Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

zwerghunde, malteser, usw

Diskussionsverlauf

zwerghunde, malteser, usw (puhan, 03.03.2003)
    AW: zwerghunde, malteser, usw (alexandra, 04.03.2003)
    AW: zwerghunde, malteser, usw (silverbird, 21.03.2003)
    AW: zwerghunde, malteser, usw (Doris, 31.03.2003)
    AW: zwerghunde, malteser, usw (elke, 04.04.2003)

Beiträge

puhan
3.3.2003 19:01
zwerghunde, malteser, usw

ich würde gerne wissen ob man solche hunderassen auch geschenkt bekommen kann bzw mischlinge davon. ansonsten sind sie leider sehr teuer & man kann sich diese entzückenden hunde kaum leisten
 


alexandra
4.3.2003 11:47
AW: zwerghunde, malteser, usw

hallo! gechenkt weiß ich nicht aber ohne papiere sind sie nicht sooo teuer!ca 200euro! mein zwergpinscher kostete 3000schilling.
viel glück!
silverbird
21.3.2003 10:00
AW: zwerghunde, malteser, usw

@puhan ....

möchte mit Ihnen diesbezüglich in Kontakt treten, vielleicht hätte ich für Sie einen Zwergpinscher

silverbird@gmx.at
Doris
31.3.2003 22:04
AW: zwerghunde, malteser, usw

Rassehunde haben generell ihren Preis. In eine ordentlichen Zucht steckt man auch als Züchter Geld hinein und der Kaufpreis des Welpen ist in den meisten Fällen der Betrag der von Züchtern selbst für Tierarzt,event. Kaiserschnitt, Impfung, Deckgebühr, Ausstellung usw. ausgegeben wurde.
Aber auch wenn Du einen Welpen 'geschenkt' bekommen würdest, glaubst nicht auch, daß Du auch Geld für Futter, Impfung, Tierarzt usw. ausgeben mußt ?? Denn auch die Haltung kostest Geld und ist nicht gratis.!!!!!!!!
Also vor der Anschaffung gut überlegen ob Du das Geld aufbringen kannst oder nicht!
elke
4.4.2003 20:12
AW: zwerghunde, malteser, usw

Hallo!
Ich weiss nicht ob sie mitlerweile
schon einen Hund haben,aber ein Besuch im Tierheim lohnt sich immer.
Wir haben unseren Hund (zwar kein 'Zwerg')aus Spanien.Es gibt
dort auch sehr viele kleine Hunde
jeden Alters und jeder Rasse.Sie
werden tierärztlich untersucht und
man bezahlt eine Schutzgebühr zwischen 100 und 200 Euro.
Jedoch sollten sie wirklich bedenken,dass die 'Erhaltungskosten' für einen
Hund die Anschaffungskosten(egal ob vom Züchter oder Tierschutz)bei weitem Übersteigen.Auch bei kleinen Hunden!
Liebe Grüsse Elke
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


26.04.2018 02:17:15
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at