Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ameisen in der Schlacht
Haustiermesse in der Marx-Halle
KI-Katze für ältere Menschen
Stammzellen schmerzfreier
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Maybach-Luxus


 
famili.at Tierweb News
Tierische News  14.02.2018

Ameisen in der Schlacht

Die afrikanischen Matabele-Ameisen (Megaponera analis) versorgen die offenen Wunden ihrer Artgenossen - und sind dabei ziemlich erfolgreich.

Ohne die Behandlung sterben 80 Prozent der Verletzten, nach der 'wundärztlichen' Versorgung sind es nur noch zehn Prozent. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universität Würzburg in ihrer aktuellen Untersuchung.

Die Würzburger Biologen gehen davon aus, dass dieses Verhalten im gesamten Tierreich so noch nicht beobachtet wurde. Im Alltag der Matabele-Ameisen ist das Verletzungsrisiko sehr hoch: Die südlich der Sahara weit verbreiteten Tiere gehen zwei bis vier Mal am Tag auf Raubzüge. In Kolonnen aus 200 bis 600 Tieren ziehen sie los, überfallen Termiten an ihren Futterstellen, töten dort viele Arbeiter und schleppen sie zurück ins Nest, wo sie die Opfer letztendlich fressen.

Die Soldaten der Termiten mit ihren gut gepanzerten Köpfen und kräftigen Kieferzangen nehmen diese Überfälle aber nicht kampflos hin. Wenn sie zur Schlacht antreten, gibt es bei den Ameisen Tote und Verwundete - oft werden ihnen zum Beispiel die Beine teilweise abgebissen. Sind die Ameisen derart verletzt, sondern sie einen Signalstoff ab. Und der bringt ihre Artgenossen dazu, die Verwundeten zurück ins Nest zu tragen.

Angekommen im Nest 'lecken' die Ameisen intensiv und oft minutenlang die offenen Wunden ihrer Kampfgenossen. 'Wir vermuten, dass sie auf diese Weise die Wunde säubern und mit dem Speichel eventuell sogar antimikrobielle Substanzen auftragen, um die Gefahr von Infektionen mit Pilzen oder Bakterien zu verringern', sagt der Würzburger Forscher Erik T. Frank.

Ein weiteres Detail geht in Richtung optimalen Ressourceneinsatzes: Schwerverletzten Ameisen, denen zum Beispiel fünf ihrer sechs Beine abgebissen wurden, wird auf dem Schlachtfeld nicht geholfen. Die Entscheidung, wer gerettet wird und wer nicht, treffen dabei allerdings nicht die Helfer, sondern die Verletzten selbst. 'Sie kooperieren einfach nicht mit den Helfern und werden dann zurückgelassen', so Frank. So werde Energie nicht verschwendet.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Ameisen #Forschung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Die Biene Maja - Komplettbox
Die 104-teilige Zeichentrickserie 'Die Biene Maja', samt dem Titellied von Karel Gott, ist für viele Gene...

So kommunizieren Vögel
Wenn sich Bienen, Fische, Ameisen oder Vögel in Schwärmen bewegen, treffen sie ihre Entscheidungen schein...

IMAX: Kleine Giganten des Dschungels 3D
Das IMAX Wien lädt 5x2 glückliche Gewinner zu einer Vorstellung von Kleine Giganten des Dschungels 3D ein...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Tierische News | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


HSN 2017 Vösendorf

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at