Senf dazu geben, wenn so ein himmelschreiender Blödsinn verzapft wird - auf ein ernstgemeintes Posting von Säbelzahnkatze, das nachvollziehbar war.

Züchtet nur weiter Eure verkrüppelten Viecher oder plädiert für den Erwerb eines solchen - für mich fällt das eindeutig in den Bereich Tierquälerei!

Namikwa (die ganz viel nachgedacht hat, aber immer wieder zum selben Schluß kommt... siehe erstes posting!)
DorisAndrea
26.1.2003 11:25
AW: Perser mit Näschen

Also ehrlich gesagt würde ich eine Perserkatze ohne Nase nicht einmal geschenkt haben wollen! Die sind ja häßlich! (meine Meinung) und wenn ich mir ein Tier aussuche, dann will ich eines, das ich mir gerne anschaue!
Ich würde mir auch nur eine Perserkatze mit Nase nehmen.
Jetzt einmal abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt, den Rinnaugen etc. , was ist an einer Perserkatze ohne Nase anziehend?? Der 'angefressene' Gesichtsausdruck? Die winzige Nase, die man fast mit einer Lupe suchen muss? Das flache Profil?
Tut mir leid, aber ich verstehe wirklich nicht, warum man solche Katzen züchtet!
Warum wohl gibts auf den Katzenausstellungen immer mehr Katzen mit normalen Nasen, und warum immer weniger Perser?


Namikwa
26.1.2003 13:24
AW: Perser mit Näschen

Hi Doris,
weißt du, wenn sich jemand eine nasenlose, kurzfüßige, nackte, schwanzlose, x-beinige oder was auch immer für Katze nimmt, weil es ihm ganz persönlich gefällt (über Geschmack kann man streiten, aber das ist die ureigenste Entscheidung von jedem Menschen), ok. Obwohl ich es mir eigentlich kaum vorstellen kann, daß sich jemand aus dem Motiv 'Gefallen' einen Perser ohne Nase nimmt (von den oft zitierten und zutreffenden gesundheitlichen Problemen ganz zu schweigen). Da kommen doch eher 'Prestige' ' Und schau, was ich mir leisten kann' und ähnliche Gründe mit ins Spiel, die von den Minderwertigkeitskomplexen der betreffenden Person zeugen. Perser ohne Nasen schauen meiner Meinung nicht sehr anziehend aus, irgendwie grenzdebil, aber vielleicht haben manche Leute Angst, daß ihnen die Katze intellektuell überlegen sein könnte.. bei diversen Postings könnte ich mir durchaus vorstellen, daß das berechtigte Befürchtungen bestehen.

LG
Uschi

Namikwa
26.1.2003 13:44
AW: nachsatz @ rebanna

Hör auf, Rechenschaft abzulegen auf so einen vertrottelten Vorwurf hinauf, das hast du doch nicht notwendig. Für manche Leute ist Geld der einzige Wert und Maßstab, das zeugt von wenig bzw. gar keinem Rückgrat. Sich mit so einem Individuum, das solche Meinungen vertritt, auf eine Diskussion einzulassen, ist ein Verlust von Zeit und Energie (leider hab ich selbst auch getan).

LG
Uschi
caro
26.1.2003 14:14
AW: Perser mit Näschen

eine Sache stimmt nicht.
und zwar die Sache mit dem Preis.
Die Perser im Geschäft (so ziemlich alle mit Nase da Ostimporte) sind - man glaubt es kaum - um einiges teurer als die vom Züchter. Und denen fehlen noch so ziemlich alle Impfungen.
LG
C

26.1.2003 23:41
AW: Perser mit Näschen

hallo ihr,
bin bis jetzt nur stiller mit leser gewesen . heute war ich schon im bett und habe aber trotzdem ´nochmal aufdrehen müssen da mir diese beiträge nicht aus dem kopf gegangen sind. mein hobby sind katzen und ich verschlinge jegliche katzenlektüre die ich in die finger kriegen kann und gehe wahnsinnig gerne auf katzenausstellungen . mittlerweile
´habe ich dadurch auch schon einige züchter kennengelernt und ein paar auch schon bei ihnen zu hause besuchen dürfen. das waren kurz und langhaarzüchter. naja und bei den perser züchtern hab ich schon einiges erlebt, perser mit kurzen nasen die ohne tränende augen waren fit fidel und unheimlich aktiv (war wohl nix mit trägen perser)und mit ursüssen puppengesicht mit riesen grossen schönen augen. auch habe ich einige mit langen nasen gesehen die
interessanterweise verklebte augen hatten, also es kommt es darauf an
wie die tränen kanäle beschaffen sind also frei sind und nicht wie lange oder kurz. ob einen eine mit nase oder ohne besser gefällt ist glaube ich geschmacksache. ich selber hatte vor einigen jahren eine hauskatze die probleme mit den augen hatte, also fast ständige eine augenentzündung hatte
und die hatte überhaupt keinen langhaar einschlag.
noch dazu kenne ich keinen einzige gewissenhaften züchter der jemals ein finanzielles plus durch die zucht für sich verbuchen konnte, so wie die züchter aus dem ostblock die körbeweise (in einem grossen hasenkäfig 10 so arme kleine perselen) sogar selbst herüber karren. natürlich gibt es sicherlich auch bei uns in österreich schwarze schafe da bin ich mir ganz sicher aber ich denke die halten sich in der minderheit.
das mit der ig finde ich persönlich sehr gut denn jeder soll sich das wählen können was er möchte.
schöne woche noch
wünscht tessa und katzen
DorisAndrea
27.1.2003 07:38
AW: Perser mit Näschen

Das stimmt! Eine Bekannte von mit hat vor Jahren in einer Wiener TH eine ungarische Perserkatze gekauft - mit Impfpass und um sehr teures Geld - und die Katze hat dann innerhalb kürzerster Zeit Katzenschnupfen und noch so einiges bekommen und wäre fast gestorben...
Genau deshalb habe ich mir eine ganz entzückende kleine Perser chinchilla mit Nase nicht gekauft, obwohl sie mir total gut gefallen hat, aber ich war eben schon gewarnt.

LG
Doris
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


28.05.2017 01:20:07
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net