Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
famili.at Kurzmeldungen
Aktuell  23.01.2010 (Archiv)

Forschung für Tierschutz

Drei Wiener Universitäten gründen ein eigenes Institut, das sich mit dem Tierschutz beschäftigt. Vetmed, MUW und Uni Wien arbeiten dabei wissenschaftlich zusammen.

Die Messerli-Stiftung hat einen Wettbewerb ausgeschrieben, den die Uni Wien, die Vetmed und die Medizinische Universität Wien gemeinsam gewonnen haben. Sie gründen nun ein interdisziplinäres Institut.

Die Veterinärmedizinische Universität übernimmt dabei die Führung. Der genaue Titel des neuen Instituts wird 'Forschungsinstitut für Tierschutz, Tierethik und Tierschutzrecht' sein. Vier Professoren und 16 Mitarbeiter werden eingeplant. Jährlich werden 1,4 Mio. Euro zur Verfügung stehen, die zur Hälfte aus der Messerli-Stiftung und von den Universitäten selbst aufgebracht werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tierschutz #Universitäten #Wissenschaft


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tierversuche bei Kosmetik verboten
Die EU hat heute die letzte Stufe der Einführung des Tierschutzes in der Kosmetik gestartet. Nun sind neu...

Festival der Tiere in Wien
Der Tier Tag auf der Donauinsel in Wien am 14. und 15. September steht unter dem Motto 'Tierisch gut'....

Elefanten geschützt
Die gestern, Donnerstag, in Doha zu Ende gehende UN-Artenschutzkonferenz CITES hat bei Umweltgruppen zu ...

Keine Milde für Amnesty
Amnesty International wird vom Staat nicht als mildtätige Organisation anerkannt, die die steuerliche Abs...

Tierschutzhaus wieder am Ende
Das Wiener Tierschutzhaus sei in einem desaströsen Zustand und kaum zu retten, heißt es. Die Stadt Wien s...

Nackte Wildkatze
Peta ist bekannt für die nackten Darstellungen, die Aufmerksamkeit für den Tierschutz bringen sollen. Nun...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at