famili.at   29.3.2020 13:39    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Zuhause lernen: Diese Apps helfen gratis!
Frustrierte Land-Kinder
Hausübung mit Internet
Privatsphäre lernen
Autos für die Familie
Kranke ausgegrenzte Kinder
Spar Stickermania 2020
Gewalt gegen IQ
Video: Modellbaumesse 2019Video im Artikel!
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

Basteln statt Corona-Langeweile


 
famili.at Famili Aktuell
Kind  04.04.2008 (Archiv)

Masern-Impfung

Die aus Salzburg aktuell stark verbreitete Masern-Epidemie stellt auch wieder einmal die Frage nach der Impfung gegen Masern. Hier finden Sie einige Informationen dazu.

Sogar Masern-Parties soll es in Salzburg gegeben haben, bei denen gesunde Kinder absichtlich mit bereits erkrankten Kindern zusammengebracht wurden, um durch die Erkrankung für eine Immunisierung zu sorgen. Statt der Impfung wählten einige Eltern die vorsätzliche Ansteckung - und können jetzt wegen der Verbreitung der Epidemie mit einem Jahr Gefängnis rechnen.

Der legale und bessere Weg des Schutzes der Kinder wäre die Impfung gegen Masern gewesen. Masern sind eine Infektion der Atemwege und sind ansteckend. Die Krankheit ist weltweit verbreitet, war durch die Impfungen zuletzt aber so wenig in Österreich zu finden, dass man sich kaum mehr Gedanken darüber gemacht hat. Deshalb auch das geringe Wissen darüber und die zu kleine Anzahl an geimpften Kindern.


Eine kleine Impfung mit großer Wirkung...

Der Masern-Virus wird durch Tröpfcheninfektion rasch verbreitet. Beim Husten oder Sprechen wandert er also direkt von Mensch zu Mensch, fast jeder Kontakt führt bei nicht geimpften sofort zur Ansteckung. Masern sind eine starke Krankheit und für den Körper keine Kleinigkeit. Auch die mit Masern gemeinsam durch das geschwächte Immunsystem kommenden Erkrankungen wie Lungenentzündungen (oder auch Hirnhautentzündungen) sind zusätzlich gefährlich.

Impfung dringend empfohlen!

Masern-Impfungen werden von Experten daher in jedem Fall empfohlen! Kinder, Erwachsene mit Kontakt zu Kindern oder Infizierten und Urlauber sind dringendst zu impfen.

Der Schutz durch die Impfung, die durch die Spritze verabreicht wird, ist sehr gut. Bei Kindern wird durch mehrfache Impfungen im Paket mit anderen Krankheiten ein Schutz bis ins Erwachsenenalter erzielt.

Wenn man Kontakt mit Infizierten hatte, hilft eine Impfung, um den Ausbruch zu verhindern oder zu reduzieren. Innerhalb von drei Tagen nach der Ansteckung kann man noch impfen!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Viren zerstören Chinas Filme
Die rasante Ausbreitung des Coronavirus in China hat bereits zur Schließung von rund 70.000 heimischen Ki...

Schwanger impfen ohne Risiko
Eine Studie von Kaiser Permanente hat nachgewiesen, dass eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie und Keuc...

Viren überleben auf Spielzeug
Viren mit Virushülle, wie beispielsweise das Grippevirus, können stundenlang auf Plastikspielzeug überleb...

Kinderlähmung ohne Impfschutz?
Ein mutiertes Virus hat den Impfschutz für Kinderlähmung (Polio) durchbrochen. Das melden Wissenschaftler...

Masken für Pilger
Die Gesundheitsbehörden Saudi-Arabiens haben Pilger ersucht, beim Besuch der heiligen Stätten Masken zu t...

Ziegen, nicht Zecken!
Vier Vorarlberger FSME-Opfer haben nun Gewissheit: Kein Zeckenbiss, sondern Ziegenkäse sorgte für die Übe...

Forum: Ihre Meinung dazu!

maxi.huberbauer 4.4.2008 19:56
AW: Masern-Impfung
dieser artikel ist leider eine sehr einseitige darstellung! maxi . . . [mehr!]
Roland Kreutzer 5.4.2008 15:44
AW: Masern-Impfung
Welche "andere Seite" geht dem Artikel ab? ;-) . . . [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Kind | Archiv

 
 

 


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg

Aktuell aus den Magazinen:
 Seminar und Meeting online abhalten Alternativen in der Corona-Zeit
 Corona-Chancen? Fotos ohne Personen machen
 Netzneutrale Ausfallsicherheit Notfallplan gegen Engpässen
 Video- statt Menschen-Kontakt Alternative Schulungen, Konferenzen und Messen heute
 Corona: Fragen, Antworten, Links Gesammeltes Wissen und Aktuelles

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple