Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

24.2.2017 07:07      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Tricks für das Zusammengewöhnen???

Diskussionsverlauf

Tricks für das Zusammengewöhnen??? (Taruna, 25.04.2003)
    AW: Tricks für das Zusammengewöhnen??? (uni-silvie, 25.04.2003)
       AW: Tricks für das Zusammengewöhnen??? (monika, 25.04.2003)
    AW: Kater kastriert (Taruna, 25.04.2003)
       AW: Kater kastriert (monika, 26.04.2003)
    AW: Tricks für das Zusammengewöhnen??? (leni, 28.05.2003)
    Katzen zusammengewöhnen (hannelore zitzelsberger*, 27.08.2013)

Beiträge

Taruna
25.4.2003 12:42
Tricks für das Zusammengewöhnen???

Zunächt nochmal Danke für die Hilfe zum Thema Alter, werde das Mädel am Sonntag holen!
Aber habt Ihr vielleicht auch ein paar Tips für mich, wie wir das Zusammengewöhnen erleichtern können??? - Außer Hoffen und Bangen?? :-)
Ich denke unser Katerchen wird eher unglücklich sein. Er ist allgemein eher unsicher und skeptisch , aber wird sicher sein Revier verteidigen! Zumal er doch schon 8 Monate ist. Daher sind mir
alle Ratschläge wirklich sehr willkommen!Haltet mir bitte die Daumen!
Taruna
 


uni-silvie
25.4.2003 13:36
AW: Tricks für das Zusammengewöhnen???

Liebe Taruna,
ich hatte schon zwei Katzen, Stupsi 13,5 Jahre und Bärele 8 Jahre, als ich dann Mimi 7 Wochen alt zu den beiden anderen holte.
Ich habe Mimis Decke, die ich beim Transport nach Hause verwendete zuerst den beiden älteren gegeben um schon mal den Duft von Mimi aufnehmen zu können und Mimi die erste Nacht im Kinderzimmer bei meiner Tochter gelassen. Am nächsten Tag habe ich dann schon Mimi herausgelassen und habe alle drei für zwei Stunden ca. beisammengelassen. Natürlich ist geknurrt und gepfaucht worden, aber Mimi hatte vor den beiden größeren keine Angst. Ab dem nächsten Tag habe ich sie beisammen gelassen, um sie so schnell wie möglich aneinander zu gewöhnen. Meine mittlere hat sich vor Angst ins Wohnzimmer verzupft und ist überall in der Höhe gewesen (Waschmaschine, Stellage oder Bügelbrett, wo Mimi noch nicht hochkonnte). Stupsi hat nach ca. 1o Tagen Mimi akzeptiert und sogar adoptiert. Mimi hat sich Zentimeterweise an Stupsi herangetastet und immer noch näher bei ihr geschlafen. Stupsi hat zwar noch leicht geknurrt, aber im großen und Ganzen aber eingelenkt. Sie putzen sich nun gegenseitig. Mimi hüpft zwar heute noch frecht auf Stupsi herum (Mimi ist jetzt 7 Monate alt) und bekommt hin und wieder Tatsch von Stupsi, wenn sie zu frech ist. Es ist bei mir also auch noch nicht so lange her die Zusammenführung. Bärele hat Mimi eben akzeptiert, dass sie da ist, aber sich nicht mit ihr angefreundet. Muss ja auch nicht sein, hauptsache sie streiten nicht. Beim Fressen war ab dem 2. Tag sofort Ruhe, gefressen wurde ohne Knurren oder Pfauchen, keiner hat dem anderen den Napf leergegessen. Jeder frisst, wo es ihm grad passt. Ich habe drei Näpfe für Fressen, zwei für Brekkies und zwei für Wasser, und anfangs drei nun noch 2 Kisterln.
Hoffe ich konnte dir ein wenig Mut machen,
liebe Grüße,
Silvie
monika
25.4.2003 13:56
AW: Tricks für das Zusammengewöhnen???

tricks in dem sinn gibt es eigentlich nicht. ich habe die erfahrung gemacht, dass man den tieren es einfach alleine ausmachen lässt. natürlich darf es nicht in zu intensive keilereien ausarten, denn dann wäre das kleine einer verletzungsgefahr ausgesetzt. bei uns wurde zwar kräftig gepfaucht, geknurrt, die 'grossen' haben ein paar tage nichts gefressen, aber es gab keine verletzungen.

da dein kater schon im geschlechtsreifen alter ist, hoffe ich, dass er schon kastriert ist, denn ein potenter kater ist sicherlich nicht so freundlich wie ein kastrat.

LG und alles gute
Monika
Taruna
25.4.2003 16:29
AW: Kater kastriert

Danke Euch beiden!
Der gute Merlin hat seine Männlichkeit vor 3 Wochen verloren und hat sich auch prächtig erholt (Bis auf die Tatsache, daß er Küchenrollen als Katzenstreu abgrundtief ablehnt! :-) Aber das war ja auch schon bei seinem Nabelbruch so!)
Markiert hat er zwar nie, aber wir dachten, es wäre besser für eventuelle Gesellschafter, da er natürlich schon launenhafter war.
Alos haltet mir bitte die Daumen, daß sich eine eher ruhigere Dame (Die ist echt so zuckersüß!) mit einem eher unsicherem Kater verstehen wird!
Taruna
monika
26.4.2003 08:29
AW: Kater kastriert

selbstverständlich halte ich dir ganz fest die daumen, dass alles ganz toll verläuft! eine selbstsichere kleine katzendame kann sehr wohl auch deinen kater sehr viel weiter helfen und ihn seine unsicherheit nehmen.

viel glück mit deinen beiden!!
Monika
leni
28.5.2003 11:38
AW: Tricks für das Zusammengewöhnen???

Habe meiner gelangweilten Perserkatze Gina nach 3 Jahren eine Babykatze zur Gesellschaft besorgt. Lautes Fauchen und beängstigendes Knurren ihrerseits, Angriffe aus dem Hinterhalt und Beissattacken waren die Folge. Die kleine Katze hab ich dann mit Chanel Nr.5 eingeduftet (mein Parfum) und immer vermieden Eifersucht bei Gina zu erregen indem ich ihr besonders schön getan hab...siehe da nach 2 - 3 wochen frass man aus demselben Napf, das 2. Kistl wurde unnötig und man liebte sich fortan innigst bis zum heutigen Tage....

Gottseidank :)
hannelore zitzelsberger*
27.8.2013 09:33
Katzen zusammengewöhnen

Habe einen Kater im Alter von über 2 Jahren. Meine Nachbarin hat einen Kater von ca 1 Jahr, um den sie sich nicht kümmern kann.
Würde mich gerne um ihn kümmern, aber leider vertragen sich die Katzen nicht. Der Kater meiner Nachbarin ist noch nicht kastriert, werde dies aber in zwei Wochen nachholen. Wie kann ich die Katzen zusammengewöhnen?
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


24.02.2017 07:07:41
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Einnahmen durch Kassen


Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017


Spikes

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net