Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

21.9.2017 21:36      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

dringende frage an gabi :)

Diskussionsverlauf

dringende frage an gabi :) (annette, 25.08.2003)
    AW: dringende frage an gabi :) (gabi, 25.08.2003)
       AW: dringende frage an gabi :) (annette, 26.08.2003)
          AW: dringende frage an gabi :) (gabi, 26.08.2003)
             AW: dringende frage an gabi :) (annette, 26.08.2003)

Beiträge

annette
25.8.2003 08:10
dringende frage an gabi :)

danke für die rasche antwort!

...wäre da nicht das prob mit der stiege- hätten wir alles ebenerdig wäre es ja nicht so ein problem und wir könnten es so wie du machen!

wie lange meinst du denn, daß es wichtig ist in der nähe des hundes zu sein -in dieser prägephase? und wie soll man dann vorgehen, wenn man dann wieder ins schlafzimmer zieht? sie ist es ja dann gewohnt uns in der nacht sofort zu sehen wenn sie aufwacht!

ich hoffe ich nerve dich nicht- aber es ist unser erster hund ;) und da sind viele viele viele fragen!

lg annette
 


gabi
25.8.2003 13:42
AW: dringende frage an gabi :)

bis 5 monate lass es mal so dahinlaufen.nimm sie überall mit hin,lass sie aber auch immer öfter allein.mal ein paar minuten...wenn ich geh,bekommen meine wauzis ein schweinsohr.und ich sag:schön brav bleiben und aufpassen....brav verstehn sie relativ bald,den rest des satzes sag ich als mensch für MEIN verständnis dazu.wenn ich zurückkomme mache ich keine großen begrüßungsrituale.ich geh mal rein,stell meine sachen ab.zieh mich aus und DANN begrüße ich.
genauso baust du die selbstverständlichkeit auf,dass sie alleine wo schläft.mach mal ein nachmittagsschläfchen MIT ihr und mal ohne sie.versuche eine gleichmässigkeit reinzubeommen.rituale,das sie weiss:wenn frauchen DAS macht,darf ich DAS oder DARF ich das NICHT.
du mußt sie dahinführen,dass sie versteh,dass DU derjenige bist,der befiehlt.bei mir dürfen meine hunde in abständen bei mir schlafen.....damit halte ich die verbindung aufrecht.im wolfsudel liegen auch alle beinander.manche hunde brauchen es mehr,manche weniger,manche gar nicht.
der berner sennenhund ist sicher einer der rassen,die irgendwann allein wo schläft.das passiert langsam und schleichend.
je selbstsicherer der hund ist umso leichter tut er sich.die selbstsicherheit bekommt er,wenn er mit vielen verschiedenen situationen konfrontiert ist.
also mitnehmen,gleichmässigkeit,rituale,BELOHNUNGEN..so lernst du deinem hund ALLES.
keine sorge....sie wird alleine schlafen!
lg
gabi
annette
26.8.2003 08:39
AW: dringende frage an gabi :)

OK!

Mitnehmen tun wir sie eigentlich eh fast überall hin (ins Lebensmittelgeschäft darf sie ja nicht ;) )- aber wenn wir Abends in den Biergarten gehen ist sie dabei, oder bei mir in der Arbeit...usw...

müssen wir wirklich mal länger weg- so für 2-3h, dann passt meine Mutter oder mein Bruder auf!

danke für die ratschläge!
bei neuen fragen melde ich mich wieder ;)

hast du vielleicht eine email adresse? oder soll ich einfach weiter hier im forum posten?

lg annette
gabi
26.8.2003 09:33
AW: dringende frage an gabi :)

meine e-mailadresse:
frenchbulldog@kabsi.at

meine homepage:http://www.frenchbulldog.at

ps:gewöhn sie dennoch ans alleinsein.meine hunde sind auch im urlaub mit oder es ergeben sich andere gründe den hund mal wegzusperren.dann soll er nicht heulen und zerstören wie ein geistesgestörter.
lg
gabi
annette
26.8.2003 10:53
AW: dringende frage an gabi :)

danke für die adresse :)

ja das möcht ich eh auch- immer kann man den hund ja nicht mitnehmen und das alleinsein sollte sie lernen! ich hoffe nur ich mach das richtig und erzieh mir keinen heuler- weil sie winselt schon sehr wenn sie merkt-hoppla- da is aber jetzt was anders (fehlt jemand, oder die tür is zu)
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


21.09.2017 21:36:24
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Tuning Days Melk


Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net