famili.at   19.6.2024 00:56    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
KI kann Hundebellen übersetzen
Forscher der University of Michigan haben mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen eine Software zur Übersetzung von 'Hundesprache' entwickelt.
Kinderpsyche und Social NetworksWegweiser...
US-Bürger sind immer besorgter, dass sich die Nutzung sozialer Medien negativ auf die psychische Gesundheit sowie die ihrer Kinder, Freunde und Verwandten auswirkt.
Eltern: Kind versus SmartphoneWegweiser...
Durch Unterhaltungselektronik oder Handys abgelenkte Eltern riskieren eingetrübte Beziehungen zu ihren Kindern.
Wokes Spielzeug
Unternehmen wie Mattel, die einst wegen der Förderung unrealistischer Körpernormen und Geschlechterstereotypen kritisiert wurden, stellen sich heute als feministisch und fortschrittlich dar.
Lieber Tiere als Umwelt
Beim Kauf von Fleisch- und Milchprodukten ist den Verbrauchern die Behandlung von Tieren wichtiger als ökologische Aspekte.
Gewicht: Prognose schon bei Jugendlichen
Schon bei Jugendlichen lässt sich laut Forschern des Karolinska Institutet feststellen, ob sie mit steigendem Alter ihr Gewicht halten können oder eher zunehmen. Dies hänge stark von der Größe der Fettzellen ab.
Hühner für Akkus
Forscher der Yeungnam University nutzen Hühnerfett als Kohlenstoffquelle für Stromspeicher der neuesten Generation.
Zu viel Müll in Social Media
Die meisten irischen Sekundarschüler sehen wöchentlich Social-Media-Inhalte, die sie als frauenfeindlich, homophob oder rassistisch empfinden. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Online-Studienprogramms Studyclix unter mehr als 3.700 Schülern.
Körpergefühl für Girls
Mädchen und junge Frauen werden von den sozialen Medien dazu gebracht, mit ihrem körperlichen Erscheinungsbild zu hadern.
Hirnverletzung nicht erkannt
Fast ein Viertel der Kinder mit Symptomen einer Hirnverletzung oder Gehirnerschütterung werden dahingehend nicht überprüft, zeigt eine Studie unter der Leitung der Duke University.
Einsame Eltern
Die Mehrheit der Mütter und Väter erleben aufgrund der Anforderungen ihrer Elternschaft Isolation, Einsamkeit und Burnout.
Fatshaming macht lange später krank
Junge Übergewichtige, die von Familienmitgliedern und/oder den sozialen Medien unter Druck gesetzt werden abzunehmen, leiden Jahrzehnte später noch unter mangelndem Selbstwertgefühl.
Schüler lernen als Lehrer
Online-Plattformen, auf denen Schüler durch Konversation Sprachen lernen, indem sie zeitweise in die Rolle des Lehrers schlüpfen, um Fehler zu korrigieren, sind ein effektiver Weg, um eine fremde Sprache zu erlernen.
Immer noch viel Handel mit Elfenbein
Trotz der 2022 verabschiedeten strengeren EU-Vorgaben boomt der illegale Handel mit Elfenbein, wie ein heute veröffentlichter Bericht des International Fund for Animal Welfare (IFAW) zeigt.
Studium lohnt sich
Ein Hochschulstudium mit Abschluss ist trotz der Studiengebühren, die beispielsweise in den USA erhoben werden, nach wie vor eine gute Investition, auch wenn die wirtschaftliche Rentabilität je nach Studienfach und erkunft der Studenten variiert.
Gesunde Riecher
Assistenzhunde könnten den nahenden Flashback einer Person mit Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) erschnüffeln.
Jugend nutzt Internet grenzenlosWegweiser...
Fast die Hälfte aller US-amerikanischen Eltern gibt an, die Internet- und Social-Media-Nutzung ihrer Teenager nicht zu überwachen oder einzuschränken, so eine nationale Umfrage unter Federführung von Rachel Young von der University of Iowa (UI).
Angst bei Teens ohne Handy
44 Prozent der US-Jugendlichen haben Angstgefühle, wenn sie ihr Smartphone nicht dabei haben, zeigt eine Umfrage des Pew Research Center.
In Twitter unglücklichWegweiser...
Die Nutzung der Social-Media-Plattform X wirkt sich negativ auf das Wohlbefinden der Nutzer aus. Das haben Forscher der University of Toronto wissenschaftlich bestätigt.
Ostermärkte 2024Wegweiser...
Die Ostermärkte der Innenstadt machen denen in Schönbrunn oder im Schloss Neugebäude Konkurrenz.
Vorlesen für die SpracheWegweiser...
Eltern sollten ihren Kindern viel vorlesen und dabei auch in Erinnerungen schwelgen, um die Sprachkenntnisse und Medienkompetenz bestmöglich zu fördern.
Avatare in der SchuleWegweiser...
Empathische Avatare könnten künftig vermehrt im Lehrbetrieb eingesetzt werden, sagt Elvis Ortega-Ochoa von der Universitat Oberta de Catalunya.
Junge misstrauen Wissenschaft
Junge Spanier vertrauen der Wissenschaft weniger als ältere. Das haben Forscher der Universidad Carlos III de Madrid (UC3M) und der Universidade Santiago de Compostela (USC) in einer umfassenden Untersuchung herausgefunden.
Kleine Kinder haben SmartphonesWegweiser...
Fast ein Viertel der Sechsjährigen in Irland besitzt ein eigenes Smartphone und 45 Prozent der Zehnjährigen dürfen ihr Smartphone im Schlafzimmer nutzen.
Robben auf Satelliten
Forscher der der Universität Wageningen nutzen maschinelles Lernen in Form einer KI-Bilderkennungs-Software zum Zählen von Robben.
Influencer vergraulen KundenWegweiser...
Wenn Marketing mit Influencern gemacht werden, dann werden diesen oft Superlative in den Mund gelegt. Und das kommt bei den Usern nicht gut an!


Forum & Familie

MAXI Cosi
Empfehlung
Indigo Kinder
Britax Go
zustimmen
hier

Termine für Familien: (mehr...)

Creativ Salzburg Messe (Salzburg)23.08.2024

   
 

 

Service rund um die Haustiere

Termine rund ums Tier: (mehr...)
Cavalluna (Graz)22.06.2024
 

Tier-Foren

AW: 10 Wochen alte Kätzchen zu verschenken ch
"alter" Kater und neue Gesellschaft ?
Katzenpärchen
Welche Hundeleine???
AW: Medikament
Medikament
Fotowettbewerb!
AW: 2katzen
Hundefriseur Ausbildung
Frechheit!
AW: Luminatetten
Luminatetten
AW: Katze schreit in der Nacht
Hunde sind Fleischfresser
AW: 10 Wochen alte Kätzchen zu verschenken ch
 

 

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple