Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Ebene darüber

Guides für Tierfreunde

Auf gleicher Ebene

Die Körperhygiene bei Hunden
Haustiere für Kinder auswählen
Haustiere im Überblick
Urlaub: Mit dem Hund verreisen










Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 

Tierweb.at Magazin

Übersicht | Verzeichnis
      Guides für Tierfreunde
           Urlaub: Mit dem Hund verreisen


Urlaub: Mit dem Hund verreisen

Wie kein anderes Haustier verdienen Hunde im Auto das Prädikat 'urlaubstauglich'. Um ihnen die Urlaubsfahrt so angenehm wie möglich zu machen, sind regelmäßige Pausen wichtig.

Hunde fahren am liebsten mit dem Auto in den Urlaub. Da kann Herrchen auf mehrstündigen Reisen anhalten und Gassi-Pausen einlegen, wo immer und wann immer er will. Wie kein anderes Haustier verdienen Hunde im Auto das Prädikat 'urlaubstauglich'. Denn Bello & Co. sind zumeist begeisterte oder zumindest doch geduldige Beifahrer.



Nichts spricht also dagegen, die Vierbeiner im Auto mit auf die Reise zu nehmen.

Das Tierärzte-Team der Fachmarktkette Fressnapf hat die wichtigsten Grundregeln zusammengefasst, um Hunden die Fahrt in den Sommerurlaub so angenehm wie möglich zu machen:

Tipps: Hund im Auto in den Urlaub nehmen

Geben Sie Ihrem Hund am Tag vor der Abreise nur wenig zu fressen, die letzte Mahlzeit spätestens vier Stunden vor Fahrtbeginn, um Übelkeit und Erbrechen vorzubeugen. Auf der Fahrt selbst sollte der Hund nicht gefüttert werden.

Legen Sie genügend Zwischenstopps ein, um dem Hund Bewegung zu gönnen und ihm etwas zu trinken zu geben. Ideal sind – genauso wie für das Herrchen - Fahrtpausen alle zwei Stunden.

Achten Sie darauf, dass der Hund nicht am offenen Fenster im Fahrtwind sitzt, da er sich sonst leicht eine Bindehautentzündung zuziehen kann.

Falls der Hund auf Bergstrecken viel gähnt oder hechelt, geben Sie ihm einen Kauknochen. Durch das Kauen löst sich der Druck in den Ohren.

Nehmen Sie Ihren Hund während der Pausen stets an die Leine, und befestigen Sie eine Adressmarke an seinem Halsband.

Hund im Auto lassen?

Lassen Sie Ihren Hund niemals unbeaufsichtigt im parkenden Auto. Im Sommer entstehen im Wageninneren tganz schnell Temperaturen von weit über 30 Grad Celsius. Schon nach 15 Minuten wird diese Hitze für Hunde zur tödlichen Gefahr. Die Tiere leiden dann an Flüssigkeitsmangel, was zu Hitzschlag oder Kreislaufversagen führen kann.

Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dass der Hund im Auto warten muss, dann versichern Sie sich, dass sich der Standplatz über die gesamte Zeit Ihrer Abwesenheit im Schatten befindet. Sorgen Sie für Belüftung, indem Sie ein Fenstergitter anbringen - das Fenster einen kleinen Spalt aufzulassen, reicht nicht aus.

ar/fr

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hund #Urlaub #Auto #Fahrt #Reise


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Reise zusätzlich versichern?
Wenn Sie jetzt Ihre kommende Reise planen und meinen, dass die diversen Auto-Versicherungen dafür ausreic...

Test: Eurocamp Caravan-Urlaub
Familienurlaube mit hohem Niveau zum kleinen Preis? Das wollten wir uns genauer ansehen und haben die Eur...

Eigentor: Hunde-EM in der Ukraine
Es ist schon eigenartig, was manchmal aus der Ukraine rund um getötete Hunde berichtet wird. Noch eigenar...

Hundefreundliches Auto
Nach dem Passat im vergangenen Jahr ist dieses Mal der Volkswagen Touran dran. Eine Fachjury kürte den Va...

Dog Holidays kommen 2011 wieder
Nach dem großen Anklang in der Sommersaison 2010 werden in den Cube Hotels auch im Jahr 2011 wieder Dog H...

Luxus für Tiere
Nicht nur der Mensch hat Luxus verdient! Auch die werten Tiere sollen ihren Teil bekommen. Genau da setzt...

Urlaub mit Hund
Wer mit seinem Hund verreisen will, braucht mitunter ein halbes Jahr Vorbereitungszeit. Und einen Guide, ...

Tiere nicht auf Beifahrersitz!
Tiere können im Auto zur Gefahr werden. Ungesicherte Katzen oder Hunde können durch Herumtollen nicht nur...

Tipps zur Verwahrung des Urlaubsgepäcks
Koffer, Schlauchboot, Luftmatratze und Sonnenschirm – alles muss mit in den Urlaub. Da werden im Auto Hoh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Neuestes

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at