Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Forum  

28.5.2017 03:12      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   

 
Foren-Übersicht Hunde-Forum | Neueste Beiträge

Hundeklo auf der Terasse...?

Diskussionsverlauf

Hundeklo auf der Terasse...? (Lisa Portmann, 03.12.2003)
    AW: Hundeklo auf der Terasse...? (Jenny, 07.12.2003)
       AW: Hundeklo auf der Terasse...? (karin, 09.12.2003)
    AW: Hundeklo auf der Terasse...? (karin, 09.12.2003)
    AW: Hundeklo auf der Terasse...? (, 10.12.2003)
    AW: Hundeklo auf der Terasse...? (cinderella, 09.01.2004)
    AW: Hundeklo auf der Terasse...? (Martha Sharp, 11.04.2008)
    AW: Hundeklo auf der Terasse...? (cindy-lia, 11.04.2008)

Beiträge

Lisa Portmann
3.12.2003 15:40
Hundeklo auf der Terasse...?

Wir haben einen 5 Monate alten Labrador x Border Collie-Rüden (MoMo). Er war mit 10 Wochen gleich sauber, zeigt super gut an, wenn er raus muss. Tagsüber gehen wir genug mit ihm gassi, dass er unseren kleinen Garten gar nicht mehr braucht, um sich zu versäubern. Jetzt gibts aber ja die lieben Ausnahmen, die die Regel bestätigen. Wenn er mal nachts raus muss, sind wir schon alle froh, dass wir ihn einfach in den Garten lassen können. Im Frühling ziehen wir in eine grosse Attika-Wohnung mit 120m2 Terasse im 4. Stock um. Wir überlegen jetzt, ob MoMo dann im Notfall vielleicht auf der Terasse in einem Hundeklo sein Geschäft verrichten könnte. Gibt es so etwas, und hat jemand Erfahrung damit. Wir sind froh um jeden Tip...! Danke.
 


Jenny
7.12.2003 22:03
AW: Hundeklo auf der Terasse...?

Hallo Lisa,

also ich kann mir nicht vorstellen, dass man ein soooo großes "Hundeklo" kaufen kann. Warum stört es eigentlich so viele Hundebesitzer, wenn ihre eigenen Hunde im eigenen Garten das "Geschäft" verrichten? Das sind nämlich genau auch die Hundebesitzer, die die Haufen ihrer Hunde nicht auf den Gehwegen und Gehsteigen wegputzen. Mich stört es überhaupt nicht, wenn meine kleine Zuckermaus ihr Geschäft auf meiner Terrasse (ca. 50qm Rasenfläche) verrichtet. Denn ich räume die Hinterlassenschaft in der Öffentlichkeit genauso weg, wie bei mir Zuhause auf der Terrasse!
Es kommt halt jetzt ganz darauf an, ob Dein Momo nur auf Rasen oder auch auf Asphalt oder Beton sein "Geschäft" verrichtet. Gerade wenn man in einer Wohnung im 4. Stock lebt, ist es sehr vorteilhaft wenn man zumindest eine kleine Möglichkeit hat (vor allem Nachts) wo sich der Hund lösen kann.
Hoffe, ich konnte Dir damit ein wenig helfen und wünsche Dir alles Gute für die Zukunft
Jenny
karin
9.12.2003 21:06
AW: Hundeklo auf der Terasse...?

Ähm wie stellst du dir dies vor der Rüde hebt doch seinen Hax irgendwann wenn er so weit ist.
Gewöhne ihm den Unsinn nich an. Der Hund kann nicht koordinieren wo sein Strahl hingeht.
Eindringliche Überdenkung des Vorhabens.
karin
9.12.2003 21:17
AW: Hundeklo auf der Terasse...?

Liebe Jenny
Wenn man mit dem Hund nicht Gassi geht wäre es besser einen Stoffhund zu besitzen der ist nämlich stubenrein.

10.12.2003 11:41
AW: Hundeklo auf der Terasse...?

Hallo,

euer Hund ist bereits 5 Monate alt u. stubenrein, was willist du mehr?

Es ist ganz natürlich das man mit dem Hund Gassi geht u. wenn ihr abends mit den Hund vor dem schlafen gehen noch eine kurze Runde geht´s , dann hält er
nachts auch durch. Natürlich gibt es Ausnahmen, das der Hund auch wenn er aus dem Welpenalter draussen ist nachts einmal hinaus muß,aber das ist wohl sehr selten.
Doch soviel Liebe muß zum Hund schon vorhanden sein, dass man mit ihm hinausgegeht, egal welche Uhrzeit.

IN eurem neuen Wohnhaus wird doch sicher ein Lift vorhanden sein?


Bei einem winzigen Hund könnte ich mir ein Hundeklo eventuell noch vorstellen,( obwohl das auch Irrsinn wäre, weil wenn ich so wenig Zeit habe o. nur weil es mir zu kalt zum Gassi gehen ist ,dann darf ich mir keinen Hund nehmen. Angenommen ihr richtet dem Hund einen Platz auf der Terasse ein wo er hinmachen darf,was dann los ist? Dem Hund ist es dann egal ob es Nacht o. Tag ist, wenn er muß dann muß er eben, dann wartet er das Gassi gehen sicher nicht mehr ab, u.es könnte passieren, das er dann hinmacht macht, wann er will.

Mit der Zeit würde die Terasse
ganz schön zu riechen anfangen,
da sich der Geruch festlegt.

Ich würde es keinesfalls machen.

Lieben Gruss
Elfi
cinderella
9.1.2004 15:31
AW: Hundeklo auf der Terasse...?

hallo, ich habe den dritten hund, allerdings keine so großen, abeer ich habe jeden an ein hundeklo am balkon gewöhnt. am besten selber aus ein paar latten ein genügend großes viereck basteln und mit fester folie auslegen,,darauf katzenklumpstreu, die ist leichter zu entfernen. das ist das beste auch wenn der hund mal nachts raus muß. liebe grüße lia
Martha Sharp
11.4.2008 10:53
AW: Hundeklo auf der Terasse...?

Auf der Suche eine Lösung für eine Hundeklo auf die Terrasse, bin ich auf Ihre Frage gestossen von 2003. Es würde mich interessieren zu wissen was Sie für eine Lösung gefunden haben. Ich habe eine 2 Jährige Bernersennenhündin, gerade nicht klein und Gottseidank eine grosse Terrasse. Ich wohne am Fluß mit genung Parks usw. aber wie Sie sagten; im Notfall wäre es sehr hilfreich wenn sie auf der Terrasse ihre Geschäfte machen könnte. Ich werde sehr dankbar über jeden Tip...! Danke
cindy-lia
11.4.2008 12:14
AW: Hundeklo auf der Terasse...?

hallo, da ich immer kleinere hunde hatte, war es natürlich leichter. also ich habe die hunde sehr jung an die hundetoilette gwewöhnt.beim ersten hund hatte ich einige rasenstücke, wo er vorher lulu machte, aus dem garten ausgegraben aufgelegt auf ein plastik. später habe ich das gegen katzenstreu ausgetauscht, als er gewohnt war, daß er dort hin machte.wenn die terasse nicht überdacht ist, ist es aber ein problem mit der katzenstreu, ich habe das kleine kloh meines hundes unter einem tisch stehen, damits nicht hinein regnet. natürlich will ein hund lieber raus, aber es funktioniert ganz gut, wenn man ihn ermuntert dort lulu zu machen, und anschließend gibt es immer eine kleine belohnung.ich hoffe es gelingt ihnen denn es ist sehr praktisch, speziell wenn der hund mal nachts durchfall hat,und raus muß. l.g. lia
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


28.05.2017 03:12:50
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Ostern


Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net