Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ???

Diskussionsverlauf

Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ??? (rusti, 05.03.2003)
    AW: Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ??? (Britta, 12.03.2003)
    AW: Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ??? (jassi30, 20.03.2003)
       AW: Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ??? (, 28.08.2008)

Beiträge

rusti
5.3.2003 16:29
Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ???

Mein Hund soll erst mit 12 Wo gegen Tollwut geimpft werden. In der Zeit davor ist er aber dann doch gefährdet. Er ist jetzt fast 9 Wochen alt. Kann er Tollwut nur durch Kontakt mit eínem infizierten Tier bekommen oder auch durch Schnüffeln ect. ?
 


Britta
12.3.2003 15:23
AW: Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ???

Da der Hund gegen viele Sachen geimpft wird und das ja auch vom Körper vertragen werden muß ist eine Tollwutimpfung immer erst ab der 12 Woche drin. Weitaus gefährlicher ist die Ansteckung von Hundestaupe. Also auf den TA hören!
jassi30
20.3.2003 22:30
AW: Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ???

Du solltest, solange er nicht Tollwut geimpft ist Hundewiesen etc. meiden und auch den Kontakt dir unbekannten Hunden die eventuell nicht geimpft sind vermeiden.

28.8.2008 16:45
AW: Tollwutimpfung erst mit 12 Wochen ???

Hunde dürfen lt. Impfstoff-Herstellerangaben erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden. Dann reicht aber auch eine Impfung und nicht noch eine nach 4 Wochen.

Das mit der Hundewiese ist Quatsch!
Viel eher als mit Tollwut kann er sich da mit Parvo,Staupe, od. Zwingerhusten anstecken.

Wenn der Hund die 2 Grundimmunisierungs-Impfungen im Abstand von 4 Wo erhalten hat, dann sollte er auch geschützt sein. In einigen Fällen kann es auch sein, dass die 2 Impfungen nicht wirken weil zu früh geimpft wurde. D.h. der Welpe hatte noch Antikörper von seiner Mutter im Blut und somit wurde die Impfung vereitelt. In der Regel schützen aber 2 Impfungen auch länger als ein Jahr. Die Impfstoffe haben eine Schutzdauer von mind. 3 Jahren.
Allerdings sollte man ca. 1-2 Wochen nach der Impfung auch den Hund nicht überall hin lassen und Hundewiesen sind nicht gerade von Vorteil für einen Welpen, besonders für Hundhalter-Anfänger.

Um sich mit Tollwut anzustecken muss ein tollwütiges Tier beißen um seinen Speichel in die Wunde zu bringen. Dann ist erst eine Ansteckung wahrscheinlich.

Da Deutschland und Österreich frei v. Tollwut sind ist es unwahrscheinlich ein tollwütiges Tier zu treffen. Wenn dann eher in nähe zur Ostgrenze und dann ist es auch noch wahrscheinlicher vom Blitz getroffen zu werden.
Außerdem sind unsere Hunde ja eh alle durchgeimpft was soll da großartig passieren. Und in Wald und Flut gehört der Hund sowieso an die Leine.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


21.04.2018 11:48:20
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at