Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » Famili.at » Magazin » Tierweb News  

21.8.2017 17:48      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Molch als High-Tech-Wunder
Motten am Touchscreen
Tiere aus dem Darknet
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

style.at Magazin 07/17


 
famili.at Tierweb News
Tierische News  16.10.2013 (Archiv)

Luftqualität in Europa

Die Luftqualität in Europa ist immer noch schlecht. Trotz massiver Einschränkungen bei den Emissionen umweltschädlicher Chemikalien, sind mehr als 90 Prozent der Stadtbewohner gefährlichen Mengen an Luftverschmutzung ausgesetzt.

Das meldet die Erhebung der Europäischen Umweltagentur (EEA). Die Europäische Kommission berät derzeit über eine Verschärfung der Grenzwerte bei der Luftverschmutzung. Wie der NewScientist berichtet, werden in der EU derzeit jedoch nicht einmal die bestehenden Standards eingehalten.

Europa hat in den vergangenen Jahrzehnten viel für die Verbesserung der Luftqualität getan. Die Werte vieler Schadstoffe sind laut der EEA gesunken. Heute ist die schlimmste Luftverschmutzung in Ostasien zu finden. Der Smog in Peking ist bereits berüchtigt. Aber Europa hat laut den aktuellsten Einschätzungen der EEA noch einen langen Weg vor sich.

Bei den meisten Schadstoffen handelt es sich um winzige Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 2,5 Mikrometer, die sogenannten PM2.5. Zwischen 91 und 95 Prozent der Europäer leben in Städten mit PM2.5-Werten, die höher sind als die EU-Richtlinien. Diese Richtlinien sind jedoch nicht so streng wie die von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen. 97 bis 98 Prozent der Europäer sind gefährlichen Konzentrationen von bodennahem Ozon ausgesetzt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Klima #Umweltschutz #Umwelt #Energie #Luft


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Luftverschmutzung läßt Menschen sterben
Weltweit sterben pro Jahr mehr als zwei Mio. Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung, wie die Univer...

Schwarzenegger gegen Klimawandel
Wenn die Politik nicht mehr weiter weiß, braucht es einen Terminator? Nicht ganz, aber Arnold Schwarzeneg...

Selbstreinigendes Glas
Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) arbeiten an einer Behandlungsmethode für Glas, ...

Krebs kann verhindert werden
Mit dem Rauchen aufhören, Alkohol reduzieren, Übergewicht bekämpfen und Sonnenbrände vermeiden: Am besten...

Klimawandel in der Steinzeit
US-Forscher wollen nun den Grund der Eiszeit vor 13000 Jahren herausgefunden haben. Es war der Mensch....

Klima-Puzzle: Gletscher schmolzen früher schneller
Die Welt meldet ein neues Kuriosum der Klimaforschung. Schweizer Gletscher seien in den 40ern des letzten...

Der große Feinstaub-Test...
Stellen Sie sich das Szenario vor: 17 Mio. Menschen verzichten vier Tage auf das Auto, eine Großstadt fäh...

Cool am Pool!
Ein eigenes Schwimmbecken erfüllt so manche Sommerträume! Dass das nicht teuer und umständlich sein muss,...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Tierische News | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Browser



Webinare gratis



Volvo V90 Cross Country



style.at Magazin 07/17



Test Cadillac CT6



grlz 07/17



BMW Alpina


Tuning Days Melk

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution
 Heiße Filme, neue Videos Die Youtube-Channels zeigen Autos, Freizeit-Tipps und sexy Material.
 Streetview wieder in Österreich Google nach Datenschutzproblemen wieder auf der Straße

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net