Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

20.10.2017 03:48      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Katzen-Forum | Neueste Beiträge

Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein???

Diskussionsverlauf

Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??? (säbelzahnkatze, 18.05.2003)
    AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (monika, 18.05.2003)
       AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Puppi, 18.05.2003)
          Royal Canin (säbelzahnkatze, 18.05.2003)
             AW: Royal Canin (monika, 18.05.2003)
    AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (duchesse, 19.05.2003)
       AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Elfriede, 19.05.2003)
          AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Elfriede, 19.05.2003)
          AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Elfriede, 19.05.2003)
             ... aber die Zähnchen fehlen! (k, 26.05.2003)
                AW: ... aber die Zähnchen fehlen! (monika, 27.05.2003)
       AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Werner Balsiger, 28.05.2003)
          AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Maria, 31.05.2003)
    AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Werner Balsiger, 28.05.2003)
       AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (Ryka, 07.06.2003)
          AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein?? (monika, 07.06.2003)

Beiträge

säbelzahnkatze
18.5.2003 03:08
Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein???

Habe von einer sehr kompetent wirkenden Angestellten im 'Fressnapf' Geschäft erklärt bekommen, dass Katzen rein mit Trockenfutter ernährt werden können und es sogar gesünder ist als Feucht-/ und Trockenfutter gemischt zu füttern.

Da Diesel vom Feuchtfutter egal welcher Sorte nur ein bisschen 'nascht' und sonst hauptsächlich Trockenfutter frisst, bin ich im wickel-wackel, ob das nicht wirklich so ist?

Beim letzten Tierarztbesuch war zu viel los (im Nebenzimmer hat ein großer Hund Wirbel gemacht), dass ich zu fragen vergessen habe...
 


monika
18.5.2003 07:55
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

3 meiner 4 ernähren sich fast ausschiesslich von trofu, da sie ebenfalls jegliches nassfutter verweigern (die 4. frisst sowieso nur rohes fleisch mit vitaminflocken und dazu etwas royal canin). dazu bekommen sie aber auch immer frischfleisch. lt. TÄ kann eine katze problemlos mit hochwertigem trofu ernährt werden, solange sie auch genug trinkt.

übrigens werden in meinem umfeld schon die meisten katzen mit trofu ernährt, da ihnen ebenfalls das nassfutter nicht mehr taugt!

LG Monika
Puppi
18.5.2003 08:46
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

Ich habe insgesammt 10 katzen, darunter auch 2 Perser und ich gebe allen ausschlieslich Royal Canin Persian 30. Alle vertragen es gut , das Fell ist Super. ich würde nichts anderes mehr füttern. Meine älteste Katze ist jetzt 10 Jahre.
Ic hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Liebe grüße
Silvia/Salzburg
säbelzahnkatze
18.5.2003 13:20
Royal Canin

Stimmt, das 'Persian 30' macht ein wunderbares Fell, aber das 'Sensible' verträgt sie einfach besser - sie ist dann vitaler, besser drauf, finde ich.

Ist Royal Canin nicht allgemein das hochwertigste Trockenfutter? Ich habe IAMS probiert, aber da glänzt das Fell nicht so schön, daher nehme ich an, dass nicht alle Vitamine drin sind, die eine Mieze so braucht...
monika
18.5.2003 19:09
AW: Royal Canin

über die hochwertigkeit von trockenfutter zu diskutieren, ist sinnlos, weil die meinungen extrem auseinander gehen und du von allen seiten was anderes hören wirst. der eine lobt das, der andere schimpft wieder drüber. ich habe den standpunkt, dass es sicherlich hochwertiger als brekkies, whiskas & Co ist und bin auch ausgesprochen froh, dass meine heiklen damen es fressen. habe schliesslich lange genug gebraucht um ein futter zu finden, welches der herrschaft genehm ist!!!

LG Monika
duchesse
19.5.2003 11:15
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

Meine fressen ausschließlich 'Hill's'--> nobler geht's nimmer, das ist sogar teurer als Royal Canin. Einmal hatten wir quasi einen 'Unfall' daß jeder vergessen hat einzukaufen (man bekommt es ausschließlich bei Freßnapf) und dann hatten wir nur Feuchtfutter und 'normales' Trofu, es war den Herrschaften nicht zu dumm in der Küche zu sitzen und das ganze Wochenende Terror zu machen. Kannst ruhig Trockenfutter geben wenn sie nichts anderes wollen, da haben sie alles. Dass es den Nierensand und somit die Nierensteinbildung fördert, kann ich mir nur von billigen Sorten vorstellen....
Alles Liebe,
Angelika
Elfriede
19.5.2003 13:08
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

Ich gebe meiner Katze morgends Gourmet Gold u. tagsüber Eukanuba Adult Light, da sie zu Übergewicht neigt u. das Futter sehr gesund ist. Habe ihr zuerst das Trockenfutter von Wiskhas gegeben, aber das hat sie nicht gegessen. Ich finde das Trockenfutter in der warmen Zeit am allerbesten, da es wenn es nicht gleich aufgefressen wird nicht schlecht oder sauer werden kann.
L. G. Elfriede
Elfriede
19.5.2003 13:12
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

sorry, habe bei Whiskas dass H falsch eingesetzt.
Elfriede
19.5.2003 13:14
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

sehe gerade, dass ich das H bei Whiskas falsch eingesetzt habe.
k
26.5.2003 20:28
... aber die Zähnchen fehlen!

Hallo alle zusammen,
ich finde TROFU zweifelsohne eine ganz tolle und praktische Sache,
ABER
eine meiner vier Schätzchen hat leider nur noch 6 Zähnchen (obwohl erst 8Jahre alt)und hat immer gerne TROFU gefressen.
Heute bin ich froh das ich trotzdem immer Nasses angeboten habe, denn mittlerweile frisst sie kein TROFU mehr und wenn dann in unzerkauten Stückchen die sie dann aber auch jedesmal wieder vollständig erbricht.

Mich würde von daher interessieren wie alle anderen Senioren sich ernährt haben wenn sie ihr geliebtes TROFU nicht mehr klein bekamen ?!

Bin gespannt alles Liebe
Katja
monika
27.5.2003 07:18
AW: ... aber die Zähnchen fehlen!

meine 16-jährige hat auch fast keine zähnchen mehr, ernährt sich fast ausschliesslich von trofu und erbricht es auch nicht.

eine liebe posterin von hier (marion/tirol) hat eine vollkommen zahnlose katze und auch diese frisst mit leidenschaft trofu.

eine möglichkeit wäre noch - wenn deine es erbricht - dass du es in wasser oder event. katzenmilch einweichst....

LG Monika
Werner Balsiger
28.5.2003 08:11
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Katzen sehr gut von einem geeigneten (!) Trockenfutter allein leben können. Das könnten wir Menschen sicher auch...?
Verstehst du was ich meine? Bei uns gibts (auch für unsere 9 eigenen Katzen) auch immer etwas fürs Gemüt, sprich Nassfutter, zwischen die Zähne. Genau wie wir Menschen freut sich auch die Katze auf etwas 'Saftiges' zwischendurch. Da kann man mir erzählen was man will, ich beharre 'stur' auf meiner Meinung und die habe ich mir aufgrund jahrelanger Beobachtungen der Tiere halt nun mal gebildet...
Wir füttern bei uns als Standardfutter MASTERY ein wirklich hervorragendes Trockenfutter mit sehr guter Akzeptanz und Verträglichkeit. Natürlich sind auch die anderen bekannten Markenfutter bei uns im Regal und z.T. ausgeteilt. Aber schaut doch selber mal auf unsere HP www.tierheim-blacky.ch ? Wir freuen uns auf jeden Besuch.

Werner Balsiger
Werner Balsiger
28.5.2003 08:26
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

Elfriede

Ich habe da ein lustiges Erlebnis: Bei uns war einmal ein Gast der ausschliesslich Hills Diätfutter frisst (nur beim Tierarzt erhältlich)und dieses war ausgerechnet nicht vorrätig. Ich dachte, dass er wohl auch MASTERY LIGHT akzeptieren würde, wie das sonst die meisten 'Hills-Katzen' auch tun. Er roch daran, ging zu den anderen Futtern und akzeptierte einfach nichts. Und das am Samstag...!
Als sich am Montag die Situation nicht geändert hatte bestellte ich per Express das gewohnte Fütter. Nach Eintreffen und Vorsetzen dieser Spezialität, roch der noble Herr ausgiebig und genussvoll an diesem Erstklassmenu, erhob Kopf und Schwanz, schlenderte coll zum MASTERY - Napf und begann zu dinnieren...! Das teure Spezialfutter liess er die ganzen Ferien links liegen, zwischendurch genehmigte er sich einen guten Bissen Nassfutter um sich dann den nächsten freien Schlafplatz auszusuchen und den obligatorischen Verdauungsschlaf zu geniessen.
Werner Balsiger
www.tierheim-blacky.ch
Maria
31.5.2003 18:35
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

Hallo!
Ich füttere meinen Katzen hauptsächlich Trockenfutter.
Bei uns gibst mehrere Sorten und zwar:
Hills kitten
Eukanuba kitten
Royal Canin kitten
Eukanuba Adult 1+
Royal Canin Sensitive 33

Hin und wieder biete ich auch Dosenfutter an (derzeit Whiskas Junior). Zu fünft schaffen sie oft nichtmal diese kleine Dose auszufressen, also dürfte es wohl nicht so toll schmecken. Von den normal großen Katzenfutterdosen (egal welche Marke oder noname) fressen sie bloß den Saft runter, der Rest bleibt stehen.

Meiner Meinung und Erfahrung nach, füttert man mit hochwertigem Trockenfutter sehr gut. Und wenn die Miezen älter und zahnloser werden, dann kann man das immer noch einweichen.

Liebe Grüsse
Maria
Feuchtfutter
Ryka
7.6.2003 18:48
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

Hallo erst mal, ich bin neu hier und hoffe ich mache mich nicht gleich unbeliebt, wenn ich Eure Lobgesänge auf Royal Canin nicht teile :). Ich finde Marken wie Felidae mit einem Fleischanteil von über 60% auf jeden Fall hochwertiger als RC. Außerdem LIEBEN meine Mietzen alle Felidae. California Natural wird auch noch gerne genommen und den Rest kann ich mir in die Haare schmieren.
Liebe Grüße
Ryka
monika
7.6.2003 21:47
AW: Aufruf zur Diskussion: Trockenfutter Ja/Nein??

ich habe felidae vor kurzem ausprobiert und das konnte ich mir in die haare schmieren. eigentlich habe ich überhaupt schon alles ausprobiert und RC sensible (und NUR dieses RC) fressen meine. was soll ich machen....

LG Monika
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


20.10.2017 03:48:26
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


DJI Spark



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



HSN 2017 Vösendorf


Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net