Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

23.10.2017 20:55      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Katze

Diskussionsverlauf

Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Katze (lenny1977, 28.04.2003)
    AW: Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Ka (Romana, 30.04.2003)
    AW: Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Ka (namikwa, 30.04.2003)
       AW: Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Ka (lenny1977, 30.04.2003)

Beiträge

lenny1977
28.4.2003 22:52
Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Katze

Hallo!

Ich bzw. meine Freundin und ich, haben ein Problem.

Wir haben 2 Perserkatzen, und unser Leben mit ihnen ist eigentlich ganz toll. Aber eine der beiden macht jede Nacht neben das Klo.
Wir haben alles probiert, mehrere Klo's aufgestellt, verschiedenen Streu, verschiedene Standplätze, Deckel runter, Deckel rauf, Lockspray, usw....

Sie macht ja sonst den ganzen Tag brav ins Kisterl. Aber nur 1 mal in der Nacht muss sie daneben machen.
Jetzt sind wir soweit, dass meine Freundin sich den Wecker stellt, und pünktlich um 04:30 die Katze nimmt und ins Klo steckt. Dann macht sie ganz zufrieden ihre Sache und das wars. Ruhe is.

Das kanns doch nicht sein, oder? Also bei aller Liebe zu Tieren und meiner Zuneigung zu Katzen, aber ich finde, was zuweit geht, geht zuweit.
Meine Freundin lacht nur, und meint: die arme fühlt sich in der Nacht halt einsam!
Ach weh, das arme Tierchen. Dann sollten wir sie wohl zu ner Gruppenteraphie schicken, oder was?
Schön langsam hab ich die Schnauze voll. Wehe es is mal ein paar Minuten später, als halb 5, dann plärrt das Tier genau 3 mal, und keine paar Sekunden später plätscherts schon auf dem Parkett!

Ist diese Katze tatsächlich so blöd, und nicht fähig, in der Nacht aufs Klo zu gehen? Wo kommen wir denn da hin, dass man jede Nacht aus dem Schlaf gerissen wird, nur um sich das aufwischen am nächsten Tag zu ersparen?

Wir haben einige Tierärzte um Rat gefragt, aber die wussten auch keine Lösung. Aber wenns so weiter geht, gibts für mich nur eine Lösung: Ich verdrück mich, denn sowas is absolut beziehungsfeindlich.

Ich hoffe, jemand weiß einen Rat, und versteht mich vielleicht ein wenig!
 


Romana
30.4.2003 08:36
AW: Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Ka

Also ich hatte auch das problem mit einer meiner Katzen, und zwar haben wir herraus gefunden das sie einfach bei uns sein will in der Nacht.Wir hatten sonst immer das Schlafzimmer zu, und sie konnte nicht zu uns, jetzt haben wir das geändert und siehe da, niegendst mehr ein Haufen.

Es kann auch sein das sie einfach DIR das zu fleiss macht weil sie weiß ja was du von ihr hälst, versuch dich doch mal mit der Katze anzufreunden, eifersucht ist auch ein Grund für diese art von protest...

Gib nicht zu schnell auf,habe auch lange gebraucht um mich mit katzen anzufreunden, aber irgendwann geht es...
Und ich denke mir, deiner freundin ist auch lieber du probierst es als du verdrückst dich..

viel glück
Romana
namikwa
30.4.2003 09:58
AW: Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Ka

Also mit Eurer Liebe kann es nicht sehr weit her sein, wenn so eine Nichtigkeit dir den Anlass geben könnte, 'Dich zu verdrücken'.

Stell dir vor, Du hast kleine Kinder, deren Plärren ist vermutlich nicht so vorhersehbar wie der 4.30-Termin der Katze, suchst du da auch das Weite?

Ein Tier zu haben, bedeutet Verantwortung - und auch wenn es nicht DEINE Katze ist, bist es doch Deiner Freundin schuldig, eine etwas andere Einstellung als die an den Tag gelegte zu zeigen. Denn sonst könnte sie unter Umständen auf die Idee kommen, Dich rauszuwerfen, bevor Du noch selbst die Intiative ergreifen kannst.

Vielleicht kannst Du versuchen, Deine Pinkelpause mit der von der Katze zusammenzulegen, dann würds in einem 'Aufwischen' gehen. Ist das nicht eine Idee?

LG
Uschi
lenny1977
30.4.2003 19:37
AW: Pünktlich um 04:30 - oder: Einsamkeit einer Ka

@ Romana

Danke für deine antwort. tja, dazu muss ich anmerken, dass es sich leider so eingebürgert hat, dass die beiden süßen sowieso das bett mit uns teilen, und zwar schon von anfang an.
bezüglich anfreunden: eigentlich war es ja mein vorschlag, diese katze zu nehmen. wir hatten zuerst nur die eine, und irgendwann sind wir durch zufall mit einem züchter in kontakt gekommen, und das arme mädel war das letzte kätzchen, das keiner wollte. also hab ich meiner freundin solange zugeredet, bis wir es schließlich holten. und nun mag sie meine katze mehr als ihre, hat sie total ins herz geschlossen.

@ namikwa

ich hab schon damit gerechnet, dass mich irgendjemand drauf aufmerksam macht, dass es um die liebe nicht weit bestellt sein kann.
die anderen reden aber auch immer leicht. sorry, aber es ist total frustrierend, wenn man ausnahmslos KEINE einzige nacht durchschlafen kann! ich glaube nicht, dass sich dies durch die message: ' so eine nichtigkeit ' rechtfertigt, oder?
ein tier zu haben, heisst verantwortung. ja, ist mir bekannt. das bedeutet aber nicht, dass man dieses auf händen trägt, vergöttert, und ausnahmslos alles toleriert. ein tier, bleibt eben beim besten willen, nur ein tier. und kein mensch. irgendwann hat alles seine grenze erreicht. auch meine geduld. da strafen ja bei katzen nix bringt, werden nun eben andere saiten aufgezogen, und wenn ich ihr eine windelhose anziehen muss.
zum thema pinkelpause kann ich nur sagen, dass ich den haushalt meiner körperflüssigkeiten, im gegensatz zur katze, unter kontrolle habe. aber wie schon gesagt, ein tier bleibt ein tier.
ok?
nach wie vor stellt sich aber trotzdem die frage, warum die kleine zu dumm ist, in der nacht aufs klo zu gehen.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


23.10.2017 20:55:42
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Halloween Tipps



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net