Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

23.5.2017 16:57      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

Denkt hier keiner nach?

Diskussionsverlauf

Denkt hier keiner nach? (Tipsy, 13.02.2003)
    AW: Denkt hier keiner nach? (Sissi, 13.02.2003)
       AW: Denkt hier keiner nach? (, 11.03.2003)
          AW: Denkt hier keiner nach? (Elfriede, 21.03.2003)
    AW: Denkt hier keiner nach? (Brigitte doppelreiter, 15.02.2003)
    AW:Denkt hier keiner nach? (Uschi, 20.03.2003)
    AW: Denkt hier keiner nach? (Namikwa, 23.03.2003)

Beiträge

Tipsy
13.2.2003 09:17
Denkt hier keiner nach?

Ich wundere mich immer wieder darüber, dass hier ständig Hunde im Alter von 6, 7, 8 Monaten inseriert werden.
Denken die Leute nicht nach, wenn sie sich einen Hund anschaffen?

So nach dem Motto: Probieren wir´s mal - wenn nicht geben wir ihn wieder her?
Die Hunde, wenn verantwortungsvoll aufgezogen konnen in diesem Alter gerade mal bis zu einem halben Jahr beim Besitzer sein!?
Verdammt noch mal, dass sind keine Stofftiere, dass sind Lebewesen!
Gebt ihr Eure Kinder auch nach einem halben Jahr wieder her, weil es Euch nicht in den Kram passt?
 


Sissi
13.2.2003 20:50
AW: Denkt hier keiner nach?

Ich muß dir recht geben. Ich sitze an der Quelle für 'abgelegte' Tiere. Das jüngste, welches den Platz verloren hat, war 7 Wochen (es wurde mit 5 Wo von der Mutter weggerissen) und nach 2 Wochen war es lästig geworden und die älteste Katze war 17 Jahre alt. Obwohl ich ständig damit konfrontiert werde, kann ich es immer noch nicht begreifen. Dabei sollten diese Leute miterleben wie schrecklich eine Umgewöhnung für die Tiere ist.
Brigitte doppelreiter
15.2.2003 10:30
AW: Denkt hier keiner nach?

Hallo Tipsy!
Ich heiße Brigitte und habe mittlerweilen 3 Hunde.Ich möchte dir auf diesen Weg danken für dein Forum aber du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Es ist wirklich furchtbar was mit den armen Tieren angestellt wird.

11.3.2003 20:06
AW: Denkt hier keiner nach?

Es ist schrecklich wie gedanken u. verantwortunglos mit Tieren umgegangen wird. ich bin derzeit so verbittert ich könnte vor Wut u. Trauer platzen.Hatte seit fast 5 Monaten einen entzückenden Welpen als Pflegehund.Und seit 1 Woche hat ihm sein Frauerl einfach weggegeben, ohne dass ich eine Ahnung hatte.Ich war als ich es endlich erfahren hatte, total fertig. Er ist jetzt 7 Monate u. angeblich hat er soviel kaputt gemacht,darum hat sie ihm fortgegeben.Ich weiß nicht einmal wohin. Ich finde dass das Tierschutzgesetz sehr viele Lücken aufweißt, den solchen Menschen nie mehr ein Tier anvertraut werden darf,da sie keine verantwortung kennen.
Ich habe ihm sauber gebracht, bin sehr viel mit ihm spazieren gegangen u.gab ihm viel Liebe.
Uschi
20.3.2003 23:38
AW:Denkt hier keiner nach?

Muss euch recht geben,habe auch so einen armen verstossenen Hund.Wir haben ihn mit sechs Monaten bekommen,mittlerweile lebt er ein Jahr bei uns.Es hat zwar lange gedauert,bis er seine Angst überwunden hat(ist auch misshandelt worden).Kommtzudem noch von einer Tierhandlung im siebten Bezirk(dauernd ein Inserat in der Zeitung)....Er ist so ein braver Hund und der Liebling der Familie
Elfriede
21.3.2003 20:52
AW: Denkt hier keiner nach?

Möchte euch mitteilen, dass ich meinen Pflegehund am Samstag im Tierheim gefunden habe.Ich bin überglücklich. Natürlich haben wir ihn sofort nach Hause mitgenommen u. da wird er auch für immer bleiben.Unsere Katze ist auch sehr froh, dass sie ihren Spielgefährten wieder hat.
Namikwa
23.3.2003 14:41
AW: Denkt hier keiner nach?

Ich finde es auch schrecklich, dass manche Leute sich solche Entscheidungen nicht vorher gut überlegen - aber bis zu einem gewissen Grad kann ich verstehen, daß, wenn man noch nie ein Tier gehabt hat, den Arbeitsaufwand und Einschnitt in sein Leben grob unterschätzt und man erst mit der Zeit draufkommt, welche Opfer man bringen muß, um ein Tier bestmöglich zu halten. Ich habe zwei Katzen, die ich über alles liebe - mag auch Hunde sehr gerne und hatte mir vorgenommen, irgendwann mal einen zu haben. Aber seit ich bei einer guten Freundin, die seit ein paar Jahren einen Beagle hat, ständig mitansehe, wie sehr sie ihren Lebensstil ändern musste, habe ich mir das gründlich aus dem Kopf geschlagen. Ich meine, man weiß, daß man mit einem Hund zeitlich in der Früh, spät am Abend, bei jedem Hundswetter Gassi gehen muß - aber ist man im Endeffekt wirklich dazu bereit oder empfindet man es als Bürde?

Als ich meine erste Katze bekommen habe, war ich so unsicher, ob ich wirklich bereit bin,10-20 Jahre die Verantwortung für dieses Tier zu übernehmen und ich habe nach einer Woche wirklich überlegt, sie wieder herzugeben, um nicht erst Monate später draufzukommen, dass mir meine Freiheit doch viel mehr wert ist. Ich habe es nicht getan und meine Erstkatze - die mittlerweilen 13 Jahre ist - hat es immer sehr gut bei mir gehabt. Aber ich hatte Zweifel, ob ich durchhalten würde...

LG
Uschi
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


23.05.2017 16:57:32
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Brexit-Verlierer


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



Tuning World Bodensee 2017


Ostern


Golf Update 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?
 Luxus S-Klasse Mercedes zeigt die neue Spitze in China

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net