Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

24.9.2017 14:06      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

KATZE VERKRIECHT SICH!!!

Diskussionsverlauf

KATZE VERKRIECHT SICH!!! (CARMEN, 31.03.2003)
    AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!! (Sandy, 01.04.2003)
       AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!! (carmen, 02.04.2003)
    AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!! (Knusperhexe, 02.04.2003)
       AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!! (carmen, 03.04.2003)
    AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!! (Tommy, 09.04.2003)
       AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!! (Carmen, 10.04.2003)

Beiträge

CARMEN
31.3.2003 21:06
KATZE VERKRIECHT SICH!!!

HALLO LIEBE LEUTE! ICH HABE WIEDER EINMAL EIN RIESIGES PROBELM. ICH HABE MEINEN KATER NUN 4 WOCHEN UND ER IST ZUHAUSE EIN LIEBER SCHATZ. NUN WOLLEN WIR IHN LANGSAM DARAN GEWÖHNEN NACH DRAUSSEN ZU GEHEN. DIE KATZENTÜR HAT ER NUN KAPIERT. UM SIE IHM ZU 'ERKLÄREN' HABEN WIR IHN NACH DRAUSSEN GENOMMEN UND IN DIE WOHNUNG GELASSEN. DIES KLAPPT NUN AUCH GANZ GUT.

LEIDER IST HEUTE ABER FOLGENDES PASSIERT: ICH WOLLTE WIEDER MIT IHM ÜBEN DA IST ER DAS ERSTE MAL VOM HAUS WEG GEGANGEN.
ER WAR MEEEGA INTERESSIERT UND SAH FREUDIG AUS. DANN ABER HOCKTE ER UNTER EINEN NAHEN BUSCH UND MACHTE KEINEN WANK MEHR. NACH CA. 30 MINUTEN RUFEN UND LOCKEN HABEN WIR IHN VOLLER SORGE HERVORGEHOLT.

ER HAT EINFACH VOR JEDEM UNGEWOHNTEN LAUT DRAUSSEN ANGST.

WAS SCHLAGT IHR VOR? SOLLTEN WIR IHN EINFACH DORT LASSEN, EGAL WIE LANG? TAGEWEISE (WAS ICH MIR BEI IHM VORSTELLEN KÖNNTE)? ODER SOLLEN WIR IHN HERVORNEHMEN?

BITTE HELFT MIR. ICH WAR ZU SEHR BESORGT ALS DASS ICH DEN MUT GEHABT HÄTTE IHN ZU LASSEN UND ABZUWARTEN.

WENN ER NÄMLICH UNTER DEM BETT VERSCHWINDET UND WIR IHN NICHT LOCKEN KOMMT ER BIS ZU O.5 TAG NICHT HERVOR BIS ES FUTTER GIBT.

LIEBE GRÜSSE
CARMEN
 


Sandy
1.4.2003 22:29
AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!!

vielleicht wars doch noch zu früh um ihn raus zu lassen.
als ich im oktober eine neue katze zu mir holte, dauerte es bis weihnachten, bis sie halbwegs zutraulich war und sich nicht mehr bei jedem geräusch panisch irgendwo verkroch.
ich denke, sie ist überfordert mit all den neuen eindrücken, sie muss mal vertrauen fassen und sich heimelig fühlen.
lg Sandy
carmen
2.4.2003 09:30
AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!!

Das heisst: ich zeige ihr ab und zu die Katzen-Klappe und warte bis sie es kapiert?

Carmen
Knusperhexe
2.4.2003 22:11
AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!!

liebe carmen!
will dir kurz von meinen erfahrungen erzählen.
wir bekamen mitte oktober 2 junge katzen, haben sie drinnen gehalten bis nach der kastration.
dann liessen wir sie raus - da waren sie knapp 7 monate alt. bei uns geht die katzentüre auf den balkon raus (erdgeschoss) und von dort haben wir eine art 'treppe' gebaut, über die sie auf die wiese vor dem haus gelangen - und wieder zurück.
erstmal dauerte es bei uns ca. 5 tage, bis sie die mechanik der klappe kapierten. dann sassen sie ca. 1 woche nur am balkon und schauten. dann haben wir einen ganzen samstag nachmittag geübt. peter oben am balkon, ich unten vor der treppe. wir haben die 2 immer runter gelockt und wieder rauf geschickt - sicher bis zu 10 mal.
dann dachten wir, sie hätten es kapiert. dachten wir, denn am samstag abend wurden wir von ohrenbetäubendem gejaule vor dem fernseher aufgeschreckt: wir sofort panisch auf den balkon. da hatte sich strizi auf den nebenbalkon verirrt und schrie dort, weils ja hier keine klappe rein in die wohnung gab: er hat sich schlichtweg verirrt und nimmer heimgefunden. wir haben ihn dann rausgefischt aus dem balkon und bei uns daneben wieder reingestopft.
dann ging er erst mal 2 tage nicht mehr vom balkon.
und dann war er eines nachts verschwunden. kam 3 stunden nicht heim - ich kriegte die panik und bin um 1 uhr nachts wie die wilde mit der taschenlampe durch die umgebung geschlichen. nix, einfach weg.
dann sass ich daheim und war am heulen und die 2 anderen katzen strichen auch ganz besorgt umher.
ich wollte aber durchhalten: und siehe da, um 2 uhr morgens kam er heim, als sei nix gewesen.
und heute kommt er oft mal ewig nicht heim, versteckt sich irgendwo oft stundenlang unter einem busch (manchmal seh ich ihn vom fenster aus) - da kann ich rufen, was ich will.
der kommt erst, wenn ihm danach ist.
also, mach dir nicht allzu viele sorgen: hie und da mal 'retten', wenn ihr ihn findet....
aber meine (jahrelange) freigängererfahrung lautet: soweit ihnen nix passiert ist, kommen sie IMMER wieder - hunger ist einfach der beste koch.
noch ein kleiner ratschlag: bevor du ihn das nächste mal rauslässt, einige stunden nicht füttern.
dann ist die chance grösser, dass er doch kommt, wenn du ihn mit futter lockst.
hoffe, ich konnte ein bisschen helfen,
lg, uli
carmen
3.4.2003 16:19
AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!!

Vielen herzlichen Dank!

Carmen

Hat sonst noch jemand Erfahrung gemacht?
Tommy
9.4.2003 10:54
AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!!

Ich habe mit Bachblütentropfen sehr gute Erfahrungen gemacht mit meinem Findelkater aus dem Tierheim. Er ist sehr scheuh und hat sich die ersten 4 Wochen nur unter meinem Bett versteckt.
Sweet Chestnut - ca. 4 Tropfen morgens und abends in's Futter und auf ' Leckerli' träufeln.
Vitaminzusatzfutter spez. Vitamine der Gruppe B hilft scheuen und nervösen Katzen die Nerven zu stärken. Viel Geduld braucht's bis die Katze sich sicher fühlt in der neuen Umgebung. Am Anfang sicherlich viel rufen und möglichst nach dem Ausgang wieder im Hause behalten für einige Stunden, ansonsten das Büsi zum 'Leutscher' wird und nur noch zum Futtern nach Hause kommt.
Viel Erfolg Grüsse aus der Schweiz
Carmen
10.4.2003 09:37
AW: KATZE VERKRIECHT SICH!!!

Hallo Tommy! Dankä für dini Tipps. Bi au us dä Schwiz...*Grins*...Han au scho mit Bachblüätä aagfangä! Hilft super!

Carmen
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


24.09.2017 14:06:56
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Tuning Days Melk


Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net