Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
famili.at Kurzmeldungen
Aktuell  11.01.2011 (Archiv)

Schweinegrippe hilft Forschern

Menschen, die nach einer Schweinegrippe gesunden, dürften über eine außerordentliche natürliche Fähigkeit zur Abwehr von Grippeviren verfügen. Das macht Forschern Hoffnung.

Forscher der University of Chicago haben nachgewiesen, dass sich Antikörper bilden, die viele andere Stämme von Grippeviren abtöten können. Diese Fähigkeit soll nun dazu genutzt werden, einen universellen Grippeimpfstoff zu entwickeln, der gegen alle Formen der Krankheit eingesetzt werden kann. Damit könnten eines Tages all jene Impfstoffe ersetzt werden, die derzeit nach bestem Wissen verabreicht werden.

Ein derartiger Impfstoff gilt als der Heilige Gral für Grippeforscher. Viele verschiedene Prototypen werden bereits getestet, um dem jährlichen Wettlauf um den richtigen Impfstoff ein Ende zu setzen und nicht immer wieder neue Impfstoffe auf den Markt bringen zu müssen. Das US-Forscherteam um Patrick Wilson erklärte, dass das H1N1 Virus mit dem sich vergangenes Jahr rund 60 Mio. Menschen infiziert haben, für die Wissenschaftler eine einmalige Gelegenheit war.

'Es zeigt, wie ein einzelner Impfstoff geschaffen werden kann, der über das Potenzial verfügt, gegen alle Arten von Grippe zu immunisieren.' Es habe die Wissenschaftler sehr überrascht, dass ein so anders gearteter Virenstamm, der sich von den meisten verbreiteten sehr unterscheidet, die Entwicklung eines derartig breit einsetzbaren Impfstoffes zu ermöglichen scheint.

Bei den neun Teilnehmern der Studie zeigte sich, dass die Infektion die Produktion einer großen Bandbreite von Antikörpern ausgelöst hatte. In dieser Form findet das nach einer normalen Grippe oder auch nach einer Grippeimpfung nur sehr selten statt. Fünf der von den Wissenschaftlern isolierten Antikörper könnten zur Bekämpfung aller jahreszeitlich bedingten Stämme von H1N1 Grippeviren eingesetzt werden, die im letzten Jahrzehnt aufgetreten sind. Dazu gehört die Spanische Grippe, an der nach 1918 bis zu 50 Mio. Menschen gestorben sind genauso wie ein potenziell tödlicher Stamm H5N1, besser bekannt als Vogelgrippe.

Bei den neun Teilnehmern der Studie zeigte sich, dass die Infektion die Produktion einer großen Bandbreite von Antikörpern ausgelöst hatte. In dieser Form findet das nach einer normalen Grippe oder auch nach einer Grippeimpfung nur sehr selten statt. Fünf der von den Wissenschaftlern isolierten Antikörper könnten zur Bekämpfung aller jahreszeitlich bedingten Stämme von H1N1 Grippeviren eingesetzt werden, die im letzten Jahrzehnt aufgetreten sind. Dazu gehört die Spanische Grippe, an der nach 1918 bis zu 50 Mio. Menschen gestorben sind genauso wie ein potenziell tödlicher Stamm H5N1, besser bekannt als Vogelgrippe.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wissenschaft #Forschung #Grippe #Immunität #Gesundheit


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schmerztabletten bei Grippe
Die Einnahme von Schmerztabletten bei einer Grippe sollte man sich gut überlegen. Zu diesem Ergebnis komm...

Masken für Pilger
Die Gesundheitsbehörden Saudi-Arabiens haben Pilger ersucht, beim Besuch der heiligen Stätten Masken zu t...

EHEC: Nicht hysterisch werden!
Der Anstieg der vom EHEC-Bakterium ausgelösten Durchfallerkrankung in Deutschland -über 140 schwere Fälle...

Zeitgeist von Google für 2010
Die Trends der Suchmaschine sind jedes Jahr im 'Zeitgeist' von Google abgebildet. Welche Begriffe die Hig...

Krankheiten als ansteckende Krise
Auch wenn die Weltgesundheitsorganisation WHO die Schweinegrippe inzwischen offiziell für beendet erklärt...

Schweinegrippe Spiel
Ein Game im Browser, das nur Flash braucht um es spielen zu können, widmet sich der neuen Grippe. Bekämpf...

Schweinegrippe nicht unbekannt
Für viele Menschen ist der Erreger der Schweinegrippe bereits ein 'alter Bekannter' früherer Grippeinfekt...

Schweinegrippe - jetzt impfen?
Ab heute startet die Impfaktion in Österreich für die breite Bevölkerung. Doch die geringe Impfrate schon...

Schweinegrippe geht auf Menschen
Und auch die Übertragung zwischen Menschen wurde berichtet, was der Epidemie in Mexiko zusätzliche Spreng...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at