Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Hundeelend

Diskussionsverlauf

Hundeelend (assissi, 26.02.2003)
    AW: Hundeelend (h.oslzly, 27.02.2003)
       AW: Hundeelend (bea, 27.02.2003)
          AW: Hundeelend (Sissi, 27.02.2003)
    AW: Hundeelend (w.martin, 07.03.2003)

Beiträge

assissi
26.2.2003 22:27
Hundeelend

Habt ihr das Hundeelend im Fernsehen gesehen? Mir war danach so kotzübel und mir sind die Tränen runtergeflossen. Wie kann es nur so weit kommen. Die Tiere haben sich gegenseitig aufgefressen und viele werden gar nicht durchkommen. Ich finde, daß die Nachbarn die davon gewußt haben, sehr streng bestraft werden sollten. Wegen unterlassener HIlfestellung. Aber leider wird nichts passieren. Denke, daß es lange dauern wird, bis die Hunde vergeben werden können, sofern sie überleben.
Lg Sissi
 


h.oslzly
27.2.2003 13:04
AW: Hundeelend

Mich würde interessieren wie sich eigentlich die 'Nachbarn' jetzt fühlen, denn ich finde sie mitschuldig an diesem argen Dilemma.
Man kann doch um Gotteswillen nicht ganz einfach wegschauen, es muß doch irgenwer bemerkt haben, daß diese Frau ganz einfach nicht mehr einkaufen ging, etc., man muß doch die Hunde vor Hunger winseln gehört haben. In welcher Welt leben wir denn? Ich kann mir das ganz einfach nicht vorstellen, daß ich so eine arme Frau mit ihren Hunden ganz einfach links liegen lassen würde.Man muß doch in so einer Situation auf einen Menschen zugehen, gerade über Tier kann man doch jeden Kontakt knüpfen.
Eure entsetzte Traude
bea
27.2.2003 19:33
AW: Hundeelend

angeblich hat die nichte und deren mutter die anzeige erstattet, es ist aber nichts weiter geschehen. wieder mal typisch!
bea
Sissi
27.2.2003 20:52
AW: Hundeelend

Das ist richtig, doch sie hätten viel öfters um Hilfe ansuchen müssen und nicht klein beigeben. Ich denke auch, daß die Nachbarn sehr viel schuld mit sich tragen. Auch daß denen das egal war. Die Frau, so wie die Tiere. Vielleicht wäre man ohne Drohungen und Anzeigen eher zu der Frau gekommen und wenn man Hilfe angeboten hätte, wäre sie sicher nicht so stur gewesen. So denke ich, daß sie in weiterer Folge angst hatte. Angst, daß man den Sauhaufen sieht und angst, daß man ihr die Hunde nimmt. Auf jeden Fall ist es sehr schrecklich. Lg Sissi
w.martin
7.3.2003 21:34
AW: Hundeelend

hallo liebe sissi!
deine tränen glaub ich dir-kenn dich doch - aber du kannst nicht
alles leid der welt nichteinmal alles tierleid -uf dich nehmen.
würdest daran nur zugrunde gehen.
mit grossem verständnis für deine gefühle grüsst dich willi
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


21.04.2018 10:02:38
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at