Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Stammzellen schmerzfreier
Glück und Natur
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Weihnachtsmärkte in Wien 2017


 
famili.at Tierweb News
Tierische News  22.11.2017

Glück und Natur

Zeit im Freien zu verbringen, ist ein direkter Weg zum Glück, wie Forscher des University of British Columbia Okanagan Campus herausgefunden haben.

Laut Forschungsleiterin Holli-Anne Passmore reicht es, einfach die Natur um sich herum zu bemerken, um das allgemeine Glücksgefühl und Wohlbefinden zu verbessern. Die Ergebnisse wurden im 'Journal of Positive Psychology' veröffentlicht.

Die Psychologin führte eine zwei Wochen lange Intervention durch, bei der eine Teilnehmergruppe ersucht wurde, zu dokumentieren, welche Gefühle die Natur auslöste, der sie täglich begegnete. Sie machten ein Foto von dem Motiv, das ihre Aufmerksamkeit erregte und verfassten eine kurze Notiz zu den Gefühlen, die es ausgelöst hatte. Andere Teilnehmer beobachteten ihre Reaktion auf vom Menschen hergestellte Objekte, machten ein Foto und ebenfalls Notizen. Die dritte Teilnehmergruppe tat nichts dergleichen.

Passmore zufolge können Beispiele von Natur aus alles sein, die nicht vom Menschen gemacht sind, wie etwa eine Zimmerpflanze, ein Löwenzahn, der in einem Spalt des Gehsteigs wächst, Vögel oder die Sonne, die durch ein Fenster scheint. Es sei dabei nicht darum gegangen, Stunden im Freien zu verbringen oder lange Spaziergänge in der Wildnis zu machen. 'Hier geht es um einen Baum an der Bushaltestelle mitten in einer Stadt und die positiven Auswirkungen, die ein Baum auf Menschen haben kann.'

Die Forscherin war nicht nur von den Reaktionen der 365 Teilnehmer überwältigt, die mehr als 2.500 Fotos und Beschreibungen abgaben, sondern auch von der Auswirkung, die ein einfaches Bemerken von emotionalen Reaktionen auf die Natur in der näheren Umgebung hatte. Dazu komme auch noch die prosoziale Orientierung, die Bereitschaft Ressourcen zu teilen, und ihr Wert für die Gemeinschaft.

Frühere Studien hatten bereits gezeigt, dass Menschen, die in einem grünen Umfeld leben, allgemein glücklicher erscheinen und länger leben. Laut Passmore waren die Teilnehmer, die die Natur wahrnahmen, deutlich glücklicher, fühlten sich erhöht und mehr mit anderen Menschen verbunden als jene, die beschrieben, welche Gefühle von Menschen hergestellte Objekte bei ihnen auslösten. Die aktuelle Studie ist Teil eines größeren Projekts zur Erforschung des Zusammenhangs zwischen Natur und Glück.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Natur #Glück #Studie #Gesundheit #Forschung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Erfolgreich handeln - Aktiendepots im Vergleich
Jeder träumt davon, einmal so viel Geld zu besitzen, dass ein unbeschwertes Leben möglich ist. Nach der A...

Ab durch die Hecke
Die liebenswerten menschlichen Schwächen werden hier auf putzige Tiere projiziert, das Ganze angereichert...

Liebe und Natur: SOL 2009
Ein Festival der besonderen Art verbindet Natur mit Party. Seeds of Love gehört zu den angesagten Goa-Fes...

Ich kann dich nicht riechen!
... ein Spruch, der nicht zufällig entstanden ist. Der Geruchsinn entscheidet z.B. innerhalb weniger Seku...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Tierische News | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Tuning Days Melk


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Mining im Browser Monad und Coinhive sammeln beim Surfen
 BMW i3 S Mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit
 Copter-Infos für Österreich Neue App bietet Drohnen-Piloten mehr übersicht
 Magazin für Weihnachten Das neue Sonderheft für den Advent ist da!
 Sonar Whal für Web-Entwickler Testen und optimieren von Websites mit gratis-Werkzeug

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at