Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

24.5.2017 10:12      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Tierzeit-Forum | Neueste Beiträge

yorki und sein problem

Diskussionsverlauf

yorki und sein problem (quenny, 25.08.2003)
    AW: yorki und sein problem (gabi, 25.08.2003)
    AW: yorki und sein problem (gertraud, 11.10.2003)

Beiträge

quenny
25.8.2003 13:11
yorki und sein problem

habe eine wichtige frage und hoffe auf antwort so rasch es geht:mein yorki hinterlässt immer ein pfützchen wenn er länger allein daheim ist und wenn jemand kommt springt er in die luft und verspritzt dann urin. noch etwas was mich sehr beschäftigt ist ,dass er sich an den hinteren oberschenkeln immer nagt und fast schon kahl ist .hilfe ich habe angst.conny
 


gabi
25.8.2003 13:56
AW: yorki und sein problem

das lackerl ist FREUDE!
manche hunde machen das.ich habs bei anette schon geschrieben:
wenn du nach hause kommst,nicht gleich überschwenglich begrüßen.stell erst alles ab,zieh dich aus....wenn er ruhiger ist,begrüße ihn.
zum nagen:hat er flöhe?nicht immer muß die stelle,an der er kaut die betroffene stelle sein.sie versuchen sich IRGENDWO zu kratzen,beissen,wenn sie an die betroffene stelle nicht rankommen.aber auch langeweile führt zu solchen selbstverletzungen.ist er viel allein?
beide verhalten können zusammenhängen.
aber wegen der kahlen stelle würd ich mal zum TA gehn.
lg
gabi
gertraud
11.10.2003 16:33
AW: yorki und sein problem

Hi!
Was du an Symptomen geschrieben hast deutet auf "Stress" hin. Hunde können aus vielen gründen an Stress leiden, u.a. wenn sie alleine gelassen werden. Das Begrüßungsurinieren aber auch das nagen an sich selbst sind stress-Symptone. Es gibt Hundetherapeuten, die können euch beiden helfen! Kontaktier mal: www.menschundtier.com - die kennen sich ganz gut aus!
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


24.05.2017 10:12:01
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Brexit-Verlierer


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



Tuning World Bodensee 2017


Ostern


Golf Update 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?
 Luxus S-Klasse Mercedes zeigt die neue Spitze in China

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net