Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Singende Vögel fehlen
Bienen am Mars
Rekorde bei Haustiermesse in Wien
Ameisen in der Schlacht
Haustiermesse in der Marx-Halle
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

PC-USB-Mikrofon


 
famili.at Tierweb News
Hund  04.04.2011 (Archiv)

Hunde verbessern Kommunikation bei Autismus

Hunde können die soziale Interaktion von autistischen Kindern verbessern. Eine Möglichkeit dazu bietet das Training autistischer Kinder mit Hunden.

Dieses wurde von der Diplompädagogin Wiebke Schwartze vom Institut für Förderpädagogik der Universität Leipzig erstmals wissenschaftlich erforscht.

Kommunikation lernen
'Die Therapie mit einem Begleithund soll vor allem Kommunikation vermitteln - als Werkzeug, mit man seine Ziele erreicht. Verbale Kompetenzen sind dabei eher zweitrangig', so die Expertin. Zielführend ist das, da sich speziell die frühkindliche Form des Autismus durch extreme Abkapslung von der Umwelt kennzeichnet, durch Sprachauffälligkeiten mit ängstlichem Festhalten an Gewohnheiten sowie durch eine mechanische statt kommunikative Verwendung von Sprache.

Hund ist das Medium
'Der Hund als Medium öffnet den Menschen, indem er ihn auffordert: Tu etwas mit mir!', erklärt Jens Berndt, Leiter der Hundeschule Albersdorf, im pressetext-Interview. Ansätze für die Arbeit bei frühkindlichem Autismus gebe es mehrere. 'Manche Hunde können sich an jede beliebige Person andocken, alle Anweisungen vollbringen und dieser dadurch das Gefühl vermitteln, selbst das Tier bewegen zu können. Andere Modelle sind der gemeinsame Sport sowie das taktile Erleben mit berühren, fühlen und streicheln', so der Hundetrainer.

Was das Tier im Menschen bewirke, kann man laut Berndt nie vorhersehen, da dies sehr von der Person als auch vom Hund und deren Wechselspiel abhänge. Ein Junge mit frühkindlichem Autismus hätte etwa plötzlich zu sprechen begonnen. 'Erfolge sieht man oft nicht sofort, da Ergebnisse bei Autismus verzögert auftreten.' In den meisten Fällen gehe es jedoch um die Fähigkeit des Kommunizierens, bestätigt auch der Experte.

Ohne Schulung höchstens Glückstreffer
In der Therapie werden nur geschulte Tiere eingesetzt. 'Hunde müssen dazu mental sehr stark, belastbar und robust sein, besonders wenn Patienten einmal grob werden. Das erfordert einerseits gutes genetisches Material, andererseits richtige Vorbereitung', erklärt Berndt. Nur derartige Spezialhunde könnten die nötige Sicherheit bieten, während es im Kontakt mit nicht geschulten Tieren bestenfalls Glückstreffer gebe.

Schwartze hebt hingegen besonders die Bedeutung des freien Kontaktes zwischen Mensch und Tier hervor. Als soziales Wesen wolle der Hund Kontakt aufnehmen. Das sei bei Autismus zwar erschwert, doch mit ausreichend Geduld, Einfühlsamkeit und Vorsicht gelinge es dem Tier, Blickkontakt und Aufmerksamkeit hervorzurufen, ohne sich aufzudrängen. „Selbst der zurückgezogenste Mensch mit Autismus wird durch einen Hund irgendwann erreicht, denn in jedem Menschen ist ein Interesse an einem lebendigen, sozialen Tier grundgelegt“, erklärt die Forscherin gegenüber pressetext.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hunde #Hundetherapie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Sprachtraining aus dem Internet?
Wenn es nach dem US-Start-up 'VoiceVibes' geht, sind persönliche Sprechtrainer bald arbeitslos. Mittels ...

Hund und Hundeführer kommunizieren
Das System 'Facilitating Interactions for Dogs with Occupations' (FIDO) in Gestalt eines tragbaren Comput...

Kleber lernt vom Gecko
Forscher der University of Massachussets haben ein wiederverwendbares Klebeband entwickelt, das schon mit...

Hunde helfen Familien mit autistischen Kindern
Hunde können helfen, den Stress von Eltern autistischer Kinder zu verringern. Wissenschaftler der Univers...

Haustiermesse 2010
In Wien ist an diesem Wochenende wieder das Highlight für rund 30.000 Besucher und Tierliebhaber in der M...

Fotos von der Haustiermesse 2010
Wir haben die Haustiermesse Wien 2010 besucht und Fotos von Katzen, Hunden, Fischen, Schlangen, Spinnen (...

Hundefreundliches Auto
Nach dem Passat im vergangenen Jahr ist dieses Mal der Volkswagen Touran dran. Eine Fachjury kürte den Va...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Hund | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at