Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

24.2.2017 20:53      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

knurren und anbellen

Diskussionsverlauf

knurren und anbellen (rene, 30.07.2003)
    AW: knurren und anbellen (Elke C., 31.07.2003)
       AW: knurren und anbellen (, 31.07.2003)
    AW: knurren und anbellen (Elke C., 01.08.2003)
    AW: knurren und anbellen (tatzlmaxl, 17.08.2003)

Beiträge

rene
30.7.2003 23:16
knurren und anbellen

Hallo zusammen,

ich habe seit Samstag zusammen mit meiner Freundin einen Hund aus dem Tierheim geholt. Sie ist eine Mischlingsdame und 2 Jahre alt. Sie ist an und fürsich in der Wohnung sehr brav, nur wenn wir mit ihr spazieren gehen, kommt es schon manchmal vor, das sie den einen oder anderen Passanten anknurrt bzw. heftig anbellt und dann sehr schwer zu beruhigen ist. Natürlich führen wir sie an der Leine, bis sie uns richtig gewohnt ist und wir sicher sein können, sie kommt wenn wir sie rufen. Leider wissen wir sehr wenig von ihrer Vergangenheit und es ist nicht sehr lustig, wenn man sich vor Leuten dann rechtfertigen muss, was mit dem Hund den los sei. Ist das ein überentwickelter Beschützerinstinkt und kann man das in Griff bekommen? Wie gesagt, sie macht das nicht bei jedem, nur bei manschen Passanten ( auch wenn jemand Fremder in die Wohnung kommt, was wir auch noch verstehen ). Bitte um Antwort,
rene
 


Elke C.
31.7.2003 11:36
AW: knurren und anbellen

Hallo Rene!
Schön das ihr einem Tierheimhund ein neues zu Hause gegeben habt!
Ich glaube das sie aus Unsicherheit bellt/knurrt.
Versucht es vielleicht einmal mit Belohnung.Wir haben immer mit ganz kleinen Käsestücken gearbeitet.Bei jedem Spaziergang welche einstecken und immer wenn euch jemand begegnet sie rufen, entweder ihren Namen oder ihr sagt
"schau was ich da habe" und belohnt sie mit einem Stück.Sie sollte dann wärend sie an den Leuten vorbei geht das Stück nehmen,nicht wenn sie bellt.
Wenn sie bellt oder knurrt solltet ihr auch nicht beruhigend auf sie einsprechen,da sie den Wortlaut nicht versteht und sie das ganze dann als Bestätigung für ihr Verhalten sieht.
Falls ihr professionelle Unterstützung annehmen wollt,kann ich euch nur das Dog College in Tattendorf empfehlen.Uns wurde dort sehr gut geholfen.
L.G. Elke

31.7.2003 22:47
AW: knurren und anbellen

Hallo Elke,

Danke für den Tipp, wir werden das sicher ausprobieren! Wir hatten uns auch schon überlegt, in die Hundeschule mit ihr zu gehen, kann ja nie Schaden denk ich mir, außerdem lernen wir so auch besser mit unserem Wauzi umzugehen. Ab jetzt immer mit Käse unterwegs!

Lg, Lies, Rene & Gisma
Elke C.
1.8.2003 10:04
AW: knurren und anbellen

Hallo!
Ich wünsche euch viel Durchhaltevermögen,aber ihr werdet sehen es lohnt sich.Lasst euch von den Leuten nicht beunruhigen,in letzter Zeit ist es einigen schon zu viel wenn der Hund atmet.Eine Hundeschule ist wirklich immer empfehlenswert,macht ja auch Spass.
Ps:Es muss nicht immer Käse sein,eigentlich ist es egal was ihr nehmt hauptsache sie fährt total darauf ab.Muss ja schliesslich interessanter sein,als die Angst vor Fremden.
Später, wenn es mal ohne Leine geht,kann es auch ihr Lieblingsspielzeug sein.
Alles Liebe,Elke
tatzlmaxl
17.8.2003 15:24
AW: knurren und anbellen

Beobachtet mal eure hündin genau - das klingt sehr nach unsicherheit. in dem fall ist es einfach wichtig, ihr sicherheit zu geben. seid sehr konsequent mit euren befehlen (das heißt nicht, dass man seinen hund schlägt!), aber sie muss das gefühl haben, bei euch hunderprozentig sicher zu sein. ihr herrl/frauerl ist der chef, der beschützt sie auch in "unsicheren" situationen.
beruhigend auf den hund einsprechen ist - wie ja jemand schon gesagt hat - genau das falsche, der hund erkennt am tonfall, dass diese situation tatsächlich unsicher ist, so verstärkt man nur alles. ihr könnt ruhig auch mit leckerli arbeiten, alles was eure hündin sicherer macht, ist jetzt gut.
den besuch einer hundeschule kann ich nur anraten, stärkt die bindung zwischen hundeführer und hund ganz extrem (siehe oben zum thema sicherheit).
viel spaß wünschen euch
die ehemals mehr als hysterische senta und ihr mittlerweile mit problemhunden bestens vertrautes frauerl beate
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


24.02.2017 20:53:20
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Einnahmen durch Kassen


Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017


Spikes

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net